Schweiz

2
2

Costa Rica

Im Liveticker: Schweiz gegen Costa Rica

Rückenschmerzen

Die Schweiz verspielt zwar gleich zweimal eine Führung gegen Costa Rica, zieht aber trotzdem ins Achtelfinale ein. Zieht noch immer eine Schnute ob des Schland-Desasters: der Liveticker. 

19:59 Uhr

Deutschland als Verlierer der WM? Von wegen: Costa Rica hat noch gar kein Tor geschossen. Könnte damit locker mithalten: der Ticker.

1.

Anstoß Schweiz. Sommer im Tor, Viererkette, Shaqiri und Xhaka bilden den Doppeladlersturm. Vielleicht.

4.

Wow. Die Schweizer erleben hier fast hier eigenes Südkorea. Sommer lenkt den Ball an den Pfosten, schaut einem zweiten Schuss nur hinterher und über den Pfosten. Ich will ja nichts prophezeien, aber das könnte in Tränen enden.

10.

Unterkante Latte. Will die Schweiz, als neutraler Staat, einfach nicht ins Achtelfinale, bevor es zu diplomatischen Verwicklungen mit, sagen wir mal, Mexiko kommt.

25.

Ist das Kroos auf der Sechs? Spielt Müller schon wieder? Eine Mannschaft, die sich aus Angst vor der eigenen Courage kaum bewegen kann. Und diese Costa Ricaner - kaum voneinander zu unterscheiden. In mir läuft ein Spielfilm ab.

32.

Und da ist die Führung für die Schweiz. Eine Flanke segelt durch den Strafraum, Embolo legt den Ball ab Richtung Elfmeterpunkt und Dzemaili haut den Ball mit voller Wucht und kompromisslos rein. Ginge es nach uns, wäre diese Art Tor alles, was mein vorweisen müsste, um eine Schweißer-Leere erfolgreich abzuschließen. Unsere Meinung.

45.

Die Schweiz führt zur Pause. Verdienen nicht nur mehr Geld, leben zwischen Bergen und haben einen kehligen Akzent, sondern sind - Stand jetzt - auch im Achtelfinale. Will nicht sagen, dass ich neidisch bin, aber ihr findet meine Texte demnächst bei 11freunde.ch

46.

Pünktlich zum Wiederanpfiff sind wir wieder da und grüßen alle unsere Leser. Hallo, Mama, ich komm' gleich heim.

58.

TOOOOOOOOOOOOOOR! Für Costa Rica! Als letzte Mannschaft in diesem Turnier treffen also auch die Costa Ricaner. Nach einer Ecke. Durch Waston. Per Kopf. Und das alles, obwohl Winston mit Streifenhörnchen auf den Haaren spielt. Respekt.

68.

Brasilien führt nun 2:0. Die Serben benötigen drei Treffer, solange könnten die Schweizer die Hände in den Schoß legen. Oder wie sie es nennen: Bankgeheimnis.

87.

Und jetzt: Führt die Schweiz. Weil Drmic dort steht, wo er sonst nie stand: Goldrichtig! Tooor für die Schweiz. Wir bleiben neutra und sagen: Glückwunsch.

88.

Ha, denkste! Costa Rica im Gegenzug mit dem Elfmeter. Costa Ruiz fällt und der Schiri.. fällt drauf rein. Jetzt kann nur noch ein Videobeweis retten. Und das sage ich zum ersten Mal, seitdem ich die süße Anna mit Herr der Ringe überzeugen wollte.

89.

Und der VAR greift ein. Schenkt den Elfmeter ab. Weiter geht's.

90.

Und der Schiedsrichter lässt sich überhaupt nicht irritieren. Schenkt Costa Rica den nächsten Elfmeter. Der dann reingeht, dass man von Glück gar nicht mehr sprechen will: Von der Latte, auf den Rücken Sommers, ins Tor. Unglaublich, mehr fällt einem da nicht ein.