2. Bundesliga

Das neue Selbstbewusstsein der Fürther

Das neue Selbstbewusstsein der Fürther

Wir können auch anders!

So oft angerannt, so oft gescheitert – die SpVgg Greuther Fürth gilt als schlechterdings unaufsteigbar. Doch in diesem Jahr ist alles möglich, Fürth steht auf Platz eins der zweiten Liga und trifft heute im Pokal-Halbfinale auf Dortmund. Der Glaube jedenfalls ist zurück.

Nach Union gegen Frankfurt

Nach Union gegen Frankfurt

DFB rudert zurück

Als Reaktion auf den Blocksturm der eigentlich ausgesperrten Fans von Fußball-Zweitligist Eintracht Frankfurt bei Union Berlin am Montag wird der Deutsche Fußball-Bund (DFB) Gäste-Fans künftig nicht mehr mit einem Ausschluss sanktionieren.

Mit den Frankfurt-Fans bei Union Berlin

Mit den Frankfurt-Fans bei Union Berlin

Die Mauer ist weg

»Und ihr macht unsern Sport kaputt!« – Beim Spiel Union Berlin gegen Eintracht Frankfurt entern Fans, die eigentlich gar nicht da sein dürfen, einen Block, der eigentlich gesperrt ist. Und sorgen für eine eigentlich verbotene Demonstration gegen den DFB.

Axel Kruse über das Frankfurter Drama 1992

Axel Kruse über das Frankfurter Drama 1992

»Nach jedem Training standen wir am Flipper«

Für die aktuelle Ausgabe von 11FREUNDE hat Tim Jürgens die tragischen Helden der Frankfurter Beinahe-Meistermannschaft von 1992 interviewt. Axel Kruse über seinen Helden Uli Stein, einen Kneipenwirt namens Stepi und Flipperrunden in der Stammkneipe.

TV-Kritik: Der Pokalabend im ZDF

TV-Kritik: Der Pokalabend im ZDF

»Was ist denn das für ein Frage?«

Tragik, Komik, Emotionen, das gestrige Pokalhalbfinale zwischen Fürth und Dortmund hatte alles zu bieten, was das Fußballfanherz begehrt. Dumm nur, dass im ZDF davon nichts zu sehen war. Eine TV-Kritik.

Bildergalerie: Pyrotechnik in Deutschland

Bildergalerie: Pyrotechnik in Deutschland

Was tun, wenn's brennt?

Pyrotechnik bleibt im deutschen Fußball verboten. In unserer aktuellen Ausgabe #125 werfen wir einen Blick nach Norwegen und Österreich, wo die Fans legal Pyrotechnik zünden. In unserer Bildergalerie zeigen wir Brandherde in den hiesigen Stadien im Laufe der letzten 20 Jahre.
Mein Highlight 2011: Hansas Aufstieg

Mein Highlight 2011: Hansas Aufstieg

Aufstieg mit Schönheitsfehler

Wo möchte man als Fan den Aufstieg seines Verein am liebsten erleben? Bei einem Auswärtsspiel am anderen Ende der Republik oder im heimischen Stadion? Egal, Hauptsache man ist dabei. Doch genau das hat Hansa Rostock seinen Fans nicht ermöglicht.
Werner und Thom über DDR-Fußball

Werner und Thom über DDR-Fußball

Am System gescheitert

Die Namen Heinz Werner und Andreas Thom sind untrennbar mit der DDR-Oberliga verbunden. Im Interview spricht das Duo über Spielergehälter in Ost und West, sportliche Qualifikationshürden und die Skepsis nach der Wende.
Holger Hieronymus über das beste Publikum der Saison

Holger Hieronymus über das beste Publikum der Saison

Borussia Dortmund

Ein Grollen, ein Gewitter direkt über den Köpfen. Die Fans von Borussia Dortmund sind ein mächtiges Naturereignis. Für die Gegner ist das beeindruckend, aber nie beängstigend: Hier geht's nämlich um Liebe. Laudatio von Holger Hieronymus.
Die schönsten Fotos des DDR-Fußballs

Die schönsten Fotos des DDR-Fußballs

Opium fürs Volk

Als heute vor 20 Jahren der letzte Liga-Spieltag im DDR-Fußball angepfiffen wurde, da war die stolze Fußball-Geschichte des Ostens längst zerbröckelt. Aber 42 Jahre DDR-Fußball haben ihre Spuren hinterlassen. Wir zeigen die schönsten Bilder in der Fotostrecke.
Ruhrpottpott

Ruhrpottpott

Schalke und Duisburg im DFB-Pokalfinale

Nach dem MSV Duisburg zog am Mittwochabend auch der FC Schalke ins DFB-Pokal-Endspiel ein. Die Königsblauen gewannen so überraschend wie verdient mit 1:0 beim FC Bayern. Für Van Gaal werden die Tage nun ungemütlich.

Seiten