2. Bundesliga

Mit den Frankfurt-Fans bei Union Berlin

Mit den Frankfurt-Fans bei Union Berlin

Die Mauer ist weg

»Und ihr macht unsern Sport kaputt!« – Beim Spiel Union Berlin gegen Eintracht Frankfurt entern Fans, die eigentlich gar nicht da sein dürfen, einen Block, der eigentlich gesperrt ist. Und sorgen für eine eigentlich verbotene Demonstration gegen den DFB.

»Mordkommando Bum-kun Cha!« – als Jürgen Gelsdorf Morddrohungen erhielt

»Mordkommando Bum-kun Cha!« – als Jürgen Gelsdorf Morddrohungen erhielt

»In einer halben Stunde legen wir den Gelsdorf um!«

Längst im Handel: Das 11FREUNDE-Spezial »Die Geschichte der Fußballfans«. Wohin der Fanatismus auf den Rängen führen kann, musste der ehemalige Leverkusener Jürgen Gelsdorf 1980 erleben. Nach einem Foul gegen Bum-kun Cha erhielt er Morddrohungen. Hier erinnert er sich.

Frankfurt-Flitzer Adelmann auf dem Weg nach Berlin

Frankfurt-Flitzer Adelmann auf dem Weg nach Berlin

»So nüchtern war ich noch nie!«

Vor zehn Jahren versteigerte Union Berlin einen Platz auf der Trainerbank. Die Fans von Gegner Eintracht Frankfurt legten zusammen, um Adi Adelmann – Flitzer, Kultfan, Unikat – auf Unions Bank zu hieven. Heute ist Adelmann wieder in Berlin. Wir sprachen mit ihm.
Bildergalerie: Pyrotechnik in Deutschland

Bildergalerie: Pyrotechnik in Deutschland

Was tun, wenn's brennt?

Pyrotechnik bleibt im deutschen Fußball verboten. In unserer aktuellen Ausgabe #125 werfen wir einen Blick nach Norwegen und Österreich, wo die Fans legal Pyrotechnik zünden. In unserer Bildergalerie zeigen wir Brandherde in den hiesigen Stadien im Laufe der letzten 20 Jahre.
Über bizarre Stadionnamen deutscher Fußballklubs

Über bizarre Stadionnamen deutscher Fußballklubs

GRMBLF-Arena

Die Namen ihrer Stadien meistbietend zu verhökern, darin sind deutsche Fußballklubs inzwischen geübt. Doch von Jahr zu Jahr werden die Stadionnamen bizarrer und unaussprechlicher.
Werner und Thom über DDR-Fußball

Werner und Thom über DDR-Fußball

Am System gescheitert

Die Namen Heinz Werner und Andreas Thom sind untrennbar mit der DDR-Oberliga verbunden. Im Interview spricht das Duo über Spielergehälter in Ost und West, sportliche Qualifikationshürden und die Skepsis nach der Wende.
Die schönsten Fotos des DDR-Fußballs

Die schönsten Fotos des DDR-Fußballs

Opium fürs Volk

Als heute vor 20 Jahren der letzte Liga-Spieltag im DDR-Fußball angepfiffen wurde, da war die stolze Fußball-Geschichte des Ostens längst zerbröckelt. Aber 42 Jahre DDR-Fußball haben ihre Spuren hinterlassen. Wir zeigen die schönsten Bilder in der Fotostrecke.
Rolf Schafstall im Interview

Rolf Schafstall im Interview

„Ich war ein ehrgeiziger Hund“

Wenn in den 80er Jahren der Baum brannte, kam Rolf Schaftstall, der Feuerwehrmann schlechthin, und löschte ihn. „Nichtabsteigen habe ich von der Pike auf gelernt“, sagt er. Hier teilt er seine Weisheit mit allen Abstiegsgefährdeten.
Ruhrpottpott

Ruhrpottpott

Schalke und Duisburg im DFB-Pokalfinale

Nach dem MSV Duisburg zog am Mittwochabend auch der FC Schalke ins DFB-Pokal-Endspiel ein. Die Königsblauen gewannen so überraschend wie verdient mit 1:0 beim FC Bayern. Für Van Gaal werden die Tage nun ungemütlich.

Seiten