2. Bundesliga

Marc Schnatterer über seinen arbeitsfreien Spieltag

Marc Schnatterer über seinen arbeitsfreien Spieltag

»Entspannt unter die Dusche«

Vor einer Woche saß Marc Schnatterer zum ersten Mal über die vollen 90 Minuten bei einem Ligaspiel vom 1. FC Heidenheim auf der Bank. Doch wie fühlte es sich für den Heidenheimer Dauerbrenner an und wie ungewohnt war es tatsächlich?

Zum Tod von Heinz Höher

Zum Tod von Heinz Höher

Er schweigt nicht mehr

Er führte die Abseitsfalle in der Bundesliga ein und ließ den VfL Bochum schon in den Siebzigern ohne Mittelstürmer spielen. Gestern ist Heinz Höher im Alter von 81 Jahren verstorben. Ronald Reng über einen Mann, der den Menschen Rätsel aufgab.

Marek Mintal über seine Jugend, Nürnberg und Autohändler

Marek Mintal über seine Jugend, Nürnberg und Autohändler

»Ich hatte nicht viel Talent«

Das Phantom ist zurück! Nachdem sich der 1. FC Nürnberg von Damir Canadi getrennt hat, übernimmt Marek Mintal als Interimstrainer. Im Interview erzählt er von seiner Angst, sich zu blamieren, von vielen Süßigkeiten aus dem Westen und von einem Drama namens Berlin.

Patrick Ebert über Hertha und Dynamo

Patrick Ebert über Hertha und Dynamo

»Die hatten Schiss vor uns«

Mit Dynamo Dresden kehrt Patrick Ebert im DFB-Pokal zu Hertha BSC zurück - nach Jahren voller Trubel und Turbulenzen. Der Berliner über seine Jugend in Kreuzberg, die Freundschaft zu den Boatengs und seine Ziele mit Dynamo.

Wie sich Dynamo Dresden mit seinen Fans solidarisiert

Wie sich Dynamo Dresden mit seinen Fans solidarisiert

Nachkriegszeit

Weil sie dem DFB beim Auswärtsspiel in Karlsruhe per Fanmarsch den Krieg erklärten, erhielten in der vergangenen Woche mehrere Fans von Dynamo Dresden Strafbefehle. Der Verein stellt sich demonstrativ hinter sie. Und sogar vom ewigen Rivalen kommt Unterstützung.

Wie es ist, St. Pauli- UND HSV-Fan zu sein

Wie es ist, St. Pauli- UND HSV-Fan zu sein

Braunweiße Raute

Heute Abend empfängt der FC St. Pauli den HSV zum Derby, zum Duell zweier eigentlich unvereinbarer Vereine. Eigentlich, denn in unserem aktuellen 11FREUNDE SPEZIAL »Liebe & Hass« beschreibt unser Autor, wie es ist, Fan von beiden Mannschaften zu sein.

Olli Dittrich über seine Liebe zum HSV

Olli Dittrich über seine Liebe zum HSV

»Eine solide Ehe«

Olli Dittrich ist regelmäßiger Gast im Hamburger Volksparkstadion. Doch über seinen Verein mag der Comedian keine Gags mehr machen. Stattdessen spricht er über sonderbare Begegnungen mit Uwe Seeler und seine bevorstehende »Dittsche«-Tournee.

Seiten