Champions League

24 Tore: Paris St. Germain übertrifft Torrekord des BVB

Paris St. Germain hat Borussia Dortmunds Bestmarke von 21 Treffern in der Gruppenphase der Champions League aus der vergangenen Saison übertroffen. AFP/SID/FRANCK FIFE

Paris - Das aufstrebende Elite-Team Paris St. Germain hat am Mittwoch Borussia Dortmunds Bestmarke von 21 erzielten Treffern in der Gruppenphase der Champions League aus der vergangenen Saison übertroffen. Die Franzosen trafen nach Abschluss des 5. Spieltags bereits 24-mal und können die Bestmarke am letzten Spieltag im Dezember im Gastspiel beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München sogar noch ausbauen.

In Manchester United (1998/99), Real Madrid (2013/14) sowie dem FC Barcelona (2011/12, 2016/17) war es zuvor drei  Mannschaften gelungen je 20 Treffer zu erzielen. 

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!