Nominierte
23
4
Nicht-Nominierte

Die Nominierung im Liveticker

Auch Deutsche unter den Opfern

Auf dem Weg nach Russland dürfen Vier nicht mit. Joachim Löw sprach den Hinterbliebenen sein Beileid aus. Bleibt mit vielen Fragen zurück: der Ticker. 

11:24 Uhr

Die größte Spannung seit dem Vormittagsprogramm von RTL II: Joachim Löw muss vier Spieler benennen, die nicht mit zur Weltmeisterschaft fahren. Wer bekommt keine Rose? Für wen hat »Jogi« doch noch ein Foto? Und: Was passiert mit Sandro Wagner?

11:31 Uhr

+++ EIL: Laut exklusiven 11FREUNDE-Informationen hat sich der Bundestrainer in letzter Sekunde entschieden und will diesen Weltstar nachnominieren. +++ 


11:33 Uhr

Anspannung bei den Organisatoren. Konnte sich Joachim Löw in der vergangenen Woche die Namen aller 27 Kandidaten merken? Wer ist dieser Sandro, dem er die ganze Zeit ein Paar Fußballschuhe überreichen will? Wird das die peinlichste Entscheidung seit dieser hier:

11:34 Uhr

Der Bundestrainer steht auf der Bühne, leicht verspätet. Schweißperlen bei den Verantwortlichen. Sollte Löw bis 12 Uhr nicht fertig werden, dürfte das WM-Aus aus formalen Gründen besiegelt sein.

11:35 Uhr

Löw: »Die vier Nicht-Nominierten sind schon au seriösch.«

11:37 Uhr

Löw spricht jetzt seit zwei Minuten, versucht bemühte Bilder aus einem Flughafengebäude zu zeichnen. Klar ist: Alle Spieler sind wichtig. Schwierige Entscheidung. Und so. Noch eine halbe Minute länger und das Duo Spengemann&Hunziker müssen ihren Spannungsbogen in Gold abtreten. 

11:38 Uhr

EIL: Die Entscheidung war knapp. Wie knapp wird uns in den nächsten fünf Minuten erläutert. 

11:39 Uhr

Löw mit sakrosankter Stimme: »Man muss auch den Verwandten, Freundinnen danken, die jetzt die Nicht-Nominierten auffangen.« Spätestens jetzt steht fest: Es sind auch Deutsche unter den Opfern.

11:41 Uhr

WOW! Löw nimmt Bernd Leno, Nils Petersen, Jonathan Tah und - Achtung, festhalten! - Leroy Sané nicht mit. Gesagt und einen genüsslichen Schluck aus der Espressotasse genommen. Eine Rolle, die Marlon Brando nicht besser hätte spielen können. 

11:43 Uhr

Wenn ich das richtig verstanden habe, dürfen die anwesenden Journalisten übrigens keine Fragen stellen. Ne klar, ist ja auch nichts passiert. Gut, dass die Kollegen dann gleich wieder mit Matthias Ginter / Niklas Süle / Marvin Plattenhardt über die Bedeutung der WM sprechen dürfen. Womit aber auch klar ist: Der DFB ist bereit für Russland, toll. 

11:44 Uhr

Aber jetzt nochmal: Wie zur Hölle hat sich Leroy Sane aus dem Kader gespielt? Hat er im Training ein 1-gegen-1 gegen Matthias Ginter verloren? Liegt es am Musikgeschmack? Ist es einfach unfair für alle anderen Nationen, wenn dieser Sane-Spieler auch noch teilnehmen würde? Fragen über Fragen, nur eins ist sicher: Löw hat den Kaffee auf.

11:46 Uhr

Tatsächlich, keine Frage an Löw erlaubt. Manuel Neuer betritt jetzt die Bühne. Erste Frage (hoffentlich): »War ihr Fuß so gebrochen wie Sanés Herz? Und falls ja: Wie heilt so ein Herz?«

11:47 Uhr

Jetzt sind Fragen erlaubt. Aber: alle sprachlos.

11:51 Uhr

Fazit des Statemenes von Manuel Neuer: alles belastend. 

11:56 Uhr

Wir fassen zusammen: Manuel Neuer ist wahrscheinlich fit. Und freut sich - Überraschung! - auf die WM. 

12:01 Uhr

12:04 Uhr

Manuel Neuer verrät: Die Kanzlerin hatte keinen Einfluss auf die Kadernominierung. 

12:05 Uhr

So Freunde, das ergibt ja alles keinen Sinn mehr. Neuer kämpft zum siebten Mal gegen eine Fliege (erfolglos). An sich schon ein trauriges Bild. Fast so traurig, wie sich vier Deutsche auf dem Weg nach Hause fühlen. Aber: ging ja nicht anders. Wir lassen das so sacken. 

12:08 Uhr

Leider nicht im Bild, wie Marcus Sorg im Gang noch Joachim Löw abpasste: »Hey Jogi, wie geht's dir?« Sofort geht der Pressesprecher dazwischen: »Heute keine Fragen! Und sowieso: Wer sind Sie überhaupt?« 

12:10 Uhr

Wir enden mit einem Satz, den wir so auch nicht vorhergesehen haben: Ciao, wir sehen uns in Smaransk.