Anspruch
0
1
Wirklichkeit

Transferticker: 22. Juli

Ein A.Donis für Moskau?

Der 11FREUNDE-Transferticker ist zurück. Und zum Anfang wird es gleich mal heiß! Mit Vladimir Putin, ein bisschen nackter Haut und ganz viel Gefüüüüühl. 

8.45 Uhr

Gude. Willkommen zum 11FREUNDE-Transferticker und gleich mal mit viel Herzschmerz hinein ins nebulöse Treiben, denn Martin Hinteregger ist noch immer Gefangener des FCA. Immerhin meldete sich nun mal wieder der Staatsratsvorsitzende der Republik Eintracht, meldete sich Fredi Bobic: »Wir werden sicherlich versuchen, ihn zu bekommen. In der Transferphase müssen alle, die Wünsche haben, auch mal Wünsche zurückstellen. Da sind Gespräche notwendig.« Und weil das ziemlich genauso klingt wie eine Gehaltsverhandlung in der 11FREUNDE-Redaktion, ist unser Tipp: Sieht. Schlecht. Aus.

9 Uhr

Besser sieht es da schon in Sachen Gareth Bale aus. Also nicht, dass er zur Eintracht wechselt. Aber vielleicht nach China. Dem Eintracht Frankfurt des asiatischen Fußballs: Fans, deren Rituale oder Sprache man nicht versteht. Spieler aus wirklich aller Herren Länder. Ein Markt, der generell interessant ist für die Bayern. Gareth Bale jedenfalls weigerte sich ja zuletzt, so richtig mitzutun bei Real Madrid. Woraufhin Trainer Zinedine Zidane sagte: »Wir hoffen, dass er uns bald verlässt – wenn das morgen ist, ist das sogar noch besser.« Woraufhin der Berater von Gareth Bale sagte: »Zidane ist eine Schande.« Woraufhin es heute heißt, dass zwei chinesische Klubs versuchen würden, ihn zu verpflichten und zum bestbezahlten Spieler der Welt zu machen. Und irgendwo in Bayern schreckt ein Herr H. aus unruhigen Träumen auf und raunt: »Wenn Sie wüssten, wen wir schon alles verpflichtet haben.«

9.15 Uhr

Aha, Oho, Aha: Fortuna Düsseldorf hat einen Ersatz für den Langzeit-Verletzten Sechser Kevin Stöger gefunden. Und der kommt nicht von irgendwo, sondern vom FC Chelsea! Und der heißt nicht irgendwie, sondern Lewis Baker. Und er hat nicht irgendein Highlight-Video, sondern das hier:

9.30 Uhr

Oho. Aha. Oho. RB Leipzig, dieses sympathische, gallische Dorf der Fußballwelt, setzt weiter auf den eigenen Nachwuchs. Nach dem Werben um die halben Nachwuchsteams der Premier League (Lookman, Ampadu und Co.) steigt der für die Region so wichtige Fahnenmast des Ostens in die Verhandlungen um U21-Nationalspieler Benjamin Henrichs ein. 25 Millionen Euro sind im Gespräch. Oder wie man in Brause-Leipzig sagt: Nu.

9.55 Uhr

Klingt nach einem Gesprächsfetzen aus der Eltern-Kind-Therapie Dresden-Hellerau, ist aber tatsächlich der Grund, weshalb Kevin Trapp bei Paris St. Germain bleiben könnte, denn: »Kevin hat uns nicht gefragt, ob er gehen kann«, so PSG-Sportdirektor Leonardo. Was wohl Fredi Bobic dazu sagt? Unser Tipp: »Da sind Gespräche notwendig.«

10:16 Uhr

Hui! Heißer Scheiß aus der Hauptstadt, und damit sind ausnahmsweise nicht wir gemeint. Es heißt »Lukebakio & Nelson Thema in Berlin«. Als Zugezogener kann ich sagen, es gibt Themen, die wahrlich intensiver dieser Tage in Berlin verhandelt werden, aber wenn davon die Presse erfährt, dann hat Volker Beck aber wieder ein Problem.

10:50 Uhr

Bittere Geschichte: Marokkos Hervé Renard hat seinen Rücktritt bekannt gegeben. Auf der anderen Seite kommt das nach der Niederlage in Königsmund auch nicht wirklich überraschend. 

10:57 Uhr

Kiel holt Aleksandar Ignjovski. Die Verantwortlichen sind zuversichtlich, dass der gelernte Goldschmied auch mit Holstein arbeiten kann.

11:15 Uhr

Derweil hat sich HSV-Präsident Marcell Jansen über die Geschäftsgebaren der Hamburger Führung beschwert. Er bemängelte »grenzwertige« Verträge. Viel Geld sei draufgegangen. »Wir musste komplett aufräumen.«
Sätze mit ähnlicher Sprengkraft? »Das Wasser ist nass und mit Chlor angereichert«, Hannes W., Bademeister aus Rheda-Wiedenbrück. »Deutsch-Rap geht vor die Hunde«, Capital Bra. »Gianni Infantino hat eine reine Weste«, Gianni Infantino.

11:29 Uhr

Aber mal ernsthaft, nach wenigen Stunden in der lauwarmen Gerüchteküche wissen wir, was wir vermisst haben. Die wichtigsten Zutaten einer langsam köchelnden Transfersuppe: Die haltlosen Vermutungen. Gerne überschrieben mit »Irre Wende!«, »Xy-Präsident deutet an...« oder einfach nur »Wow.«. In diesem Fall, heißt es einfach nur »Medien:...«. Die deuten nämlich an, dass David Alaba im Tausch mit Leroy Sané zu Manchester City gehen könnte. Schließlich gelte Alaba als Lieblingsschüler Guardiolas und die Bayern hätten ja gerade erst Lucas Hernandez verpflichtet. Gestreut hat diese Meldung die »Mundo Deportivo«. Die heute damit aufmacht, dass Alaba auch ein Kandidat beim FC Barcelona ist. Irgendwas wird am Ende halt schon stimmen.

11:39 Uhr

Genial!

11:58 Uhr

Vorhin noch einen halbguten Gag gemacht, jetzt aber ernsthaft. Denn gerade stürmte Kollege Dinkelaker ins Büro, schnappte sich in hektischer Vorfreude den »Kicker« und machte uns noch einmal auf den bevorstehenden beziehungsweise aus seiner Sicht fast festen Lukebakio-zu-Hertha-Transfer aufmerksam: »Ich rieche die Windhorst-Millionenen!« Stürmt raus. Vielleicht um anderen davon zu berichten. Und ich frage mich, ob ich ihm heute Mittag was vom Eiersalat anbieten sollte...

12:14 Uhr

+++ EIL: Nationalspieler sind Menschen wie wir! 


(Quelle: Kicker.de)

12:22 Uhr

Frage am Mittag: Wenn Fulhams Neuzugang seinen Gegenspieler per Ellbogenschlag ins Krankenhaus einliefert, ist das dann ein Total-Knockaert?

12:32 Uhr

Aber genug aus der Gerüchteküche - vorerst. Denn Kollege Behnisch (nicht im Bild) hat mich zum Essen eingeladen. Und, ich sag euch, die Suppe muss jetzt halt ausgelöffelt werden. Bis gleich. 

13:23 Uhr

Zurück aus der Mittagspause und das direkt mit einem H-A-M-M-E-R! Denn wir wollen wirklich nicht übertreiben, aber Torsten Legat ist ja neuer Trainer beim TuS Bövinghausen (wie gesagt, keine Übertreibung) und musste am Wochenende vorzeitig seine Mannschaft vom Cranger-Kirmes-Cup zurückziehen. Klingt lustig, ist es aber nicht, denn Legat hatte Not, dass nur 8-9 Spieler auf dem Platz stehen würden. Ferien, Verletzungen, dies das, man kennt es. Legat fehlt es an Spielern. Und weil wir von 11FREUNDE immer ruhig bleiben und nie etwas aufbauschen, fassen wir sachlich zusammen: LEGAT SUCHT DICH! Einfach bewerben unter dabeiistalles@11freunde.de und dann Kasalla.

13:44 Uhr

Bruder, jetzt werden die Transfergerüchte aber lang gespielt: Denn wie »Onefootball« zu wissen glaubt, will Kevin-Prince Boateng seinen jüngeren Bruder Jerome zu Eintracht Frankfurt lotsen, um da nochmal gemeinsam anzugreifen. »Transfermarkt.de« schätzt die Erfolgsaussicht auf derzeit 4 Prozent. Das ist doppelt so viel wie bei jedem anderen »Boa«-Produkt und somit kann die Wechselparty im P1 schonmal organisiert werden.

13:55 Uhr

Der größte Verlierer des Transfersommers? Exakt: Tim Wiesner. Der ist Torhüter bei Fortuna Düsseldorf, aber wenn es so weitergeht, wird der junge Mann in dieser Spielzeit nur die Handschuhe anziehen, wenn er mal wieder das Duschsiffon von Haaren befreit (ein Thema, auf das wir zu späterer Stunde vielleicht noch mal zurückkommen werden). Denn die Fortuna hat in der Bundesliga-Truppe original sechs(!) Torhüter. Nun könnte man meinen, das alleine würde ja schon reichen. Schließlich müssen Torwart 4-6 ja schon jede Woche runter in die Zwote. Stattdessen: Hannover 96 will Michael Esser abgeben und der erste Interessent? Genau. Wenn es so weitergeht, wird Wiesner bis zum nächsten Sommer autodiktatisch die Sanitär-Ausbildung durchlaufen.

14:02 Uhr

Es ist 14:02 Uhr und noch hat niemand Christian Wörns verpflichtet. Nur zur Information.

14:23 Uhr

Wer kennt nicht diese Momente, in denen man sich gefragt hatte: Was wäre wenn,... ein Bundesliga-Scout zufällig am Platz stünde, wenn man selbst einen Gala-Auftritt beim SV Bokeloh II hinlegen würde (ein glückliches Tor, ein Freistoß mitten in die Mauer), und man also deshalb trotz des fortgeschrittenen Alters nochmal in Betracht käme - für die großen Aufgaben. Der FC Liverpool hat jedenfalls diese Woche Leighton Clarkson fest unter Vertrag für die Profi-Mannschaft genommen und bei seinem Anblick scheint es, als sei unsere Zeit nun endgültig abgelaufen. 

14:29 Uhr

Und jetzt steigt offiziell Real Madrid in den Poker um Neymar ein. Während sich der FC Barcelona die hohe Ablöse nicht leisten kann oder will, bieten die Madrilenen vorerst 90 Millionen Euro und legen Gareth Bale gleich obenauf. Hier erste Bilder von den Verhandlungen:

14:51 Uhr

»Demirbay: Unser Anspruch ist es, Titel zu gewinnen.« Damit ist Leverkusens Teilnahme am Antalya-Cup 2020 offiziell! Herzlichen Glückwunsch.

15:11 Uhr

RB Leipzig leiht den 18-jährigen Ethan Ampadu vom FC Chelsea für ein Jahr aus. Hier die ersten exklusiven Bilder, als Ampadu von seinem Engagement beim bumssympathischen Brauseklub aus Sachsen erfährt.

via GIPHY

15:28 Uhr

Und tatsächlich, RB Leipzig macht im Werben um Benjamin Henrichs ernst. 25 Millionen Euro soll der Verteidiger kosten. Allein diese geschickte Frau aus Kaiserslautern könnte den Deal noch überbieten >>>

15:49 Uhr

O-HA! Laut der Sportbild soll Paris' Sportdirektor Leonardo dem streikenden, aber nun halt wiedergekehrten Superstar Neymar eine klare Ansage vor der gesamten Mannschaft gemacht haben. Sonderregeln gebe es nicht mehr, Neymar habe sich in den Dienst des Teams zu stellen und sowieso: Schnauze. Klarer Fall, Leonardo versucht den Karren aus dem Dreck zu ziehen: 

16:02 Uhr

Spartak Moskau mit Interesse an A. Donis. Als wäre diese Stelle in der russischen Hauptstadt nicht längst besetzt. 

16:18 Uhr

Mon Dieu! Was soviel bedeutet wie: Hallelujah! Borussia Mönchengladbach hat Thuram verpflichtet. Und wer jetzt an den Thuram, den französischen Rekordnationalspieler, den Welt- und Europameister, den Kämpfer für die Menschen der französischen Banlieues denkt - der liegt gar nicht so falsch. Denn es handelt sich um Marcus Thuram, seinen Sohn. Und klar, wenn etwas klappen muss, dann ja wohl die erfolgreiche Verpflichtung eines Sohnemanns. Die haben die guten Gene ja nunmal geerbt. Freue mich schon wie Bolle auf das Duell gegen die Bayern, wenn Luca Scholl und Gianluca Gaudi... Ach, egal.

16:32 Uhr

++ EIL: Uli Köhler nicht an der Säbener Straße festgewachsen! ++


(Quelle: Sky Sport News HD)

16:42 Uhr

Jörg Schmadtke zur aktuellen Situation beim VfL Wolfsburg: »Wir können kein Heidewitzka machen.« Ich finde: Das hat er mit diesem Satz schon getan. 

16:51 Uhr

Aus der beliebten Serie: Gegenüberstellungen, die wir so nicht erwartet hätten. Jose Holebas sagt: »Niemand will nach Deutschland.« Der Schwarzwälder Bote schreibt: »Offenburg: Der Tourismus bricht weitere Rekorde.«

17:10 Uhr

Cristo wechselt von Real Madrid B zu Udinese Calcio. Über die Ablösemodalitäten verhüllten sich beide Vereine in Schweigen.

17:26 Uhr

Nägel mit Köpfen macht man übrigens bei Manchester United, wo Torwart David de Gea gehalten werden soll. Klar, wer in der Innenverteidigung Chris Smalling und Phil Jones aufbietet, sollte wenigstens einen ordentlichen Fliegenfänger haben. Was die Red Devils über die gesamte Vertragslaufzeit von sechs Jahren insgesamt 126 Millionen Euro kosten soll. Und weil sich das von uns sowieso niemand vorstellen kann, David de Gea könnte damit 15 769 Fiat Puntos kaufen. Also das gesamte Saarland.

17:47 Uhr

Damit soll es das fürs erste aber auch gewesen sein. Wir wollen schließlich nicht zur Premiere darauf warten, dass Neymar, Sane und Co. noch wechseln. Das erfahrt ihr also dann morgen, vielleicht. Wir müssen jetzt los, wollen unser Handy heute noch verkaufen. Bis dann.