Deal
0
6
No Deal

Transferticker: 27. August

Kurios: Frankfurt verpflichtet falschen Bas Dost

Oder doch nicht? Finden wir es gemeinsam heraus: im Transferticker. 

16.48 Uhr

Wir gehen so langsam Richtung Feierabend, auf dem Transfermarkt geht nicht wirklich viel und dann erreicht uns dieses Foto: BBQ-Party in der Casa Boateng. Und was will man sagen, trotz der Verachtung vor den Bayern, ihrem elendigen Sieger-Gen, ihrem ständigen Erfolg? Was für eine lässige Truppe. Und zwei Holzfällersteaks, bitte. 


(twitter.com/jb17official)

16.30 Uhr

+++ Busquets geht zu Twente Enschede!! +++ 

Komplett irre? Leider nur ein bisschen, denn die Holländer schnappen sich vom FC Barcelona »nur« den 20-jährigen Oriol Busquets. Auch Gladbach und Leipzig sollen interessiert gewesen sein, Twente leiht ihn nun für ein Jahr aus. 

15.58 Uhr

Rouven Schröder meint zu dem Transfer: »Ádám Szalai könnte das Puzzle-Teil werden, welches uns noch gefehlt hat.« Hier exklusive Bilder:

via GIPHY

15.40 Uhr

Immerhin kommen wir aus der Pause mit einer brandheißen Nachricht. Zugegeben, so brandheiß ist sie gar nicht, aber in Berlin sind es 32 Grad und deshalb ist hier eigentlich alles pisswarm (inklusive dem Kratzeis auf meinem Schreibtisch - yummy). Jedenfalls: Mainz 05 verpflichtet Adam Szalai! Und wenn jetzt noch, ich sag mal, Mark Uth und Julian Schieber wechseln, dann steht uns aber eine ganz ganz heiße Transferschlussphase bevor! 

14.35 Uhr

Freunde, wir machen kurz Mittagspause. Kollege Behnisch hat ja heute seinen letzten Tag und zum Ausstand, nun ja, »seine Version« eines Mettigels vorbereitet. Bis gleich! 


(via worstofchefkoch.tumblr.com)

14.24 Uhr

Fenerbahce verpflichtet Adil Rami! Gut sicher, die Geschäftsgebaren der türkischen Verantwortlichen sind seit jeher berüchtigt. Aber dass man gleich eine Reality-TV-Show draus machen muss?

14.14 Uhr

Nette Info aus dem Lager von Timo Werner. Angeblich waren sich der Nationalspieler und der FC Bayern schon einig, dann aber soll es an weiterer Motivation des Rekordmeister gefehlt haben. Keiner meldete sich, keiner rief an, einfach nichts, weshalb sich Werner kurzerhand für eine Vertragsverlängerung entschied. Deshalb hier ein Blick auf Brazzo und seinen Spurt ins Ende des Transferfensters: 

14.01 Uhr

Und irgendwo in Hamburg unterhält sich Rollo Fuhrmann panisch mit seinem Rechtsanwalt...

 

13.51 Uhr

Sebastian Boehnisch heuert nach zwei Jahren ohne Verein beim österreichischen Zweitligisten Floridorfer AC an. Aber gut, wenn man sieht, wer Österreich aktuell regiert, ist klar, dass es Personalprobleme in dem Land geben muss.

13.38 Uhr

Ansonsten entwickelt sich der Transfermarkt aber auch wie die 3. Staffel von »Haus des Geldes«: Man bleibt halt dran, weil man die ersten beiden Staffeln schon gesehen hat. Es treten Charaktere auf, deren Nutzen man einfach nicht versteht. Und statt Action gibt's nur bedeutungsschwangere Aussagen und Blendgranaten. Nur damit man feststellen muss, während der Schlaf einen fast schon übermannt, dass es zu gar keiner finalen Entscheidung kommt - sondern die Macher noch den letzten Cent aus einer Fortsetzung pressen wollen.

13.27 Uhr

Hany Mukhtar wechselt in die MLS. Von Bröndby geht's nach Nashville, dort soll der ehemalige Herthaner zu den drei Spielern im Team gehören, die nicht dem Salary Cap zugeordnet werden und somit wesentlich mehr verdienen dürfen. Womit aber auch klar ist: Die Amis fangen jetzt an, Spieler zu kaufen, die wir eigentlich gerne noch in Europa gesehen hätte. Was kommt als nächstes? Gewinnt LA Galaxy die Champions League? Und ruft uns Zlatan dann zu: »Verarscht!«?

13.15 Uhr

Aktueller Gerüchteküchen-Status: Keine Zutaten, also hinten im Schrank schauen, ob noch eine alte Choupo-Moting-Anekdote zum klammheimlichen Aufwärmen liegt.

12.58 Uhr

Schade, wenn sie geschrieben hätten: »Zwischen 30-60 Jahren alt, etwa 1.70 bis 2 Meter groß und hat Haare«, dann wäre die Sache klarer gewesen.

(via twitter.com/p_kleinmann)

12.51 Uhr

Ante Rebic vor einem Transfer zu den Bayern? Die Gerüchte haben wohl wieder an Fahrt aufgenommen, weil Salihamidzic in Frankfurt gesichtet worden sei. Der wahre Grunde seines Aufenthalts: Eine Tagung aller DFL-Manager. Und man kann also nur hoffen, dass in diesen aufgeregten Zeiten die Autos von Brazzo oder Michael Zorc niemals streiken, wenn die nächste Abfahrt gen „Heidenheim“ führt.

12.44 Uhr

»Transfermarkt.de« schreibt: »Im Sommer per Kaufoption für 1,5 Millionen Euro vom Jugendklub VfB Stuttgart fest verpflichtet, unter dem neuen Trainer Dieter Hecking aber sportlich außen vor: Das ist die momentane Situation von Mittelfeldtalent Berkay Özcan« Ich finde: »Das ist die momentane Situation vom HSV« wäre hier wesentlich treffender.

12.32 Uhr

Erzgebirge Aue stellt seinen neuen starken Mann vor. Herzlich Willkommen im Schacht, Helge Leonhardt!

12.21 Uhr

»Bochum verpflichtet Costa Ricaner Gamboa!« - Der Mann ist der erste Costa Ricaner im Dress des VfL und hat mit seinem Land an der WM 2014 und 2018 teilgenommen. Fände es nur richtig, wenn künftig Kommentatoren immer seinen wahren Beruf mit dranhängen würden: »Gamboa am Ball. Ein Ereignis dieses Spiel für ihn, den gelernten Schreiner.« 

12.13 Uhr

Schalke 04 nach zwei Spieltagen noch ohne Tor. Wen die Königsblauen jetzt verpflichten könnten? Edi Glieder (Ende der Liste).

11.59 Uhr

Unruhe im Transfer-Hick-Hack um den gewünschten Filterkaffee. »Ahrens wusste seit heute Morgen, dass er einen Kaffee braucht. Das ist ein erbärmliches Handeln«, heißt es aus dem Umfeld. Bis kurz vor Ende des Vormittagsfensters konnte Ahrens noch immer nicht den gewünschten Kaffee präsentieren. »Der ist sich ja für nichts zu schade. Notfalls nimmt der einen Kaffee aus einem Automaten«, herrscht Ratlosigkeit innerhalb der Gremien, »Das muss man sich mal vorstellen: Aus der gleichen Leitung läuft auch die Spargelsuppe, wenn man 89 drückt.«

11.51 Uhr

Im Fall »Neymar« kommt es zum Gipfeltreffen! Angeblich sind Vertreter des FC Barcelona nach Paris gereist, um persönlich um den Brasilianer zu feilschen. Währenddessen sollen auch Real Madrid und Juventus Turin an einer Verpflichtung von Neymar interessiert sein. Es werden utopische Summen genannt, Leih- und Kaufmodelle, Verrechnungen mit anderen Spielern, dass sich bei Ansicht all dieser Protagonisten schon die Frage stellt: Warum findet dieses Gipfeltreffen nicht in Biarritz statt?

11.38 Uhr

Transfer-Irrsinn an Essmanns Backstube! Für 1.25 Euro wechselt ein Schinken-Käse-Brötchen den Besitzer. Orti vor Ort ist vor Ort (vielleicht) und wir hören einfach mal rein. »... die Leistung vom Schinken-Käse-Brötchen seit Jahren beobachtet und wenn wir jetzt noch en Filterkaffee über Links bekommen, dann passt das einfach zu unserem System. Wir glauben, das ist auch eine dauerhafte Lösung. Mindestens bis heute Mittag. (...) Zwei Schinken-Käse-Brötchen? Was? Sagen Sie, wer hat Sie denn hierher geschickt?! Jetzt lassen Sie uns mal unsere Arbeit machen, wir wissen schon ganz genau, was der Körper noch braucht.« Ahrens wütend ab.

11.27 Uhr

Helle Aufregung in der 11Freunde-Redaktion (sprich: bei mir). Denn Adam Szalai steht vor einer Rückkehr zu Mainz 05. Während Lewis Holtby noch keinen neuen Verein hat. Die Rückkehr der Bruchweg Boys? Nein. Denn André Schürrle musste ja schon nach Moskau gehen. Das ist das unglücklichste Halb-Comeback seit den Spice Girls ohne Posh. Oder Tic Tac Toe (da waren zwar alle dabei, aber: Nunja).

11.19 Uhr

Aha! Indonesien überlegt, eine neue Hauptstadt auf der Insel Borneo zu installieren, weil Jakarta mittlerweile zu weiten Teilen unterhalb des Meeresspiegels liegt und überaus verdreckt ist. »Die Last als Regierungssitz wiegt zu schwer«, heißt es. Wenn das Modell funktioniert, ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis der HSV nach Norderney zieht...

11.06 Uhr

Eigentlich nur Randnotiz, dass Preußen Münster mit Sandhausens Alexander Rossipal einen Leihspieler verpflichtet. Aber: Damit beginnt auch die heiße Leihphase für Drittligisten, um noch ein paar junge Talente von Bundesligisten abzugreifen. Für die dürfte die nächste Woche wie Roulette sein - russisch: »Wohin geht‘s für Sie, Palko Dardai? Ins nahegelegene Rostock mit Zugang zur Ostsee? Zum aufstrebenden MSV Duisburg mit Wohnsitz im mondänen Düsseldorf? Oder wird es doch das beschauliche ... Meppen?« Stelle mir das als Spielshow mit Kai Pflaume als stets gut gelaunten Moderator vor. Tine Wittler richtet die Einzimmerwohnung ein.

10.49 Uhr

Kaan Ayhan könnte der Fortuna aus Düsseldorf erhalten bleiben. Zuletzt gab es Gerüchte, dass der Verteidiger zu Schalke oder Bergamo wechseln könnte, jetzt sagt er selbst: »Wir sind kurz davor, meinen Vertrag sogar zu verlängern.« Klingt für mich nach klassischer Telekom-/Sky-Abonenntentaktik: »Hören Sie, Herr Fannenstihl, ich weiß, dass Sie die Angebote nicht machen. Aber Sie müssen auch mich verstehen. (...) 3 Monate Entertainment Paket gratis? Das bekomme ich doch beim anderen Anbieter sowieso. (...) 100 Euro Altkundenbonus? Ich bin noch am Hörer.«

10.32 Uhr

A! Yew! Werder Bremen ist angeblich an einer Verpflichtung von André Ayew interessiert. Was der noch kann? Keine Ahnung. Aber er ist halt der Sohn von Abédi Pelé. Und wenn man an so einen rankommen kann, würde ich sagen: Machen. 

10.25 Uhr

A. Donis auf dem Weg nach Genua? Könnte passen, eine Statue haben sie ihm schließlich schon gebaut: 

10.10 Uhr

Andererseits ergeben sich durch den Dost-Wechsel ganz neue Möglichkeiten in Sachen Wortspielhölle. Hier unsere Top 5: 

- Schluss, Aus, Bas-Ta: Dost macht Frankfurt froh

- Bast wackelt und hat Luft: Dost wird nach Frankfurt verschifft

- Was nicht Bast wird passend gemacht: Frankfurt erhöht Ablösesumme

- Lecker Basta: Frankfurts Stürmer zeigt uns seine Lieblingsrestaurants

- Einreise ohne Bast: Die Eintracht steckt am Flughafen fest

10.05 Uhr

Nervöses Zittern bei Eintracht Frankfurt. Eigentlich soll heute Bas Dost aufschlagen, aber haben sich die Herren am Main eventuell vom sächsischen Berater aus »Bordo« übern Tisch ziehen lassen? 


(Symbolbild)

10 Uhr

Mhh, Freunde, riecht ihr das? Nein, das nicht. Das sind unsere Socken. Aber wenn ihr euch konzentriert, dann nehmt ihr doch auch den Duft aus der Gerüchteküche wahr. Dort werden Angstschweiß und Paniktransfers langsam hochgekocht, denn in nur sechs Tagen schließt das Transferfenster. Noch eine Prise kaputter Faxgeräte dazu und etwas Ali Karimi - tada: Sensationscoup! Verdirbt für euch heute den Brei: der Transferticker.