Bundesliga - Hannover 96

Finnlands Star Mikael Forsell

Finnlands Star Mikael Forsell

Miklu vor, noch ein Tor!

Heute trifft Deutschland auf Finnland. Einer der wenigen Stars der Skandinavier ist Mikael Forssell. Wir sprachen mit ihm über die Erwartungen seiner Landsleute, die Partie gegen die DFB-Elf – und erste Ballkontakte.
Thomas Brdaric im Interview

Thomas Brdaric im Interview

»Das Ende war greifbar«

Nach 18 Monaten Verletzungspause muss Thomas Brdaric seine Laufbahn als Profi-Fußballer beenden. Wir sprachen mit ihm über sein lachendes und sein weinendes Auge, das, was bleibt, und eine Rückkehr als Trainer.
Robert Enke steht im deutschen Tor

Robert Enke steht im deutschen Tor

Das Ende der Exzentriker

Er hält sich schon seit geraumer Zeit für Nummer-eins-berechtigt, doch er blieb still und bescheiden. Mit der Nominierung von Robert Enke für das Belgien-Spiel beginnt im deutschen Nationaltor jetzt eine neue Ära.
Robert Enke unter Beschuss

Robert Enke unter Beschuss

Erst Pech, dann Pech

Bei Hannovers 0:3 gegen Schalke agierte Robert Enke alles andere als souverän - ausgerechnet unter den Augen des Bundestrainers. Dennoch dürfte er im Freundschaftsspiel gegen Belgien gesetzt sein.
Mikael Forssell, Vakuumfüller

Mikael Forssell, Vakuumfüller

Der Mann fürs verwaiste Zentrum

Eine einfache bajuwarische Weisheit erklärt sehr treffend, warum Hannover 96 Mikael Forssell braucht, um sich endgültig das lästige Durchschnittsgrau von den roten Trikots pellen zu können.
Per Mertesacker im Interview

Per Mertesacker im Interview

»Ich bin kein Pokerface«

Per Mertesacker ist Chef in der deutschen Abwehr. Hier verrät der Schlaks, warum er beim Dauerlauf immer noch unterliegt, welche Lesetipps er sich von Bierhoff holt und was seine Oma davon halten würde, wenn er zum FC Bayern wechselte.
11FREUNDE-Saisonrückblick

11FREUNDE-Saisonrückblick

0815 statt 007

Jan C. Rode vom Fanzine »Notbremse« teilt nicht nur die Initialen mit Rene C. Jäggi, sondern weiß auch ziemlich gut über die Bundesliga Bescheid. Aus Gründen der Fairness beschränkt er seinen Saisonrückblick auf Hannover 96.
Hannover 96 verliert in Bremen

Hannover 96 verliert in Bremen

Ende mit Schrecken

Im Grunde war selbst die Qualifikation für den UI-Cup für Hannover 96 schon länger außer Reichweite gerückt, der Druck deswegen gering. Doch ein derart klägliches Auftreten seines Teams hätte sich Florian Pfitzner nie träumen lassen.
Hannover holt sie alle

Hannover holt sie alle

Das Experiment

Hanke, Balitsch, Fahrenhorst, Brdaric, Schulz, Lauth, jetzt auch Schlaudraff und vielleicht sogar Owomoyela – Hannover 96 ist ein Auffangbecken der Fast-Nationalspieler. Doch dahinter steckt eine Rechnung, die aufgehen könnte.
Die Bundesliga am Samstag

Die Bundesliga am Samstag

Thomas Schaaf mit Händchen

Werder Bremen hat Platz zwei immer fester im Visier: Während die Norddeutschen gegen Cottbus 2:0 siegten, kam Schalke nur zu einem Unentschieden. Stuttgart und der HSV sind den Gelsenkirchenern nun wieder auf den Fersen.
Hannover 96 verpasst Europa

Hannover 96 verpasst Europa

Aus den Augen, aus dem Sinn

Hannover 96-Experte Florian Pfitzner sieht in dem 30. Spieltag eine Miniatur-Nachbildung des gesamten Saisonverlaufs: Nach ambitioniertem Start mit Blick auf den UEFA-Cup verliert man am Ende sogar den UI-Cup aus den Augen.
Hannover 96 punktet wieder

Hannover 96 punktet wieder

Sechs aus zwei

Hannover 96 hat die zurückliegende Englische Woche eindrucksvoll genutzt und konnte gegen zwei direkte Konkurrenten im Tabellenmittelfeld punkten. Die Niedersachsen besinnen sich endlich wieder auf ihre alte Stärken.

Seiten