Bundesliga - Hertha BSC

Herthas Personalien

Herthas Personalien

Das Puzzle passt noch nicht

Unterm Hertha-Weihnachtsbaum liegen viele Fragen, aber wenige Antworten: Was passiert mit dem Angestellten Marko Pantelic? Kommt der Brasilianer Junior Cesar? Trainer Favre muss sich langsam entscheiden.
Moritz Rinke erträumt die Rückrunde

Moritz Rinke erträumt die Rückrunde

Viva Werder!

Welch eine Rückrunde: Bremen überholt noch alle, Hoeneß (Uli) kann Hopp keinen Skandal anhängen, Favre wechselt Pantelic ständig aus – dabei ist der gar nicht mehr bei Hertha. Genau so wird es kommen.
Hertha sucht seine Identität

Hertha sucht seine Identität

Seelenlos BSC

Hertha BSC müsse mehr Berliner Seele haben, sagt Trainer Lucien Favre. Dabei wurden doch so viele echte Berliner gerade erst aussortiert. Nur drei Spieler gehören zum Kader, die in Berlin geboren sind.
Hertha - Galatasaray 0:1

Hertha - Galatasaray 0:1

Groß- schlägt Kleinistanbul

Auch wenn es zunächst so roch, am Ende spielte nur ein Team großen Fußball: Galatasaray Istanbul. Hertha BSC agierte gestern Abend nur selten auf Augenhöhe mit den Türken, die duch einen Handelfmeter das Spiel mit 1:0 gewannen.
Marko Pantelic, die ewige Diva

Marko Pantelic, die ewige Diva

Serben bringen Glück

Gehasst, verdammt, vergöttert bei der »Alten Dame« Hertha BSC. Gegen Köln ließ ihn Trainer Lucien Favre 70 Minuten lang auf der Bank schmoren, dann heizte »der Panther« dem Spiel ordentlich ein und erzielte den Siegtreffer.
Cícero im Interview

Cícero im Interview

»Gott weiß, was ich kann«

Herthas Brasilianer Cícero will in Deutschland Titel gewinnen. Der Brasilianer verpasste in den bisher 14 Ligaspielen keine Minute. Ein Gespräch über Gott, Schnee und eine Brandrede auf Portugiesisch.
Pantelic zurück im Hertha-Training

Pantelic zurück im Hertha-Training

Er läuft wieder

Marko Pantelic scheint doch noch rechtzeitig fit zu werden: Hertha BSC hofft auf einen Einsatz des Stürmers am Sonnabend im Spiel gegen den Hamburger SV. Für Amine Chermiti ist das eine eher schlechte Nachricht.
Herthas neue Lage

Herthas neue Lage

Die Zukunft ist zurück

Hertha BSC hat das Geschäftsjahr 2007/08 mit mehr als doppelt so hohem Gewinn abgeschlossen wie der große FC Bayern München. Stefan Hermanns erklärt, wie der Hauptstadklub wieder konkurrenzfähig wurde.
Hoffenheim unterliegt Hertha

Hoffenheim unterliegt Hertha

Plopp.

Die Seifenblase ist geplatzt. Dank einer grandiosen Leistung in der zweiten Halbzeit besiegt Hertha die TSG Hoffenheim 1:0. Andrej Woronin schießt das Siegtor für die Berliner, die nun Tabellenfünfter sind.
Reals Shootingstar Christopher Schorch

Reals Shootingstar Christopher Schorch

Das blonde Engelchen

Vor gut einem Jahr, als ihn in Deutschland noch kaum einer kannte, wechselte Christopher Schorch von Hertha BSC zu Real Madrid. Nun ist er auf dem Sprung in die Stammelf – und Superstar Raul zählt zu seinen Kumpels.
Berlins marode Stadien

Berlins marode Stadien

Tribünen in Trümmern

Während das Olympiastadion in neuem Glanz erstrahlt, tut sich Berlin mit anderen Sportstätten schwer. Nicht nur die Alte Försterei verrottet, auch anderswo geben sich Maulwurf und Holzwurm ein Stelldichein. Ein Rundgang.
Pantelic – ein Mannschaftstyp?

Pantelic – ein Mannschaftstyp?

Rückkehr als Retter

Im letzten Spiel saß Marko Pantelic noch auf der Tribüne, dieses Mal durfte er immerhin auf der Bank Platz nehmen. Und avancierte nach seiner späten Einwechslung gegen Benfica Lissabon zu Matchwinner.
Hertha BSC stellt sich die Imagefrage

Hertha BSC stellt sich die Imagefrage

Gefangen in Berlin

Hertha BSC will ein neues Fußballstadion - dabei braucht der Bundesligist vor allem ein Image. In der öffentlichen Wahrnehmung hat Hertha wenig von Berlin. Das langweilige Gesicht des Vereins sieht aus wie Dieter Hoeneß.

Seiten