Bundesliga - Hannover 96

Pandemiegefahr in der Bundesliga

Pandemiegefahr in der Bundesliga

Outbreak!

Hannovers US-Boy Steven Cherundolo kehrte von einer Länderspielreise mit dem Verdacht auf Schweinegrippe zurück. Ein Kaffee unter Freunden, eine gemeinsame Tasse – und schon droht der Bundesliga die größte Sauerei seit 1971. 
Die Fußballprofis haben gewählt

Die Fußballprofis haben gewählt

Der Torwart der Saison

Robert Enke steht im Tor der »Mannschaft der Saison«, die 2500 Profis von der ersten bis zur vierten Liga gewählt haben. Sein alter Kumpel Michael »Tanne« Tarnat erklärt hier, was diesen Enke zu einem Spitzen-Keeper macht.
Elf Szenen der Saison (11/11)

Elf Szenen der Saison (11/11)

Tanne muss gehen

Am 23. Mai machen es die Spieler von Hannover 96 besser als die Vereinsoberen: Sie wissen die Verdienste von Michael Tarnat zu schätzen – und sagen »Dankeschön«. Die einseitige Rettung einer unrühmlich beendeten Karriere.
Robert Enke im Interview

Robert Enke im Interview

»Ich muss gar nichts«

Robert Enke war gesetzt, dann verletzt – ist er nun wieder Stammtorwart der deutschen Nationalelf? Hier spricht der Hannoveraner über den Streit um den Platz im Tor, seinen Ehrgeiz – und den besten Keeper im Land.
Hannovers Harakiri-Fußball

Hannovers Harakiri-Fußball

Zurück in die Vergangenheit

Auch wenn Hannover gleich zweimal einen Zwei-Tore-Rückstand wettmachte, wäre es zu früh von einem positiven Trend zu sprechen. Denn spielerische Abgeklärtheit sieht anders aus als das, was man dieser Tage bei 96 sehen kann.
Hannovers löchrige Abwehr

Hannovers löchrige Abwehr

Die Aushilfsklempner

Da hilft kein Wasserenthärter: Die ganze Defensive ist von Lochfraß befallen. Und wenn eine undichte Stelle notdürftig gekittet ist, bricht an anderer Stelle eine neue auf. Hannover 96 fragt sich: Wer repariert bloß unsere Abwehr? 
Valérien Ismaël beendet seine Karriere

Valérien Ismaël beendet seine Karriere

Unter Ärzten

Sein Kopf will, der Körper nicht. Nach anhaltenden Knieproblemen steht Valérien Ismaël vor dem Karriereende. Wir zeichnen seinen Weg – vom Meister-Jahr bis zum Martyrium.
96 reaktiviert Mannschaftsrat

96 reaktiviert Mannschaftsrat

Mehr Demokratie wagen

Den hohen Erwartungen vor der Saison wurde Hannover 96 in keinem Spiel der Hinrunde gerecht. Trainer Dieter Hecking korrigierte nun seinen Kurs: Er reaktivierte den Mannschaftsrat, den er selbst vor der Saison abschaffte.
Ralf Rangnick über Taktik

Ralf Rangnick über Taktik

»Es gibt Nachholbedarf«

Als er einst im »Sportstudio« die Taktik eines Spiels analysierte, wetterten die Traditionalisten. Heute gilt Ralf Rangnick als Vordenker. Wir sprachen mit ihm über alte Helden, den Fußball von morgen und Louis de Funès.
Vahid Hashemian ist nicht mehr höflich

Vahid Hashemian ist nicht mehr höflich

Der Hubschrauber fliegt raus

Bochums Stürmer Vahid Hashemian gilt als Vorzeigeprofi: Bescheiden, mannschaftsdienlich, höflich. Doch gelegentlich sagt und macht der Iraner seltsame Dinge. Ist sein Ziehvater Peter Neururer daran Schuld?
Robert Enke im Interview

Robert Enke im Interview

»Ich bin kein Träumer«

Wir sitzen mit Robert Enke im Hans Arp-Raum des Sprengel Museums in Hannover auf einer Holzbank, sprechen über Fußball, natürlich, über seine Karriere, auch über Kunst, eine gebrochene Hand, Konkurrenz, Pferde.
Hannover ohne Hierarchie

Hannover ohne Hierarchie

Elf Indianer, kein Häuptling

Hannover 96 hat in dieser Saison erst einen Auswärtspunkt errungen. Eine magere Bilanz, die oft mit der Verletzungsmisere erklärt wird. Doch das wahre Problem ist: Der Mannschaft fehlt es an Führungsspielern.
Mike Hanke im Interview

Mike Hanke im Interview

»Die Geduld ging zu Ende«

Nach langer Zeit trifft Hannovers Mike Hanke das Tor wieder. Wir sprachen mit ihm über die 701 Minuten Erfolglosigkeit, seinen persönlichen Zeitungsboykott und wie ihm seine Familie half, die Krise zu überwinden.
Michael Tarnat im Interview

Michael Tarnat im Interview

»Ein einsames Geschäft«

Michael Tarnat ist mit 39 Jahren derzeit der dienstälteste Spieler in der Bundesliga. Nach einem Muskelbündelriss steht er nun vor seinem Comeback. Ein Gespräch über Verletzungspech, Einsamkeit und Vertragsverlängerungen.
Begegnung mit Robert Enke

Begegnung mit Robert Enke

»Ich bin kein Träumer«

Für die Dezember-Ausgabe trafen wir uns mit Robert Enke im Sprengel-Museum in Hannover. Plötzlich werden die Exponate nebensächlich und elegant gekleidete Kunst-Kenner outen sich mit Autogrammwünschen als Fußballfans.

Seiten