3. Liga - Karlsruher SC

Mein Lieblingsspieler (8): Thomas Hässler

Mein Lieblingsspieler (8): Thomas Hässler

Icke und ich

11FREUNDE-Autorin Franziska Schmidt ist klein. Und kommt aus Berlin. Klar, dass sie sich in ihn verlieben musste: Thomas Häßler. Weil Schmidt nicht ohne »Icke« sein konnte, nahm sie ihn sogar mit in den Urlaub. Naja, jedenfalls teilweise.
Hattrick-Rekordler Michael Tönnies über Tore und Krankheit

Hattrick-Rekordler Michael Tönnies über Tore und Krankheit

»...dann habe ich Todesangst«

Vor 20 Jahren war er der King des Ruhrgebiets: Mit drei Toren in nur fünf Minuten gegen den Karlsruher SC stellte der Duisburger Michael Tönnies eine bis heute unerreichte Rekordmarke auf. Vom Ruhm ist nicht viel geblieben: Tönnies ist todkrank. Wir sprachen mit ihm.
Traumstarts und die Folgen

Traumstarts und die Folgen

Hinten wird die Ente fett!

Ein Sieg zum Start, Neueinkäufe in Bestform, Träume vom Europapokal – am Anfang einer Saison gibt es Überraschungen bei den Teams und bei den Spielern. Eine Auswahl der Traumstarts aus den letzten 20 Jahren.
Gesichtserkennung am Stadiontor

Gesichtserkennung am Stadiontor

Big Brother Is Watching KSC

Immer mehr überflüssige Technik hält Einzug in die Stadien, angefangen mit der Getränkekarte. Dass der Karlsruher SC in der ersten Pokalrunde Maßnahmen zur Terrorabwehr testet, findet 11FREUNDE-Redakteur Thorsten Schaar dann aber doch etwas übertrieben.
11 Spieler, die verstoßen wurden

11 Spieler, die verstoßen wurden

Judas! Judas! Judas!

Von Schalke nach Dortmund, von Arsenal zu Chelsea, von Celtic zu den Rangers, von Mainz nach Frankfurt – das muss man sich erst mal trauen. Wir erinnern an Spieler, die für einen Transfer exkommuniziert wurden.
Die größten Schlitzohren der letzten 20 Jahre

Die größten Schlitzohren der letzten 20 Jahre

Mit allen Abwassern gewaschen

Im Mittelalter riss man Betrügern die Ringe aus den Ohrläppchen, um sie als »Schlitzohren« kenntlich zu machen. Gleiches widerfährt Raul nicht. Und auch andere Schlitzohren der Bundesligageschichte kamen heil davon.
Die Karriere des Scholli

Die Karriere des Scholli

»Für uns ist er wie ein Heiliger«

Mehmet Scholl war der Helmut Kohl des Fußballs, nur sympathischer. Menschen kamen zur Welt, da dribbelte er schon durch die Liga. Und als diese Menschen den Führerschein machten, dribbelte er immer noch. Jetzt nicht mehr. Leider. Ein Rückblick.
Michael Tarnat weint noch einmal

Michael Tarnat weint noch einmal

»Warum? Warum? Warum?«

Michael Tarnat stand am Pfosten, als das Unheil ins Bayern-Tor einschlug. Noch heute plagt ihn die Erinnerung an das 1:2 für ManU im CL-Finale 1999. Wir sprachen mit ihm über seinen Zusammenbruch, Baslers Party und Effes Schwur.
Wie Ede Becker die Entlassung erahnte

Wie Ede Becker die Entlassung erahnte

»Es kann schmutzig werden«

Nach dem Fehlstart hat der KSC Ede Becker von seinen Aufgaben als Trainer entbunden. Trotz all der Jahre im Verein war das Urgestein auf diesen Tag gefasst – wie das Interview zeigt, das wir 2007 mit ihm führten. 
Gespaltene Fanlager beim KSC

Gespaltene Fanlager beim KSC

Sturm überm Wildpark

Seit Monaten gibt es in Karlsruhe gespaltene Lager – die Stimmung ist auf dem Tiefpunkt. Während ein Teil der Ultraszene seinem Ärger über den Verein Luft macht, schwören die anderen Anhänger ihrer Führungsriege die Treue.
Oliver Kahn wird 40

Oliver Kahn wird 40

»...dann reagiert die Seele«

40 Jahre Titan: Oliver Kahn feiert Geburtstag. Anlass, noch einmal das Interview zu bringen, das er uns 2007 gab. Eine Bilanz seiner Karriere zwischen Triumphen und Niederlagen, zwischen Teamgeist und Einsamkeit.
Wer steigt ab, wer nicht?

Wer steigt ab, wer nicht?

Peng! Du bist tot!

Borussia Mönchengladbach hat sich als FC Bayern verkleidet, derweil verliert Eintracht Frankfurt 0:5 im eigenen Stadion. Was ist bloß im Keller los? Wir prüfen die Abstiegskandidaten – und sagen, wen es am Ende wirklich erwischt.
Markus Miller im Interview

Markus Miller im Interview

»Ich wollte Zeichen setzen«

Das zweite Bundesligajahr ist bekanntlich das schwerste. Dass dieses zweite Jahr allerdings so schwer würde, damit rechnete in Karlsruhe niemand. Auch nicht Torwart Markus Miller. Ein Gespräch über Gehälter, Fans und Zwittersituationen.

Seiten