Bundesliga

Frankfurt: Hasebe-Einsatz fraglich

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss am Samstag gegen den VfB Stuttgart möglicherweise auf Defensiv-Spezialist Makoto Hasebe verzichten. PIXATHLON/PIXATHLON/SID/

Frankfurt/Main - Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss am Samstag gegen den VfB Stuttgart (15.30h/Sky) möglicherweise auf Defensiv-Spezialist Makoto Hasebe verzichten. "Er hat heute nur individuell trainiert, wir werden morgen entscheiden, ob er spielt", sagte Trainer Niko Kovac am Freitag. Da auch Neuzugang Gelson Fernandes im defensiven Mittelfeld ausfällt, nannte Kovac Kevin-Prince Boateng, Marc Stendera und Slobodan Medojevic als Ersatzkandidaten für den Japaner.

Zuletzt bereitete der Eintracht ohnehin eher ihre Offensive Sorgen ? erst einmal traf die Mannschaft in dieser Saison vor eigenen Publikum, viermal insgesamt. Damit hat das Team von Trainer Kovac immer noch ein Tor mehr erzielt als die Gäste aus Stuttgart. "Das wird eine sehr zähe und intensive Angelegenheit werden", sagte Kovac.

Bei vielen Vereinen sei derzeit zu beobachten, dass sie mehr Wert darauf legten, in der Defensive wenig zuzulassen. Auch bei den Kontrahenten am Samstag. "Wir werden nicht anfangen, Hurra-Fußball zu spielen und morgen fünf Stürmer aufbieten", sagte Kovac.

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!