Bundesliga - Eintracht Frankfurt

Brennpunkt Pyro-Technik

Brennpunkt Pyro-Technik

Die schöne Gefahr

Die Faszination Gefahr: Pyro-Technik ist mit ihrer stimmungsvollen Leuchtkraft für viele Fans ein Kult. Und doch sind Leuchtfackeln im wahrsten Sinne des Wortes im Brennpunkt wie zuletzt in Frankfurt und Köln. Was tun?
Was denkst du, Schatz?

Was denkst du, Schatz?

»Kahn ist der große Verlierer«

Wie nach jedem Bundesliga-Wochenende sprachen wir mit dem Urgestein Dieter Schatzschneider und erörterten die brennendsten Fragen: Wird Jan Simak wieder zum Superstar? Geht Robert Enke zu den Bayern? Und was macht Mirko Slomka?
Michael Fink im Interview

Michael Fink im Interview

»Das waren Kriminelle«

Als am Samstag Knallkörper aus dem Nürnberger Block flogen, geriet auch Eintrachts Mittelfeldspieler Michael Fink in Gefahr. Wir sprachen mit ihm über die Detonationen, die Stimmung unter den Spielern und die Ursachen der Ausschreitungen.
Nach den Ausschreitungen von Frankfurt

Nach den Ausschreitungen von Frankfurt

Wir gegen uns

Der Beinahe-Abbruch im Spiel zwischen Frankfurt und Nürnberg zeigt, wie schwer fassbar das Verhalten organisierter Fans ist. Selten war der Pöbel irrationaler, nie zuvor war ihm gleichgültiger, ob der eigene Verein Schaden nimmt.
Frust bei den Eintracht-Fans

Frust bei den Eintracht-Fans

Das Kreuz mit dem Trikot

Die Eintracht-Fans durften das Aussehen des nächsten Auswärtstrikots selbst bestimmen. Nach der Wahl hatte die Vereinsführung plötzlich etwas gegen die Entscheidung und greift nun auf den Zweitplatzierten zurück.
Charly Körbel über Lajos Detari

Charly Körbel über Lajos Detari

»Manchmal hat er fast geheult«

Wenn Karl-Heinz Körbel über Lajos Detari spricht, gerät er ins Schwärmen. Ein Fußballverrückter sei der Ungar gewesen, einer, der Spiele alleine entscheiden kann. Doch Körbel kannte auch die andere Seite des sensiblen Spielmachers.

Nach dem Platzverweis von Frankfurt

Schützt niemanden!

Der Platzverweis für Diego nach einer Tätlichkeit gegen Kyrgiakos hat für hitzige Diskussionen gesorgt. Soll er geschützt werden? Nein, meint Andreas Bock. Denn das würde die Schiedsrichter zu Gefühlsduseleien zwingen.

Nach dem Platzverweis von Frankfurt

Schützt Diego!

Wie immer wurde Diego auch in Frankfurt am Rande der Legalität bearbeitet, doch diesmal platzte ihm der Kragen. Für seinen Rempler wurde er vom Platz gestellt. Eine Entscheidung, die zu kurz gegriffen ist, meint Bastian Henrichs.

Probetraining: Buch

Eintracht intim

Anekdoten rund um die Diva vom Main

Jermaine Jones Rückkehr

Vom eigenen Bumerang getroffen

Eine falsch beschriebene Situation immer wieder falsch zu wiederholen, stellt sie nicht korrekter dar. Das sollten sich u.a. Wolf-Dieter Poschmann als auch Eintracht Frankfurt-Trainer Friedhelm Funkel einmal vergegenwärtigen.

Oka Nikolov im Interview

„...bis ich nicht mehr kann“

Beim 0:0 der Frankfurter Eintracht gegen den FC Bayern am letzten Wochenende hielt Oka Nikolov, als hätte er zehn Arme. Doch nun ist Markus Pröll, die etatmäßige Nummer 1, wieder fit, und Nikolov muss weichen. Wie geht er damit um?

Michael Thurk im Interview

„Der Zug ist abgefahren“

Die Eintracht ist furios in die Saison gestartet. Michael Thurk jedoch stand nur zweimal in der Startelf. Eine bittere Erfahrung für jemanden, der immer brennt – und vor nicht allzu langer Zeit noch auf einen Anruf von Jogi Löw wartete.

Uli Stein im Interview

„Alibi-Gequatsche ist zum Lachen“

„Deshalb muss man in solchen Fällen von Anfang an dagegen steuern und eventuell auch mal einen Spieler ausmisten.“ (Uli Stein) Blogger Jörg Heinisch im Gespräch mit dem Frankfurter Urgestein über die aktuelle Eintracht und Nigeria.

Hauptsache Italien!

Die Welt ist ein Dorfverein

„Ob Mailand oder Madrid, das ist doch ganz egal, Hauptsache Italien!“ Für diesen Ausspruch wurde Andreas Möller über die Maßen gehänselt – zu Unrecht, wie unser Kolumnist Klaus Hansen beweist. Denn der Fußball hat seine eigene Geographie.

Seiten