2. Bundesliga - 1. FC Union Berlin

Matteo Campodonico gründete die größte Fußballerdatenbank der Welt

Matteo Campodonico gründete die größte Fußballerdatenbank der Welt

»Funktioniert wie autoscout24«

»Wyscout« bietet Scouts die größte Fußballerdatenbank der Welt. Kunden sind unter anderem der FC Arsenal, Borussia Dortmund, Manchester City und der FC Barcelona. Gründer Matteo Campodonico spricht hier über Paolo Guerrero und ein »schwarzes Brett« für Europas Fußball-Rentner. 

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 11.02.2013

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 11.02.2013

Auf Augenhöhe

Hertha gegen Union im Derbyvergleich. Lothar Matthäus verlangt eine Entschuldigung von Uli Hoeneß. Und Nigeria gewinnt den Afrika-Cup. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Wie hört sich 12:12 an?

Wie hört sich 12:12 an?

Die schweigende Mehrheit

Am Wochenende protestierten die Fans zum letzten Mal im Rahmen der 12:12-Kampagne gegen das DFL-Konzept »Sicheres Stadionerlebnis«. Wir waren beim Spiel Union Berlin gegen den 1. FC Kaiserslautern und schwiegen mit.

Die Erkenntnisse des Fan-Gipfels in Berlin

Die Erkenntnisse des Fan-Gipfels in Berlin

Alle in einem Boot

In Berlin trafen sich auf Einladung von Union Berlin Fanvertreter aus der ganzen Republik, um über das kürzlich von der DFL vorgelegte Konzept »Sicheres Stadionerlebnis« zu debattieren. Die, die bei der Debatte anfänglich übergangen wurden, brachten eben das in die Diskussion ein, was sie dringend benötigt: Sachlichkeit.

Warum Vereine und Fans das DFL-Papier ablehnen

Warum Vereine und Fans das DFL-Papier ablehnen

»Eine Verletzung der Menschenwürde«

Bis zum heutigen Montag haben die Profivereine Zeit, zu einem von der DFL erarbeitetem Sicherheitskonzept Stellung zu nehmen. Union Berlin, Hertha BSC und St. Pauli haben das Konzept bereits abgelehnt. Wir dokumentieren die wichtigsten Aussagen.

Union-Fans kritisieren Sicherheitsgipfel

Union-Fans kritisieren Sicherheitsgipfel

»Stadionverbote schaffen neue Probleme«

Der Verhaltenskodex, der Mitte Juli auf der Sicherheitskonferenz verabschiedet wurde, schlug hohe Wellen. Schließlich waren die, um die es ging, gar nicht eingeladen: Die Fans. Einen Monat später hat die Fanabteilung von Union Berlin eine Stellungnahme veröffentlicht. Wir sprachen mit dem Leiter Jacob Rösler über Stadionverbote, Pyrotechnik und Stehplatzkultur.

Seiten