Bundesliga - Borussia Dortmund

Watzke kündigt Konsequenzen an

Watzke kündigt Konsequenzen an

Kloppo schämt sich

Das Testspiel von Borussia Dortmund am Samstag gegen den FC Basel wird in unangenehmer Erinnerung bleiben. Unverbesserliche Fans beider Seiten sorgten mit Feuerwerkskörpern dafür, dass ein Spielabbruch drohte.
Eike Immel im Interview

Eike Immel im Interview

»Viel Geld für Autos und Frauen«

Es gab Tage, an denen hatte Eike Immel keine zehn Cent, um sich ein Brötchen zu leisten. Der frühere Fußball-Nationaltorhüter über seinen Lebenswandel, gerissene Hochstapler - und warum er wieder an seine Zukunft glaubt.
Mladen Petric im Interview

Mladen Petric im Interview

»Kroatien ist wie Brasilien«

Er wuchs in der Schweiz auf, kickt aber für Kroatien. Vor dem Spiel gegen Deutschland spricht Mladen Petric über Heimat, deutsche Witze in der kroatischen Kabine und den Mercedes für sein Tor gegen England, den er niemals gekriegt hat.
Karl-Heinz »Air« Riedle im Interview

Karl-Heinz »Air« Riedle im Interview

»Klose springt so hoch wie ich«

War es ein Vogel? War es ein Flugzeug? Nein, es war Karl-Heinz »Air« Riedle! Mittlerweile ist das Sprungwunder gelandet und sprach mit uns über seinen Erben Miro Klose, die Finalniederlage 1992 und die Chancen der Deutschen 2008.
Kloppos erster Auftritt beim BVB

Kloppos erster Auftritt beim BVB

Bekloppte Dortmunder

Jürgen Klopp ist neuer BVB-Trainer. Und Kloppo gab schon in seiner ersten Pressekonferenz eine Kostprobe von dem, was wir in der nächsten Zeit erwarten können: Eloquenz, ein Konzept und die Fokussierung auf das Wesentliche.
Leb wohl, Thomas Doll!

Leb wohl, Thomas Doll!

Quo vadis, Borussia?

Überrascht hat es niemanden mehr, im Gegenteil: Als die Trennung des BVB von Thomas Doll bekannt wurde, dürfte der Großteil der Borussen dafür nicht mehr als ein Kopfnicken übrig gehabt haben. Die Zeichen hatten sich längst verdichtet.
BVB flirtet mit Christian Gross

BVB flirtet mit Christian Gross

Sie haben da was im Auge

Thomas Doll bot den BVB-Bossen seinen Rücktritt an, die akzeptierten dankbar. Doch wer räumt den Saustall jetzt auf? Vielleicht Erfolgstrainer Christian Gross. Den FC Basel führte er dorthin, wo auch die Borussia sich wähnt.
Dortmund trennt sich von Doll

Dortmund trennt sich von Doll

Thomas, es ist aus

Die Verantwortlichen von Borussia Dortmund haben die Konsequenzen aus der schwachen Saison gezogen und sich von Trainer Thomas Doll getrennt. Heißer Nachfolge-Kandidat ist ein Noch-Zweitligacoach. Wer das wohl ist?
Intrigenstadel Bundesliga

Intrigenstadel Bundesliga

Wenn der Fisch stinkt

Beim Fußball-Zweitligisten 1860 München regieren Wut, Streit, Intrigen. Da konnten in dieser Saison nur die Herren Doll, Hoeneß und Völler mithalten. Doch wer weiß, was noch kommt? Wir blicken voraus auf die letzte Woche der Bundesligasaison.
Dortmund auf Trainersuche?

Dortmund auf Trainersuche?

Ein weißhaariges Gespenst

Eine Frage überlagert Dortmunds 3:2 gegen Stuttgart und die Arbeit von Thomas Doll: Will die Borussia Leo Beenhakker als Trainer? Insider halten es für ausgeschlossen, dass Thomas Doll länger in Dortmund Trainer bleiben wird.
Stephane Chapuisat im Interview

Stephane Chapuisat im Interview

»Ich hätte Petric lieber bei uns«

Stephane Chapuisat gehörte der Goldenen Schweizer Generation an. Was können seine Nachfolger bei der EM im eigenen Land leisten? Wir sprachen mit dem alten Schlitzohr über die Chancen, Hitzfeld und einen verlorenen Sohn.
Wenn Thomas Doll wütend wird

Wenn Thomas Doll wütend wird

»Lach mir doch 'n Arsch ab!»

Es ist das alte Spiel: Presse haut auf Trainer, Trainer haut zurück. Mit einer Wutrede, samt leichtem Trapattoni-Einschlag, reagierte Dortmunds Thomas Doll auf die Medienschelte der letzten 13 Monate. Hier das Protokoll seines Gedankenstroms.
Schwarz-gelbes Pokalfinale

Schwarz-gelbes Pokalfinale

Die Macht im Pott

Borussia Dortmund meldete sich im Pokalfinale eindrucksvoll zurück. Zwar konnte die Mannschaft von Trainer Thomas Doll den Bayern nicht ganz das Wasser reichen, dafür gewannen ihre Fans im Olympiastadion den Stimmungsblumentopf.
11 interessante Beobachtungen zum Finale

11 interessante Beobachtungen zum Finale

Beim Jubeln erfroren

Sibirische Kälte in der Coaching-Zone – und nur eine Decke weit und breit! Beim DFB-Pokalfinale gefroren Tränen und Jubelposen gleichermaßen. Wir drehten die Heizung auf drei und hielten 120 Minuten durch. Hier unsere Beobachtungen.
DFB-Pokal-Endspiel

DFB-Pokal-Endspiel

Und immer wieder Luca Toni

Dank Luca Toni und Oliver Kahn hat der FC Bayern das DFB-Pokal-Finale gegen Borussia Dortmund mit 2:1 gewonnen. Doch die Bayern mussten länger zittern, als sie vorher dachten. Und Oliver Kahn musste wieder richtig zornig schauen.

Seiten