Bayern München
0
0
FC Bayern

Ticker: CL-Auslosung

Jo, ist denn scho Viertelfinale?

Der FC Sevilla hat in den vergangenen zehn Jahren etwa zwölf Mal die Europa League gewonnen. Der FC Bayern holte in dieser Zeit siebzehnmal die Meisterschaft. Wird super. Oder?

imago

12:01 Uhr

Los geht's. Wir gratulieren jetzt schon allen acht Mannschaften – und sind uns sicher: Es kann so oder so ausgehen. Aber hoffentlich niemals so:

12:02 Uhr

Live aus Nyon. Kurzer Blick auf die acht Teams. Plötzliche Enttäuschung bei einigen Kollegen: Der HSV ist nicht mehr dabei. Hört die Uhr jetzt auf zu ticken?

12:05 Uhr

Dafür Zeittlupen-Bilder zu orchestraler Musik. Wenn gleich Christopher Lambert samt Pferd und Schwert die Auslosung vornimmt, würden wir uns jedenfalls nicht wundern. Es kann nur einen geben!

12:06 Uhr

Die Regeln werden erklärt. Wir schalten wie immer auf Durchzug. Viel zu kompliziert für einen Freitag um 12:06 Uhr. Das dritte Bier ist längst geöffnet, die Praktikanten machen die Jubelraupe durch die Redaktion. Niemand arbeitet mehr. Dieser Eintrag wird von einem dressierten Schimpansen (mit Silvester-Hut) verfasst.

12:07 Uhr

Acht Fragezeichen auf einer flankierenden Grafik. Wer verbirgt sich dahinter? Aufgeregter war ich zuletzt 1993 bei Wahl zum »Wetten, dass...?!«-Wettkönig.

12:09 Uhr

Andrij Schewtschenko ist Losfee. Früher hat er mal Fußball gespielt. Wenn er nicht Golf gespielt hat. Sagt man so.

12:11 Uhr

Fachmännisch zieht der Ukrainer die erste Kugel. Es ist: der SV Sandhausen.

12:12 Uhr

Scherz. Es ist Barcelona. Gegner ist aber der SV Sandhausen der Champions League: AS Rom.

12:14 Uhr

Bayern hat mal wieder, nun ja, Bayern-Glück. Spielen gegen Sevilla. Kollege Reich ist außer sich. Verprügelt seinen Computer.

12:18 Uhr

Und dann noch: Juventus Turin gegen Real Madrid und Liverpool gegen ManCity. Die Auslosung dauerte ungefähr elf Minuten. Wenn Andrij Schewtschenko sich beeilt, wird er es noch zum dritten Golf-Loch zurück nach Kiew schaffen.

12:15 Uhr

Gleich bei Sky: Piotr Trochowski und Marko Marin feiern ihr großes Comeback im deutschen Fernsehen. Für irgendwas muss ja die Station FC Sevilla in der Vita gut sein.

12:19 Uhr

»Wir warten auf die Statements der Bayern-Stars«, sagt der Sky-Star. Wir warten auf das siebte Bier. Gleich geht's weiter mit dem Uefa-Cup und danach kommt sicherlich noch der Ui-Cup. Ex-HSV-Vorstand Heribert Bruchhagen ruft an: »Ist der HSV denn wenigstens dort am Start? Nein? Und wer hat Schuld? Die Videoschiedsrichter in Köln!!11!11!!!!«

12:21 Uhr

Wir sehen Uli Köhler. Neben ihm ein Vorstandsmitglied des FC Bayern. Der namentlich nicht vorgestellt wird. Vielleicht kennt ihn niemand. Wir wissen immerhin, dass es nicht Maskottchen Berni ist (vermutlich). Dann plötzlich die erlösende Bauchbinde: Andi Jung, Marketing FC Bayern. Sagt etwas, das wir uns nicht merken können. Geht vermutlich um den SSV Ulm.

12:25 Uhr

Sven Ulreich in einer Art Pressekonferenz in München. Spricht von einem »Hexenkessel« in Sevilla. Davon, dass sie ihre »Hausaufgaben machen« werden. Und dass es »kein einfaches Spiel« wird. Gleich sagt er bestimmt noch, dass »jedes Spiel schwer« ist. Wir schalten aber schnell um auf die Wiederholung des ZDF-Frühstücksfernsehens. Dort interviewt ein Hund einen Wellensittich, was im Grunde ähnlich gehaltvoll ist wie diese Blitz-PK in München.

12:29 Uhr

Verrückt ist es trotzdem, dass der FC Sevilla im Viertelfinale der Champions League steht. Irgendjemand muss den Spielern weisgemacht haben, dass sie in der Europa League spielen.

12:35 Uhr

Gucke das erste Mal seit Monaten wieder Sky News HD. Hat schon etwas Hypnotisierendes. Dauerfeuer Fakten, Fakten, Fakten. Ob man sich irgendwann in Helmut Markowrt verwandelt und dann Kolibri-artig davonfliegt, wenn man diesen Sender 24 Stunden am Stück schaut? Ich werde es versuchen. Vielleicht.

12:37 Uhr

Was Kai Dittmann alles weiß: irre! Spricht über jeden Spieler – Messi, Dembele, Ribery –, als hätte er sie selbst ab der F-Jugend trainiert und vor der Sendung die Wikipedia-Einträge samt Fußnoten gegessen.

12:42 Uhr

Wann geht's weiter mit der Europa League? Und interessiert das überhaupt jemanden? Die einzige Frage ist doch, was passiert, wenn Red Bull gegen Red Bull spielt. Wird der Fußballstandort Leipzig mit diesem Megaevent fertig? Und was machen die 17 Salzburg-Anhänger?

12:44 Uhr

Wie haben die Bayern-Fans das Sevilla-Los aufgenommen? Kurzer Blick nach München:


via GIPHY

12:48 Uhr

Wir legen uns wieder hin. Weckt uns, wenn die Europa-League-Auslosung vorbei ist. Oder wenn die menschliche Datenbank Kai Dittmann bei der Torquote von Sven Scheuer angekommen ist.

12:51 Uhr

Schalten nach Salzburg und dann nach Leipzig. Und gleich zieht sich Dietrich Mateschitz die Kai-Dittmann-Maske vom Kopf.

12:53 Uhr

Endlich wieder Uli Köhler in Nyon. Hält jetzt tatsächlich ein Mikrofon mit Europa-League-Logo in der Hand. Tolle Idee. Was uns jetzt brennend interessiert: Hat DAZN bei Sportangel-Events auch ein Sportangel-Mikrofon am Start? Und Sport1 ab Mitternacht ein »Sexy-Clips«-Mikro? Fragen über Fragen. Wie immer keine Antworten: hier.

12:55 Uhr

Dittmanns Kopf nun leicht gerötet. Könnte daran liegen, dass er in der letzten Stunde mehr Sätze formuliert hat als Jiri Nemec in seiner gesamten Zeit beim FC Schalke 04. Irre.

13:00 Uhr

Nun also endlich wieder Nyon. Wir ziehen uns kurz zurück und lassen die Experten die Kugeln mischen.

via GIPHY

13:01 Uhr

Nun also wieder: Musik, Schnittbilder, Wappen, Gesichter. Fazit: Die Europa-League-Musik verhält sich zur Champions-League-Musik wie Stefan Mross zu Duke Ellington. Erschreckend. Und bezeichnend.

13:05 Uhr

Giorgio Marchetti erklärt wieder die Regeln fürs Viertelfinale. Acht Mannschaften sind dabei, vier qualifizieren sich für das Halbfinale. Glaubt Marchetti.

13:08 Uhr

Eric Abidal ist diesmal die Glücksfee. Gewann zig Meisterschaften und zweimal die Champions League. Erste Kugel: Leipzig.

13:09 Uhr

...gegen...

13:10 Uhr

Olympique Marseille.

13:10 Uhr

Womit diese ganze Veranstaltung für uns vorbei ist. Abidal zieht auch ein wenig zu schnell die Kugeln. Mannschaften die Club de Atletico oder Sporting Club de Portugal heißen.

13:11 Uhr

Hier also alles komplett: Leipzig-Marseille, Arsenal-ZSKA, Atletico-Sporting, Salzburg-Lazio. Halleluja. Es ist vorbei. Für uns jedenfalls. Für Kai-Dittmann-Fans heißt es nun: Feuer frei: Faktenfaktenfakten zu ZSKA, Marseille und bestimmt auch Wormatia Worms. Gute Nacht.