2.Bundesliga

St. Pauli ohne Sobiech nach Heidenheim

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli kann im Auswärtsspiel am Samstag beim 1. FC Heidenheim weiter nicht auf Abwehrchef Lasse Sobiech zurückgreifen. FIRO/FIRO/SID/

Hamburg - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli kann im Auswärtsspiel am Samstag (13.00 Uhr/Sky) beim 1. FC Heidenheim weiter nicht auf Abwehrchef Lasse Sobiech zurückgreifen. Der 26-Jährige hatte vor zwei Wochenende eine Kopfverletzung erlitten, die mit drei Stichen genäht werden musste. Ersetzt wird der Defensivakteur erneut durch Christopher Avevor.