Bundesliga - Werder Bremen

Fehleinkauf Carlos Alberto

Bremen darf das

Diego und Boubacar Sanogo sind nur die jüngsten Beispiele für die intelligente Transferpolitik des SV Werder Bremen. Einzig Carlos Alberto scheint ein Fehleinkauf zu bleiben. Wir meinen: Auch Adlerauge Klaus Allofs darf mal schielen.

Best of 2007: Ein Wort wird zur Mode

„Eine Herzensangelegenheit“

Den Umgang mit dem Wort „Herzensangelegenheit“ inflationär zu nennen, ist noch untertrieben. Es grassiert wie die Pest. Alles, wirklich ALLES wird zur Herzenangelegenheit ernannt. Wir regen uns drüber auf – eine Herzensangelegenheit.

Werder gewinnt mit Stil

Tränen in den Augen

Fußballspiele werden in dieser Zeit geradezu geröntgt. Es ist alles bekannt. Jeder Trainer kennt vom Busfahrer des Gegners die Schuhgröße. Und doch weiß niemand wirklich, warum ein Spiel gerade diesen Verlauf nimmt - und nicht jenen.

Verliert Werder sein Genie?

Leere um Diego

Im Champions-League-Spiel gegen Piräus wurde Diego wie immer 90 Minuten lang von drei Gegnern traktiert. Doch noch nie nutzten seine Mitspieler die entstandenen Freiräume schlechter aus. Sind sie nicht gut genug für ihren Regisseur?

Publikumsgarant von der Weser

Es gibt nur ein Werder Bremen

Wo Werder draufsteht, ist auch Werder drin. In Hannover gab es mal wieder ein richtiges Spektakel zu sehen: Sieben Tore, viele gute Torschancen, ein Eigentor, Rangeleien, jede Menge gelbe Karten und eine Rote für Almeida.

Die grün-weiße Welle rollt durchs Land

Am 17. Mai feiert nur Bremen

Hinter Werder-Experte Oliver Bruns liegt eine Woche, die nie vergehen könnte: Auswärtssieg bei unangenehmen Cottbussern, die Gala gegen Real Madrid und nun der Sieg im zweitwichtigsten Heimspiel der Saison gegen den Hamburger SV.

Bremens B-Elf besiegt Real Madrid

Schaaf, Du Fuchs

„Ich habe in Bremen immer einen auf den Sack gekriegt“, sagte Real Madrids Trainer Bernd Schuster schon vor dem Spiel. Und so kam es auch: Werders B-Elf bezwingt den spanischen Rekordmeister und ist wieder im Geschäft.

John Jairo Mosquera ist wieder fit

Wunderheilung, Teil 2

Jena, 4. Juli: Beim Probetraining bricht der 19-jährige John Jairo Mosquera zusammen und muss reanimiert werden. Ein halbes Jahr später steht er für Werder Bremen auf dem Platz – das zweite bewegende Comeback nach Ivan Klasnic.

Bremen fährt drei Punkte ein

Mannschaftsbus quer vorm Tor

Das Auswärtsspiel in Cottbus zählte für Werder-Experte Oliver Bruns zu den weniger angenehmen Aufgaben in der Saison für Werder Bremen. Umso glücklicher machen ihn die drei Punkte und die kleinen Geschichten des Spiels.

Ivan Klasnic ist zurück

Schön, einfach nur schön

Elf Monate nach seinem letzten Bundesligaspiel, nach einer gescheiterten und einer erfolgreichen Nierentransplantation, ist Ivan Klasnic zurück im Bremer Angriff. Und als wäre das noch nicht Wunder genug, war er schon fast wieder der Alte.

Willkommen in Bremen, Adriano!

Mit Super-Mario im Raucherkeller

Werder Bremen, bekannt als Reha-Klinik für verkrachte Fußballer, will Gerüchten zufolge Adriano verpflichten. Der mit allen Weserwassern gewaschene Erz-Hanseat Alex Raack stellt dem Guten schon mal seine Nachbarschaft vor.

Wie ein warmer Sommerwind

Werder trotzt dem Wettergott

Der Winter klopfte in Deutschland an die Türe. Am Samstag ging plötzlich der Himmel auf. Und durch jedes Wohnzimmer, durch jedes grün-weiße Herz und durch das volle Weserstadion wehte ein warmer Sommerwind.

Werder verliert in Rom

Ein haushohes 1:2

Bremen verliert in Rom mit 1:2 – und verspielt praktisch alle Chancen auf ein Weiterkommen in der Champions-League. Zu allem Überfluss sieht Regisseur Diego in der Nachspielzeit auch noch die Rote Karte. Da kann einem schlecht werden.

Seiten