Heynckes (2013)
3
3
Heynckes (2017)

Die Heynckes-Vorstellung im Liveticker

Er ist wieder da

Endlich ist es offiziell: Jupp Heynckes ist noch immer ein knuffiges Kerlchen. Und bei den Bayern haben sich endlich alle wieder lieb. Wischt sich nach der rührenden Pressekonferenz die letzten Tränen aus dem Auge: der Liveticker. 

11:27 Uhr

Man kann uns ja viel vorwerfen, aber nicht, dass wir nicht wandelbar seien. Denn feierten wir gestern noch den Tag der Amateure, sind wir jetzt schon wieder live bei den Vollprofis des FC Bayern dabei. Die ohne Don Jupp allerdings gar keine Vollprofis mehr zu sein schienen. Und deswegen jetzt wieder auf den Erfolgstrainer schlechthin zurückgreifen, weswegen sie schon bald wieder in Liga und Champions League und überhaupt überall souverän vorneweg marschieren werden. Sitzt bibbernd vor einem wackeligen Sream: der Liveticker. 

11:30 Uhr

Jetzt funktioniert auch unser Fernsehgerät und was sehen wir auf SkySport News (HD): Til Schweiger, der Jupp Heynckes einen ganz tollen Mann nennt. Verrückt und überraschend: In dem kurzen Clip taucht weder der Fernsehturm noch Matthias Schweighöfer auf. Schweiger wirtschaftet ab.

11:31 Uhr

Und da sitzen sie, die mächtigen Männer des FC Bayern München. Und daneben Hasan Salihamidzic. 

11:32 Uhr

Kann sich mit Heynckes nur noch selber schlagen: der FC Bayern.

via GIPHY

11:35 Uhr

Heynckes spricht. Und sagt, in all den Jahren sei der Kontakt zwischen ihm und Uli Hoeneß nie abgerissen. Waren sie alle die Jahre durch einer Mini-Wini-Würstchenkette verbunden?

11:36 Uhr

Es heißt ja, einzig die Ohren wachsen weiter bis in Alter. Wenn man sich Heynckes so anschaut, kann man nur sagen: stimmt. 

11:38 Uhr

Geil. Jupp Heynckes ist zwar 72 Jahre alt, aber, das hat er grade verrater, er nutzt Whatsapp. Und imitiert jetzt auch noch Claudio Pizarro. Spätestens seit dem Ableben von Hugh Hefner ist er damit offiziell der coolste alte Mensch der Welt. 

11:40 Uhr

Heynckes redet bald zehn Minuten am Stück, jetzt grade davon, dass er trotz der langen Pause top informiert sei und regelmäßig Real Madrid habe spielen sehen. Vielleicht sollte man ihm sagen, dass die Bayern seit bald zwei Jahren nicht mehr die gleiche Sportart betreiben wie die Spanier. 

11:43 Uhr

Jetzt redet der Präsi. Und Hoeneß nennt Heynckes gleich seinen ziemlich besten Freund. Weswegen wir jetzt heimlich kitschige Klaviermusik hören. 

11:46 Uhr

Danach erzählt Rummenigge noch irgendetwas und dann wird auch Brazzo netterweise irgendwas gefragt. Nicht im Bild: Wie Hoeneß, Rummenigge und Heynckes währenddessen Pupsgeräusche machen. Mit ihren Achseln. Fies. 

11:49 Uhr

Jetzt kommen die ersten Fragen aus dem Publikum und Heynckes teilt (aus Versehen) gegen seinen Vorgänger aus. Denn die Spieler des FC Bayern seien alle super, aber sie bräuchten eben gute Führung. Und irgendwo in Italien fällt eine Augenbraue aus allen Wolken. 

11:51 Uhr

++++BREAKING++++BREAKING++++
Heynckes rudert sofort zurück, Ancelotti sei ein Gentleman.

via GIPHY

11:58 Uhr

Heynckes verrät: Er schwimmt jeden Tag. Im Geld?

12:02 Uhr

Nun erzählt der Don von seiner verstorbenen Katze und gibt dann mit seinem Ruhepuls von 60 an. Wusste nicht, dass es so was überhaupt gibt: sein ziemlich bester Freund. 

12:03 Uhr

Jetzt kommen Kalendersprüche: Die Bayern könnten nur Kraft aus der Ruhe schöpfen, sagt Heynckes. Der, da sind wir uns sicher, jeden Tag lebt, als sei er sein letzter. Und der, sollte er mal hinfallen, auch wieder aufsteht. Was für ein Mann.

12:05 Uhr

Rummenigge sagt, er wisse aus eigener Erfahrung wie schwierig es sei, Hund und Katze zu befrieden. Was wir Franck Ribery und Arjen Robben gegenüber ziemlich unverschämt finden. 

12:08 Uhr

Alle Sorgen unbegründet, denn die ersten Bilder aus München beweisen: Heynckes ist auch mit 72 noch fit. Also so richtig.

via GIPHY

12:10 Uhr

Wow. Die Veranstaltung läuft schon 40 Minuten und noch immer melden sich schlaue Menschen mit schlauen Fragen. Fand ich zu Schulzeiten schon beschissen. 

12:13 Uhr

11FREUNDE-Leaks: Am 01.07.2017 übernimmt Trapattoni für Heynckes. 

12:15 Uhr

In den letzten vier Jahren habe Heynckes nichts vermisst, sagt er. Jetzt teilt er also auch gegen Hoeneß und Rummenigge aus. 

12:16 Uhr

Hoeneß selber sorgt dagegen postwendend für DIE Erkenntnis des Tages. Denn der große Gewinner der ganzen Geschichte ist? Hasan Salihamidzic. Logisch. Denn was Kaffee angeht, ist Heynckes wirklich unkompliziert. Bisschen Milch, kein Zucker, kein Problem, kriegt er hin. 

12:19 Uhr

Heynckes setzt aber noch einen drauf und lässt den Satz des Tages raus: »Es geht nicht um mich«, sagt er. Aber für wen mache ich den Murks denn dann?

12:22 Uhr

Und als die letzte Frage gestellt wird (auf spanisch), schaltet Sky einfach zurück ins Studio, so als könnten Sie meine Gedanken lesen und würden Fernsehen für genau einen einzigen Menschen machen: mich. Danke dafür. Was nehmen wir ansonsten mit von dieser Vorstellung? Die ja eigentlich gar keine echt war, weil den Don in München ja ohnehin jeder kennt, der die letzten 40 Jahre nicht allein im Kühlschrank verbracht hat. Nun ja. Jupp kann mit Whatsapp umgehen, hat im Allgemeinen nichts vermisst, will trotzdem wieder angreifen, auch, weil er den Uli so doll mag oder der ihn, so genau haben wir das nicht mitbekommen, außerdem kann der Don gut mit Katzen und noch besser mit Hunden und wer mit Tieren kann, wird auch den FC Bayern wieder hinbekommen, schließlich ist das ja kein Affengehege, also nicht immer. Außerdem hat Salihamidzic jetzt leichtes Spiel, weil Jupp sowieso allen im Verein den Job erleichtert und das ist vielleicht die Quintessenz dieser ganzen Veranstaltung: Es geht wieder bergauf mit dem Rekordmeister. Weswegen wir uns jetzt lieber bis zur Halbfinal-Klatsche der Bayern gegen einen spanischen Topklub einbuddeln. Hasta luego. 

Hinweis: Wenn Du feststellst, dass hier extremistisches Gedankengut verbreitet wird, Nutzer diskriminiert werden oder Diskussionen einen unschönen Ton annehmen, dann informiere uns bitte per Mail! Wir werden dann gegebenenfalls eingreifen. Diskussionen bei 11FREUNDE sollen sportlich und sauber ablaufen! Diskriminierung und Intoleranz werden von uns nicht akzeptiert! Niemals! Danke für deine Hilfe!