Champions League

Doppelpack gegen Juve: Messi jetzt bei 99 Europacup-Toren

Lionel Messi (FC Barcelona) erzielte zum Auftakt der Gruppenphase der Champions League gegen Juventus Turin (3:0) seine Europacup-Tore 98 und 99. AFP/SID/LLUIS GENE

Barcelona - Superstar Lionel Messi vom FC Barcelona erzielte zum Auftakt der Gruppenphase der Champions League beim 3:0 gegen Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin seine Europacup-Tore 98 und 99. Der 30 Jahre alte Argentinier belegt damit den zweiten Platz in der ewigen Torjägerliste in den Europacup-Wettbewerben hinter seinem Erzrivalen Cristiano Ronaldo (Real Madrid/108 Treffer). 

Der Portugiese steht nun bei 105 Treffern in der Königsklasse, zwei im UEFA-Supercup und einem in der Champions-League-Qualifikation. Bester Deutscher in der Rangliste ist Gerd Müller, der 69-mal im Europacup traf. - Die Spieler mit den meisten Europacuptoren:

1. Cristiano Ronaldo (Manchester United/Real Madrid) 108 Tore

2. Lionel Messi (FC Barcelona) 99

3. Raúl (Real Madrid/Schalke 04) 76

4. Filippo Inzaghi (AC Parma/Juventus Turin/AC Mailand) 70

5. Gerd Müller (Bayern München) 69

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!