Bundesliga - Schalke 04

Andreas Müller im Interview

„Kein Notausgang mehr”

Das Champions-League-Partie zwischen Porto und Schalke ist in den vergangenen Tagen fleißig zum Schicksalsspiel hochgejazzt worden. Wie die Knappen dem Druck stand halten wollen, darüber sprachen wir mit Manager Andreas Müller.

Als Schalke es den Bayern heimzahlte

Die Rächer der Herzen

Der Koitus interruptus – die in letzter Minute verpasste Meisterschaft 2001 – steckte den Schalkern noch in den Knochen, als die Bayern ein knappes Jahr später in die Arena kamen. Dieser 26. Januar wurde zum Tag der Abrechnung.

Auf Schalke wird es unbequem

„Slomka raus!”

Schalke 04 hat mit dem 0:1 bei Bayer Leverkusen die zweite Bundesliga-Niederlage in Folge kassiert und weiter Boden auf Platz drei verloren. „Bitter”, sagte Trainer Mirko Slomka. Auch für ihn selbst – Die Fans riefen: „Slomka raus!”

Bordon sauer wie nie

„Hier stimmt was nicht!”

Sobald die Mannschaft von Schalke 04 nach Höherem strebt, gibt es Rückschläge. Ein immer wiederkehrendes Prinzip, das nun sogar den sonst so zurückhaltenden Kapitän Marcelo Bordon zur Weißglut trieb.

Dortmund sucht die Schuld bei anderen

Giggelmann war's!

Der BVB hat den Schuldigen an der Niederlage im Revierderby gegen Schalke ausgemacht: Schiedsrichter Gagelmann soll gelacht haben. Für den Abstiegskampf ist lustige Schuldverschiebung aber keine gute Vorbereitung.

Mathematiklehrer Mirko Slomka

Die Rechnung geht auf

Es ist nicht lange her, da wurden Männer mit Abitur im Fußball geschnitten. „Hält sich wohl für was Besseres“, dachte man und grätschte. Schalkes Mirko Slomka hat sogar studiert – doch das tut den Schalkern besser, als sie selber dachten.

Kuranyi im Revierderby gesperrt

Um Kopf und Kragen gestrippt

Körperlich präsentierte sich Schalkes Kevin Kuranyi nach auskurierter Lungenentzündung voll auf der Höhe, geistig leistete er sich einen kleinen Blackout mit großen Folgen: Er zog regelwidrig sein Trikot aus und sah die dafür fünfte Gelbe.
Thorsten Legat im Interview

Thorsten Legat im Interview

„Ich backe kleine Brötchen“

Als Spieler strotzte Thorsten Legat vor Kraft. Doch nach seiner aktiven Zeit stellte sich ihm die Frage: Wohin mit all der archaischen Power? Legat fand kein Ventil. Nun tastet er sich an den Trainerberuf heran – und muss sich in Demut üben.

Libuda-Biograph Norbert Kozicki im Interview

„Er war einer von uns“

Der Nachwelt gilt Reinhard Libuda als Ritter von der traurigen Gestalt: Ein begnadeter Dribbler, der am Profifußball zerbrach. Sein Biograph Norbert Kozicki zeichnet nun ein anderes Bild: „Stan“ wollte einfach nichts mit dem Rummel zu tun haben.

Matthias Herget im Interview

„Warum nicht mit Libero?“

Lichtgestalt Franz Beckenbauer erhob Matthias Herget einst zum „besten Libero aller Zeiten“. Doch er war einer der letzten seiner Art – die Viererkette forderte ihren Tribut. Nun fordert Herget die Rückkehr des freien Mannes.

Seiten