2. Bundesliga - Arminia Bielefeld

Ein Herthaner im Arminia-Block

Ein Herthaner im Arminia-Block

Die hassen meine Stadt

Hertha-Fans gehören in Berlin zu den bedrohten Minderheiten. Doch als wäre sein Leben nicht schon freudlos genug, begab sich 11FREUNDE-Mitarbeiter Lucas Vogelsang in den Arminia-Block. Ein Erfahrungsbericht.
11Freunde spielen Kiebitz (14)

11Freunde spielen Kiebitz (14)

5 Dinge über Arminia Bielefeld

Die Anhänger in Bielefeld hoffen auf Tsunami im gegnerischen Strafraum. Die Tankstelle am Stadion auf Rekordumsätze durch Hardcore-Fans. Und Trainer Frontzeck? Der feilt an seiner Bewerbungsmappe.
Herrschaft der wenigen in Bielefeld

Herrschaft der wenigen in Bielefeld

Der Teuto-Clan

Dies ist die Geschichte eines Klubs, der vielen als langweilig gilt, was er eigentlich gar nicht ist, im Zweifel aber doch lieber wäre. Willkommen bei Arminia Bielefeld – ein Rundgang mit Szenekenner Jens Kirschneck.
FC Bayern noch nicht siegesmüde

FC Bayern noch nicht siegesmüde

Folklore, Rauch und Spotlights

Von Wettbewerbsverzerrung keine Spur: Der FC Bayern gewinnt gegen Bielefeld und feiert sich selbst. Doch während Ribéry, Podolski und van Bommel durch die Arena tanzen, steht einer wie immer nur dabei: Jan Schlaudraff.
Die Bundesliga am Samstag

Die Bundesliga am Samstag

Thomas Schaaf mit Händchen

Werder Bremen hat Platz zwei immer fester im Visier: Während die Norddeutschen gegen Cottbus 2:0 siegten, kam Schalke nur zu einem Unentschieden. Stuttgart und der HSV sind den Gelsenkirchenern nun wieder auf den Fersen.

Abstiegskandidaten unter sich

Im Keller wird's gemütlich

Nach nur 22 Spieltagen in der Bundesliga hat sich der Kreis der Abstiegskandidaten auf fünf Klubs reduziert. Doch statt des erwarteten Hauens und Stechens läuft der Existenzkampf erstaunlich undramatisch ab. Warum bloß?

Neuer Trainer, armer Trainer

Alle auf Frontzeck

Michael Frontzeck werden inzwischen sämtliche Fehlentwicklungen bei der Arminia angelastet – und langsam erschließt sich, was die Vereinsführung mit seiner Anstellung als Trainer eigentlich bezweckt hat: Sie brauchte einen Sündenbock.

Bundesligisten erobern China

Doltmund vol, noch ein Tol!

Paul Breitners Flirt mit Mao ist nicht mehr die einzige Verbindung der Bundesliga nach China. Nach Abpfiff der letzten Hinrunden-Partien flogen der BVB, Energie Cottbus und Arminia Bielefeld ins Reich der Mitte, um dort für sich zu werben.

Power-Ernst bleibt sich treu

Das Prinzip Prolet

Beim Sportskameraden Middendorp sind in diesen Tagen etliche Verfehlungen zusammengekommen, die am Ende zu seiner Entlassung führten – eines aber ist ihm mit Sicherheit nicht vorzuwerfen: mangelnde Konsequenz.

Ernst Middendorp im Interview

„Das kann nicht sein“

Nach dem 1:6 gegen Dortmund packen die Verantwortlichen von Arminia Bielefeld mit aller Sorgfalt den Koffer ihres Jahrhundertrainers Ernst Middendorp. Hier - famous last words – sein wohl letztes Interview im Amt.

Seiten