Bundesliga - VfB Stuttgart

Lothar Weise über Robert Schlienz

»Er war unser Käpt'n«

Im neuen 11FREUNDE-Heft porträtieren wir Robert Schlienz, den größten Spieler in der Geschichte des VfB Stuttgart. Er leistete Außergewöhnliches – und das mit nur einem Arm. Hier spricht sein Freund Lothar Weise über den Jahrhundertsportsmann.

VfB-FanPod

Stuttgarter in Barcelona

Zum Abschluss des ersten VfB FanPod Jahres berichten wir vom letzten Champions League Spiel des VfB Stuttgart in dieser Saison. Dazu haben wir den heimischen Boden verlassen und sind nach Barcelona gereist.

Der VfB-Fanpod

Gutes Ende - böse Folgen

Nach der Heimpleite gegen Dortmund hat sich der VfB wieder zurück auf die Siegerstraße geschossen. Die Folgen sind böse: Neben Mario Gomez fällt für die letzten beiden Spiele dieses Jahres auch Cacau aus.

Der VfB-Fanpod

Das ungekürzte Entsetzen

Eigentlich hatten die Fans des VfB am Samstag gegen Dortmund einen klaren Heimsieg erwartet. Es kam anders. Deshalb heute der VfB FanPod mit euphorischen Stimmen vor dem Spiel, Ernüchterung danach und ohne gesabbel dazwischen.

Thomas Hitzlsperger schlägt Alarm

Skepsis und Distanz

Neonazis sind besonders dort erfolgreich, wo wenige widersprechen. Deshalb schlägt die Aktion „Störungsmelder“ nun Alarm – auch in Person von Thomas Hitzlsperger. Hier berichtet er von Fremdenfeindlichkeit und falscher Freundlichkeit.

Der Fanpod-Doppelpack

Die Hosen ausgezogen

Der VfB FanPod im Doppelpack: Erst berichten Dusan Minic und Kollgegen von ihrem Ausflug in die Regionalliga zum Spiel VfB II gegen KSC II. Und danach vom bisher besten Spiel des VfB in dieser Saison gegen die Bayern.

VfB Stuttgart-FanPod

Das Auseinanderbrechen

Eine Halbzeit lang war der VfB Stuttgart in der Champions League gegen Lyon wieder auf einem guten Weg. Doch was in der zweiten Hälfte geschah, und welche Hoffnungen die Fans vor dem Spiel hatten, hört ihr im VfB FanPod.

Jugendlich aus der Krise

Beck in Business

Für Stuttgart stand am vergangenen Samstag eine der jüngsten Bundesligamannschaften auf dem Rasen, und zusammen schafften sie die kleine Wende für den Meister. Die Umstände machten die vielen jungen Spieler zu Gewinnern.

VfB Stuttgart FANPOD

Jetzt seid Ihr dran!

Am vorvergangenen Samstag wollten sich Dusan Minic und seine Kollegen vom VfB Stuttgart Fanpod furios zurückmelden. Doch die herbe Niederlage im Heimspiel gegen Hannover 96 hat den Machern die Sprache verschlagen.

Timo Hildebrand im Interview

„Ein bisschen Angst ist ganz gut“

Kurz sah es so aus, als hätte sich Timo Hildebrand mit seinem Wechsel von Stuttgart nach Valencia verspekuliert. Doch nun hat er seinen Konkurrenten Santiago Cañizares verdrängt und ist stärker denn je. Wir sprachen mit ihm über den nächsten Schritt

Die NS-Vergangenheit der Traditionsklubs

Vereinsfarbe: braun-weiß

Einen schlechten Ruf verliert man nicht so leicht wie ein Fußballspiel. Warum eigentlich gilt etwa Hertha BSC als braun angehauchter Verein? Über die NS-Zeit schweigen sich viele Klubs aus. Wir haben den Stand der Forschung zusammengefasst.

Unverdrossene in der Stuttgarter Kurve

Wider den Wankelmut

Die Fans des VfB Stuttgart neigen zu Extremen: Spielt ihr Klub Traumfußball, strömen sie in Massen ins Stadion, stagniert aber der Erfolg, wird „gebruddelt“. Die große Ausnahme bilden die Ultras vom „Commando Cannstatt 97“.

Reporter gesucht!

Live aus dem Stadion: Du

Europapokal, Flutlicht und der FC Barcelona. Nicht nur für den VfB Stuttgart, sondern auch für Dich kann der 2. Oktober ein ganz besonderer Abend werden. Sony und 11FREUNDE suchen für das Spiel einen Reporter.

Max Herre im Interview

„Veh? Was für ein Notnagel!“

Max Herre ist einer der beliebtesten Rapper der Republik. Im Privatleben ist der Mann Fan des VfB Stuttgart. Wir sprachen mit ihm über die sensationelle Meisterschaft, seine eigenen Fähigkeiten am Ball und Fan-Feindschaften im HipHop.

Zecke in Gefahr

„Ich lasse mich nicht verjagen“

Eigentlich hat Andreas Neuendorf, genannt „Zecke“, Berlin verlassen und beim FC Ingolstadt angeheuert, um eine etwas ruhigere Kugel zu schieben. Doch beim Auswärtsspiel in Stuttgart wollte man ihm ans Schlawittchen.

Seiten