2. Bundesliga - VfL Bochum

Kuntz und Koller im Interview

Kuntz und Koller im Interview

„Er will, ich will“

Stefan Kuntz und Marcel Koller haben dem VfL Bochum mit Platz 8 eine der erfolgreichsten Spielzeiten seiner Geschichte beschert. Hier erklären Manager und Trainer, wie sie das gemacht haben – und ob vielleicht sogar mehr drin ist.
11Freunde spielen Kiebitz (9)

11Freunde spielen Kiebitz (9)

5 Dinge über den VfL Bochum

Marcel Koller geht es prächtig in diesen Tagen. Endlich genießt er die Rückendeckung, die ihm in Köln nie vergönnt war. Zudem ist er sich sicher: »Momentan haben wir den besten Kader.« Gut genug für den UEFA-Cup?
Jupp Tenhagen im Interview

Jupp Tenhagen im Interview

»Nur die Spitzen geschnitten«

Was macht Ihr Friseur eigentlich hauptberuflich? Jupp Tenhagen weiß nicht, wie oft ihm diese Frage gestellt wurde. Wir sprachen mit dem Bochumer Urgestein über buschige Koteletten, die VfL-Familie und wie er fast den Kaiser beerbt hätte.
Die Bundesliga am Samstag

Die Bundesliga am Samstag

Thomas Schaaf mit Händchen

Werder Bremen hat Platz zwei immer fester im Visier: Während die Norddeutschen gegen Cottbus 2:0 siegten, kam Schalke nur zu einem Unentschieden. Stuttgart und der HSV sind den Gelsenkirchenern nun wieder auf den Fersen.
Der VfL Bochum wird 70

Der VfL Bochum wird 70

Das verdrängte Jubiläum

Der VfL Bochum feiert Geburtstag – und will selbst doch nichts davon wissen. Schließlich war es Bochums Nazi-Oberbürgermeister Otto Piclum, der heute vor 70 Jahren dafür sorgte, dass sich der VfL Bochum in seiner jetzigen Form gründete.
Wenn Fußballer zuschlagen

Wenn Fußballer zuschlagen

... und es hat RUMMS gemacht

Jens Lehmann hat's schwer: Stammplatz verloren, verbaler Fehlpass bei Maybrit Illner, und dann drückt ihm auch noch ein Paparazzo sein Objektiv ins Gesicht. Lehmann schlug zu – und reihte sich ein in die Galerie der zornigen jungen Männer.
Bochum trennt sich von Kuntz

Bochum trennt sich von Kuntz

Ein Verlierer: VfL

Der Fußball-Bundesligist strebt das Ende der Zusammenarbeit mit dem Sportvorstand bis Mitte April an. Nach Ansicht der Fans gibt es nach dem Machtkampf zwischen Aufsichtsrat und Kuntz vor allem einen Verlierer: den VfL.
Stefan Kuntz im Supermarkt

Stefan Kuntz im Supermarkt

»Der Drops ist gelutscht«

Die Fans des VfL Bochum gehen schweren Zeiten entgegen. Die bange Frage, die jeden Anhänger des Vereins interessiert: Was passiert in der Zeit nach Stefan Kuntz? Genau dieser wurde nun in einem Supermarkt in Bochum getroffen.
Thorsten Legat im Interview

Thorsten Legat im Interview

»Vielleicht würfeln die ja!«

Der Blick in die Zeitung ist für einen Fußballer ein Nervenspiel: Haben die Redakteure ihn für seine Leistung mit einer 4 davon kommen lassen? Oder muss er die 6 schlucken? Klassen-Rowdy Thorsten Legat fordert: Schafft die Kopfnoten ab!
Stefan Kuntz verlässt den VfL Bochum

Stefan Kuntz verlässt den VfL Bochum

Der Ruf der Heimat

Der erfolgreiche Sportvorstand des VfL Bochum in Person von Stefan Kuntz wird den Verein verlassen und vermutlich zum 1. FC Kaiserslautern wechseln. Wer beim Bundesligisten nun als sein Nachfolger antreten wird, ist völlig offen.
Sergej Juran im Interview

Sergej Juran im Interview

»Ich bin auf der anderen Seite«

Sergej Juran spielte nur zwei Jahre für den VfL Bochum, und dennoch blieb er nachhaltig in Erinnerung – als George Bests Wiedergänger. Doch statt sich die Zeit weiterhin mit Rock'n'Roll zu vertreiben, wurde er seriös. Wir sprachen mit ihm.
20.03. In Bochum: Riff - Neue Bermudahalle

20.03. In Bochum: Riff - Neue Bermudahalle

»Scudetto« - der VfL-Abend

Ein Abend mit den besten Geschichten aus einem halben Jahrhundert VfL-Historie. Als Stargast schöpft dabei aus seinem reichhaltigen Anekdoten-Fundus: VfL-Manager und Ex-Stürmer Stefan Kuntz.
Thorsten Legat im Interview

Thorsten Legat im Interview

„Ich backe kleine Brötchen“

Als Spieler strotzte Thorsten Legat vor Kraft. Doch nach seiner aktiven Zeit stellte sich ihm die Frage: Wohin mit all der archaischen Power? Legat fand kein Ventil. Nun tastet er sich an den Trainerberuf heran – und muss sich in Demut üben.

Von Bochum nach Accra

Der große weiße Mann

Dr. Joachim Schubert, Arzt aus Bochum, zieht es wieder nach Afrika. Bei der Weltmeisterschaft 2006 kümmerte er sich um die medizinische Betreuung von Togo, jetzt will er mit der Nationalmannschaft aus Kamerun Afrika-Meister werden.

Marcel Koller im Interview

„Ich sehe eine Perspektive“

Pünktlich zum Trainingsauftakt verkündete der VfL Bochum die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Marcel Koller. Die Zukunft des Vereins sieht der Schweizer sehr optimistisch: Sein Traum bleibt der internationale Wettbewerb.

Matthias Herget im Interview

„Warum nicht mit Libero?“

Lichtgestalt Franz Beckenbauer erhob Matthias Herget einst zum „besten Libero aller Zeiten“. Doch er war einer der letzten seiner Art – die Viererkette forderte ihren Tribut. Nun fordert Herget die Rückkehr des freien Mannes.

Seiten