Bundesliga - 1. FC Nürnberg

Ivan Saenko im Interview

„Es ist einfach nur geil“

Nürnberg freut sich über die Wiedergeburt des „Clubs“. Einer, der mitten drin ist, kann sein Glück kaum fassen: Ivan Saenko. Der Mann, der von seinem Vater ausgebildet wurde und mit 17 den Gang in die Fremde wagte, ist endlich angekommen.

So funktioniert der 1. FC Nürnberg

Wer wann wie weit wohin?

Gegen Frankfurt sah man Nürnbergs Trainer trotz Führung noch immer wild gestikulieren – das ausgeklügelte System von Laufwegen will nun mal dirigiert werden. Wer wann wie weit wohin läuft, erklärt unser Taktikexperte Mathias Klappenbach.

Daniel Klewer im Interview

„Seid auf meiner Seite!“

Im Pokalspiel gegen Hannover ließ sich Daniel Klewer zum Elfmeterschießen einwechseln, hielt zwei Elfer und sicherte dem Club das weiterkommen. Gegen Haching, eine Runde zurvor, parierte er gar viermal. Wie ihm das gelang, erzählt er hier.

Markus Schroth im Interview

„Ich bin kein Rastelli“

Obwohl er beim 1. FC Nürnberg zu den wichtigsten Spielern gehört, ist Markus Schroth kein Star. Doch das stört ihn längst nicht mehr. Im Gespräch mit 11freunde.de sagt er lächelnd: „Ich habe auch schon große Spiele gemacht, und keiner hat’s gemerkt.“

Nürnberg im Aufwärtstrend

„Noch zwei, drei Jahre“

Und dann wird alles noch besser als es jetzt schon ist. Denn die Nürnberger stehen nicht nur sportlich gut da, sondern stottern auch noch zügig ihre Kredite ab. Die vorläufige Saisonbilanz liest sich wie folgt: Unbesiegt und fast schuldenfrei.

Fußball

Club: Meyer da

Was lange währt, wird endlich gut: Nach einigen Absagen hat der 1. FC Nürnberg einen neuen Trainer. Hans Meyer wird heute nachmittag als neuer Übungsleiter des Clubs vorgestellt. Er bekommt zunächst einen Vertrag bis Saisonende.

Fußball

FCN: Auch Röber will nicht

Dritter Versuch, dritte Abfuhr: auch Jürgen Röber zeigt kein Interesse am Trainerposten in Nürnberg. Der 51jährige wirkt derzeit bei Partizan Belgrad und möchte seinen Vertrag dort erfüllen. Neue Kandidaten: Rekdal, Kohler, Andersen.

Fußball

Nürnberg: Nächtliches Scrabble

Das richtige Gesellschaftsspiel für Fans des 1. FC Nürnberg ist das gute, alte „Mensch, ärgere dich nicht“. Die herben Enttäuschungen, die das Würfeln kurz vor dem Häuschen mit sich bringt, kennt der Clubberer schließlich nur zu gut aus dem Abstiegskampf in der Bundesliga.

Fußball

Frankenstadion: Wacklige Angelegenheit

Bröckelnder Putz bei der WM im nächsten Jahr wäre schwer blamabel. Deshalb wird das Nürnberger Frankenstadion – Austragungsort von fünf WM-Spielen – vor dem Spiel gegen Stuttgart einem Belastungstest unterzogen.

Fußball

FCN: Wolfgang Wolf gefeuert

Das Kapitel Nürnberg hat sich für Wolfgang Wolf erledigt. Noch am Sonntag hatte Club-Chef Michael A. Roth die vorzeitige Entlassung des Trainers zwar ausgeschlossen und stattdessen die Verpflichtung neuer Spieler in Aussicht gestellt - doch jetzt hat er sich um 180 Grad gedreht.

Fußball

Nürnberg: Einspruch abgewiesen

Erwartungsgemäß hat das Sportgericht des DFB den Protest vom 1. FC Nürnberg gegen die 0:1-Niederlage beim MSV Duisburg abgewiesen. Nachdem Schiedsrichter Gagelmann einen Treffer von Markus Daun nicht anerkannte, hatte der Club Einspruch gegen die Spielwertung erhoben.

Seiten