2. Bundesliga - 1. FC Union Berlin

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 14.05.2014

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 14.05.2014

Nullnummer gegen Polen

Löw hatte trotzdem Spaß. Ein No-Name wird Union-Trainer. Terry hängt ein Jahr dran. Die Nachrichten des Tages in der Presseschau.

Wie sehen Engländer den 1. FC Union Berlin?

Wie sehen Engländer den 1. FC Union Berlin?

And never forget: Iron Union!

Der 1. FC Union ist mit unzähligen Klischees behaftet. Wegen dieser Klischees pilgern viele Engländer ins Stadion An der Alten Försterei – und kommen wieder, weil sie bei Union genau jene Romantik finden, die dem britischen Fußball abhanden gekommen ist.

Der Wandel der Eisernen

Der Wandel der Eisernen

Union wird sexy

Am Montag treffen Köln und Union im Spitzenspiel der Zweiten Liga aufeinander. Michael Parensen kam 2009 vom FC nach Berlin – damals war das ein Rückschritt. Inzwischen haben sich die Klubs angenähert, denn auch die Eisernen sind nun Kulturgut.

Zehn Maskottchen in Gefahr

Zehn Maskottchen in Gefahr

Tumult und Hiebe

Man mag es kaum vermuten, aber selbst die fluffigen Vereins-Talismänner leben mancherorts gefährlich – oft selbstverschuldet, wie die aktuelle »Zehn« unserer 11FREUNDE-Ausgabe #143 beweist.

Marko Moritz, Leiter der LKA-Dienststelle »Sportgewalt« im Interview

Marko Moritz, Leiter der LKA-Dienststelle »Sportgewalt« im Interview

»Pyrotechnik? Ein absolutes No-Go!«

Marko Moritz ist Kommissariatsleiter beim LKA in Berlin. Abteilung: »Sportgewalt«. Ihm unterstehen sämtliche szenekundige Beamte der Hauptstadt. Ein Gespräch über das vergiftete Verhältnis zwischen Ultras und der Polizei, die Abkürzung »ACAB« und das Für und Wieder von Stadionverboten.

Berliner Erklärung gegen Homophobie

Berliner Erklärung gegen Homophobie

»Das Coming-Out fehlt«

Ein guter Tag für die Vielfalt und gegen Ausgrenzung: Am Mittwoch stellten Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Sport die »Berliner Erklärung« gegen Homophobie im Fußball vor. An Euphorie mangelte es nicht, allein die Taten lassen noch auf sich warten. Ein Ortsbesuch.

Seiten