Transfer
0
4
Gerücht

Der Transferticker am 29.1.

Ni hao, San Dro!

Arjen Robben denkt über Japan nach. Sandro Wagner will nach China. Bestellt schonmal ein Sky-Sports-Asia-Abo: Der Transferticker.

17:08 Uhr

Nun ists aber genug. Wir gehen langsam in den Feierabend, haben noch einiges vor. Angestiftet vom angedeuteten Sandro-Wagner-Transfer treffen wir uns heute noch zum Karnevalskostümbasteln mit Christian Wörns und Jens Nowotny. Ihr trefft uns dann Rosenmontag als Chinesische Mauer. Vielleicht.

16.41 Uhr

Wie der »Corriere dello Sport« und die »BBC« berichten, könnte sich ein spektakuläres Tauschgeschäft zwischen Inter Mailand und dem FC Arsenal anbahnen. Inter möchte nämlich gerne Weltmeister Mesut Özil verpflichten. Im Gegenzug würde dann Vize-Weltmeister Ivan Perisic zu den Gunners wechseln. Als Knackpunkt gilt das Gehalt. Özil soll bei Arsenal doppelt so viel verdienen wie Perisic bei Inter. Was ja eigntlich nur fair ist, weil ein Weltmeister doch auch doppelt so gut ist wie ein Vize-Weltmeister, oder? Was? Deutschland ist gar nicht mehr Weltmeister? Bei der letzten WM rausgeflogen? In der Gruppenphase??? Gut, dann müssen Arsenal und Inter das wirklich unter sich klären, da können wir jetzt nicht länger vermitteln. 

16.27 Uhr

Der FK Panevezys aus Litauen verpflichtet Rafael Ledesma vom maltesischen Zweitligisten San Gwann FC. Was klingt wie sinnloser Buchstabensalat, ist »transfermarkt.de« tatsächlich eine Nachricht wert. Was wiederum gut für uns ist, weil es uns auf eine fantastische Idee bringt. FK Panevezys! Kevin Pannewitz! Findet nun endlich zusammen, was zusammengehört?

16.07 Uhr

Laut »BBC« und »Guardian« könnte Marouane Fellaini Manchester United in Richtung China verlassen. Bleiben würde vom Belgier wohl vor allem dieses Bild:  

15.56 Uhr

Der FC Augsburg arbeitet derzeit recht erfolgreich an einem neuen Image: Holt Jens Lehmann als Co-Trainer. Schmeißt Caiuby raus, nachdem der zuerst gar nicht und dann in einer Disko auftauchte. Und jetzt darf sich auch noch Martin Hinteregger einen neuen Verein suchen, nachdem er nach der Niederlage gegen Gladbach am Wochenende verlauten ließ, er könne nichts Postives und werde nichts Negatives über Trainer Manuel Baum sagen. »Vom soliden Bundesligisten zum viel beachteten Chaos-Klub in nur einer Woche« - Hertha BSC soll sich für den Kurs bereits angemeldet haben. 

15.15 Uhr

Martín Cáceres kehrt zurück zu Juve. Der Uruguayer kommt per Leihe von Lazio Rom. Es ist bereits sein drittes Engagement bei der alten Dame. Der TSV Hartberg leiht Meris Skenderovic von Hoffenheim II aus. Thomas Blomeyer wechselt vom MSV Duisburg auf Leihbasis zu den SF Lotte. Bei den ganzen Ausleihen müssen wir jetzt aber mal etwas Gesellschaftskritik üben, Freunde: Will sich denn heutzutage gar niemand mehr dauerhaft binden? Nur noch Ausleihen? Nur noch Freundschaft plus?

14.58 Uhr

»Eintracht parkt Knothe in Pipinsried«, heißt es beim »kicker«. Ordnungsamt und Dorfpolizei sind informiert.

14.52 Uhr

Apropos Untersee: Der FC Villareal, Spitzname Submarino amarillo (gelbes U-Boot), entlässt seinen Trainer Garcia Plaza nach nur 50 Tagen. Wir fragen uns: Kann der Klub noch weiter sinken?

14.38

Der FC Zürich leiht bis zum Saisonende Joel Untersee von Empoli aus. Weitere Transferziele: Lukas Hinterseer vom VfL Bochum und Zlatan Ibrahimovic aus Übersee.

14.28 Uhr

Christian Tiffert, dieser ewig junge Wilde, spielt tatsächlich immer noch Fußball. Im zarten Alter von 36 Jahren kehrt er in seine Geburtsstadt zurück und unterschreibt beim Halleschen FC einen Vertrag bis zum Saisonende. Schön!

14:04 Uhr

Der »kicker« schreibt: »Schalke blockiert Mascarell.« Soll nochmal einer sagen, dass Tedesco Pläne mit dem Deckungsschatten nicht funktionieren würden! 

13:55 Uhr

AFC Sunderland vermeldet einen Transfer! Ex-Vereinslegende Grant Leadbitter kehrt von Middlesbrough zurück zu den »Black Cats«. Quelle: Wikipedia. 

13:27 Uhr

Luciano Spalletti steht bei Inter Mailand unter Druck. Der Klub soll ihm klargemacht haben, dass er einen Titel gewinnen muss, um seinen Job zu behalten. Andernfalls wird er die Fortsetzungen von »Gandhi« oder »Shutter Island« spielen müssen.

12:35 Uhr

Freunde, wir gehen kurz essen. Löffeln die Suppe aus der Gerüchteküche aus, in der seit Tagen Harry und Georg Koch stehen. Und angeblich hat der Chef für Nachtisch gesorgt - und davon kriegen wir nie genug. 

12:25 Uhr

Es ist gleich Mittag und somit Zeit unserer täglichen, also nur heutigen, Serie »Die 11FREUNDE Lieblingsalliteration des Tages«. Diesmal: »Köln kauft Komolong und Keeper Kraft«. Es geht um Drittligist Fortuna Köln, derzeit vom Abstieg bedroht und nun natürlich mit Hoffnung. Hören Sie hierzu einen Kommentar von C/Koach Kaczmarek.

12:18 Uhr

Ob Hannover 96 mit dem neuen Trainer Thomas Doll noch einmal auf dem Transfermarkt zuschlagen wird? Horst Heldt mahnte gestern (28.1.), dass es »noch früh im Januar ist«. Schauen wir also heute (29.1.) in den Scouting-Room der Niedersachsen: Ah ja. 

via GIPHY

11:50 Uhr

»PSG kauft Paredes und geht ins finanzielle Risiko«, schreibt »transfermarkt.de«. Was wahrscheinlich stimmt, wenn man bedenkt, dass Paredes sich gerne mal eine Gelb-Rote Karte einhandelt, um den Superclasico live vor Ort zu sehen. Auf der anderen Seite: 47 Millionen Euro scheinen uns ein ziemlich kleines Risiko für einen katarischen Prinzen. Ohne, dass wir da näheres wüssten.

11:30 Uhr

Derweil verkündet Marco Antwerpen, dass er sein Traineramt in Münster zum Sommer niederlegen wird. Bitte drückt mit uns die Daumen, dass endlich dieser belgische Erstligist bei ihm anruft..

11:23 Uhr

Fazit des Salihamidzicschen Transferwinters:

- Ankündigung, dass Hudson-Odoi auf jeden Fall kommen wird.
- Ankündigung, dass Bayern auf jeden Fall besser wird.
- Erkenntnis, dass Hudson-Odoi wahrscheinlich nicht kommen wird.
- Sandro Wagner geht.

Puh.

11:08 Uhr

Wie die »Bild« berichtet, dass Tianjin Teda vor einer Verpflichtung von Sandro Wagner steht! Angeblich fällt das erste Angebot noch etwas zu niedrig aus, trotzdem scheint ein Wechsel wahrscheinlich. Ein genialer Schachzug des chinesischen Fußballministeriums. Nach jahrelangen Versuchen, eigene Talente zu fördern und die Liga mit ausländischen Profis zu unterfüttern, gehen die Verantwortlichen nun einen anderen Weg. Und kaufen den weltbesten Fußballer. Entschuldigt uns kurz, wir müssen uns ein Sky-Sports-China-Abo zulegen. Ihr findet uns das gleich auf 11freunde.ch. Ni Hao, beziehungsweise: Juhu!

10:59 Uhr

+++EIL: Die chinesische Liga hat so eben Platz eins in der aktuellen Liga-Weltrangliste eingenommen. Gleich mehr.+++

10:18

Derweil üben die Knappen den neuen Fangesang ein... 

10:16 Uhr

Ein erster Neuzugang steht jedenfalls schon fest! Rabbi Matondo kommt von Manchester City zu Schalke 04. Gestern Abend wurde der Waliser am Flughafen von Christian Heidel in Empfang genommen. Erste Amtshandlung? Pommes bei einer bekannten Fast-Food-Kette gekauft. Wenn Matondo jetzt noch mit 200 Sachen über die Autobahn geheizt ist und seinen Hund »Schalke« nennt, dürfte ein neuer Fanliebling (Sorry, Franco di Santo) gefunden sein.

10:10 Uhr

Freunde, noch drei Tage hat das Transferfenster geöffnet. Seit drei Tagen ist das Dschungelcamp geschlossen. Wer da Zusammenhänge erkennt, ist selber Schuld. Wir lüften noch einmal kräftig die Gerüchteküche durch und dann geht's gleich los. Versprochen.