Kramer
0
0
Kramer

11FREUNDE-Tagesticker

London Calling

Mateo Kovacic hat genug davon, für Real Madrid zu spielen. Der Kroate möchte das Trikot des Champions-League-Siegers nicht mehr tragen und drängt auf einen Wechsel zum FC Chelsea. Hat sich auch gegen Madrid entschieden: der Tagesticker.

17:30 Uhr

So! Mit diesem geschmacklosen Tritt auf jemanden, der (mal wieder) am Boden liegt, verabschiede ich mich stilecht von euch. Für heute war's das mit dem Tagesticker. Ich hoffe, es war euch ein ähnlich großes Vergnügen wie mir. Ich würde ja gerne sagen, geht raus und habt Spaß. Aber bleibt lieber drinnen und schaltet den Ventilator ein. Bis morgen!

17:24 Uhr

Apropos Hamburg, habe hier noch ein Foto vom HSV (rechts im Bild) gemeinsam mit den restlichen 17 Mannschaften der 2. Liga (links im Bild) gefunden.

17:18 Uhr

Albin Ekdal zu Sampdoria Genua? Noch steht der Schwede beim HSV unter Vertrag. Da sein Arbeitspapier allerdings 2019 ausläuft, bietet sich den Hamburgern nun die letzte Chance, eine ansprechende Ablösesumme zu erhalten. Sampdoria bietet 1 Million Euro. Der HSV verlangt 2,5 Millionen Euro. Ich persönlich würde den Hamburgern denselben Verhandlungspartner wünschen, der mir damals meine gesamten Pokemon-Sammelkarten abgekauft hat. »Wie viel willst du dafür haben?«, fragte er mich. »20 Euro.« Und er dann: »Ich will dir aber 30 geben.« Das beste Geschäft meines Lebens.

17:06 Uhr

Perus WM-Teilnehmer Paolo Hurtado schließt sich für drei Spielzeiten dem türkischen Erstligisten Konyaspor an. Der 28-Jährige, der zuvor in Portugal für Vitória Guimarães gespielt hat, freut sich bereits auf die neue Perufliche Herausforderung.

16:56 Uhr

Die Sportfreunde Lotte möchten sich von den gerade erst verpflichteten Spielern Kevin Pytlik und Junior Ebot-Etchi noch in dieser Transferperiode wieder trennen. Die beiden Neuzugänge würden »nicht die Eigenschaften mitbringen, die wir für unsere Vorstellung des Fußballs in Lotte brauchen«, so Lotte-Coach Matthias Maucksch. Psst, Herr Maucksch. Ich glaube, für sowas hat man eine Scouting-Abteilung.

16:44 Uhr

Niemand ist gerne ein Vize. Vize-Weltmeister zum Beispiel. Oder Vize-Klassensprecher (es hat nur eine Stimme gefehlt!). Und »Der Club der toten Dichter« wäre nur ein halb so ergreifender Film gewesen, wenn die Jungs um Robin Williams »Oh Vize-Captain! Mein Vize-Captain!« skandiert hätten. Aber trotzdem, Glückwunsch an Lukas Piszczek. Der Pole ist nämlich der neue Stellvertreter von BVB-Kapitän Marco Reus.

16:34 Uhr

MAKE ARSENAL GREAT AGAIN #MAGA

16:33 Uhr

Alischer Usmanow, russischer Oligarch und Anteilseigner beim FC Arsenal, hat Bereitschaft signalisiert, seine Anteile am Klub an den amerikanischen Milliardär Stan Kroenke zu verkaufen, der die Mehrheit der Anteile an den »Gunners« hält. Der Verkauf würde bedeuten, dass 97 Prozent der Anteile sich im Besitz von Kroenke befänden. Die restlichen drei Prozent, die unter anderem von Fans des Vereins gehalten werden, würde er sich dann über Zwangskäufe einverleiben können. Hach, du schönes 50+1.

16:22 Uhr

Wird Kepa Chelseas neuer Keeper? Im Falle eines wahrscheinlicher werdenden Courtois-Abgangs möchten die Londoner gerne den Schlussmann von Athletic Bilbao verpflichten. Eine sehr gute Idee. 48 Stunden vor Schließen des Transferfensters bei dem Klub vorstellig zu werden, der noch nicht einmal weiß, wie man (die spanische Version von) Verhandlungsbereitschaft buchstabiert, erscheint mir ein äußerst erfolgsversprechendes Unterfangen zu sein.

16:11 Uhr

Nur Marcelo schießt im Training Tore, die schön genug sind, um sie notfalls auch im Hochformat zur Verfügung zu stellen.

16:02 Uhr

Manchester Uniteds Martial-Plan für den Rest der Transferperiode: Nicht verkaufen. Die »Red Devils« wollen Berichten zufolge keine Angebote für Anthony Martial oder Paul Pogba akzeptieren. Beide sind wohl fester Bestandteil der Planungen von José Mourinho. Der demzufolge öffentliche Kritik für eine alternative Form der Zuneigung halten muss.

15:54 Uhr

Gleich zwei neue Angreifer für Erzgebirge Aue! Die Veilchen verpflichten Pascal Terstroet (Dynamo Dresden) und Florian Krüger (Schalke 04 II) fürs Sturmzentrum. Für den 19-jährigen Ex-Schalker, der in der letzten Saison noch in der A-Junioren-Bundesliga kickte, steht nun zu befürchten, dass er sich zunächst einmal hinter dem erfahrenen Terstroet einreihen muss. Aber gut, im Nachhinein ist man immer Krüger, äh, klüger.

15:45 Uhr

Die Faktenlage ist klar: Es gibt nur einen Lionel Messi. Und doch werden überall auf der Welt irgendwelche 13-Jährigen, die fünf mal den Ball hochhalten können, zum nächsten Messi-Nachfolger hochstilisiert. Was für die Fußballkarriere nicht immer förderlich ist, wie unsere Bildergalerie zeigt.

15:35 Uhr

Ich persönlich würde mich ja nicht sonderlich wertgeschätzt fühlen, wenn ich mir nach meiner Verpflichtung die Twitter-Aufmerksamkeit mit zwei weiteren Neuzugängen teilen müsste. Aber sei's drum, drei neue Spieler für den Serie-A-Aufsteiger aus Parma: Alessandro Bastoni, Federico Dimarco und Jonathan Biabiany. Alle drei geholt von Inter Mailand.

15:24 Uhr

Es ist vorbeiiii, bye, bye Batshuayi! Alle Dortmunder, die noch Resthoffnungen auf eine feste Verpflichtung von Michy Batshuayi gehegt haben, sollten diese langsam aber sicher begraben. Denn der Belgier soll sich wohl für einen Wechsel nach Spanien entschieden haben. In der Pole Position: der FC Sevilla.

15:15 Uhr

Huddersfield-Coach David Wagner fahndet nach Verstärkungen für den Flügel. Einer der Kandidaten soll Isaac Mbenza sein, der aktuell noch in Frankreich bei Montpellier unter Vertrag steht. Ich hätte Wagner jetzt eher als einen Audi-Typen eingeschätzt, aber gut, jedem das Seine.

15:06 Uhr

Es ist ein trauriger Tag für den Fußball, wenn du auf YouTube nach Videos von Martin Max suchst, weil der älteste Torschützenkönig der Bundesliga-Geschichte heute 50 wird, und du stattdessen den YouTube-Mix von Max Martin vorgeschlagen bekommst.

14:56 Uhr

Ich weiß jetzt nicht, ob das auf Yerry Mina ebenfalls zutrifft. Aber diese in Mode gekommene Unart, von der nun auch Thibaut Courtois und Mateo Kovacic Gebrauch gemacht haben, seinen Wechselwunsch per Abwesenheit zum Ausdruck zu bringen, geht mir persönlich gehörig gegen den Strich. Der Fußball ist die einzige mir bekannte Branche, in der unentschuldigtes Fehlen mit einer Gehaltserhöhung (von einem anderen Klub) belohnt wird. Wie so oft fehlt es hier an einer vereinsübergreifenden Solidarität, mit der sich solche Auswüchse bekämpfen ließen. Solange diesen Spielern woanders der Hof gemacht wird, wird man sich an derlei Gebaren in der Transferperiode wohl gewöhnen müssen.

14:46 Uhr

»Ist das jetzt Mina oder deiner?« Das werden sich José Mourinho und Marco Silva (FC Everton) fragen, die beide um die Dienste des kolumbianischen Innenverteidigers Yerry Mina buhlen sollen. Der fehlte heute Morgen beim Training des FC Barcelona und heizte somit die Spekulationen weiter an.

14:37 Uhr

Wer gerade nicht »Freed From Desire« in seine Playlist gehauen hat, sollte seine Einstellung zum Leben überdenken. Meine Meinung.

14:35 Uhr

Der KRC Gent ist jetzt ganz offiziell »Freed From Desire«. Denn der defensive Mittelfeldspieler Pierre Desiré Zebli spielt in der kommenden Saison für den italienischen Zweitligisten Ascoli Calcio. Nanananananana nanana nana!

14:29 Uhr

Der FC Burnley arbeit an einer Verpflichtung von Jay Rodriguez, der aktuell noch bei West Bromwich Albion unter Vertrag steht. Und einen der coolsten Spitznamen hat, die ich je gehört habe: J-Rod. Nach der Logik müsste meiner N-Lev sein, was zugegebenermaßen nicht ganz so cool klingt.

14:17 Uhr

»Komm, Kovacic mich nicht voll«: So oder so ähnlich wird Mateo Kovacic auf die Versuche von Julen Lopetegui reagiert haben, ihn von einem Verbleib bei Real Madrid zu überzeugen. Stattdessen soll es für den Kroaten nun zum FC Chelsea gehen, wo er vorerst auf Leihbasis für eine Saison spielen wird.

14:08 Uhr

In den Vereinsstrukturen des AC Mailand hat sich einiges an Mist angesammelt, der schleunigst beseitigt werden muss. Die »Rossoneri« haben sich dafür zum Glück genau den richtigen Mann ins Haus geholt: Kaka. Der Brasilianer wird als Manager Teil der neuen Führungsriege sein, die den Traditionsverein wieder auf Kurs bringen soll.

14:03 Uhr

Freunde der Sonne, hier bin ich wieder. Sorry für die dreiminütige Verspätung. Hatte gerade ein paar Probleme, reinzukommen. Aber das bin ich zum Glück aus dem Nachtleben gewohnt.

13 Uhr

Freunde, es ist 13 Uhr. Und um 13 Uhr gehe ich für gewöhnlich etwas essen, wobei der heutige Tag keine Ausnahme bildet. Ich wünsche allen, die es mir gleichtun, einen guten Appetit und dem Rest geruhsame 60 Minuten. Denn dann geht's hier nämlich munter weiter. Ahoi!

12:49 Uhr

Wir haben da was für die Romantiker unter euch: Fünf Tipps, wie sich der Fußball ins Liebesleben integrieren lässt. Also, als Sport. Nicht als Spielgerät.

12:41 Uhr

Kevin Mirallas hat heute Morgen den Medizincheck beim AC Florenz absolviert und wird für eine Saison vom FC Everton ausgeliehen. Die Italiener besitzen angeblich eine Kaufoption in Höhe von 7,5 Millionen Euro. Der vom Verletzungspech geplagte Spieler äußerte sich relativ gleichgültig über seinen Wechsel in die Serie A: »Mittlerweile ist Mirallas egal.«

12:31 Uhr

Niko Kovac hat Gerüchten widersprochen, er würde seinen Spielern strenge Vorgaben in Ernährungsfragen machen: »Es darf auch kaltes Wasser getrunken werden.«

12:24 Uhr

Isaac Kiese Thelin ist in Leverkusen angekommen! Der schwedische Stürmer kommt für eine Leihgebühr von 1 Million Euro vom RSC Anderlecht und kann nicht nur den Bedarf im Angriffszentrum der Leverkusener decken, sondern bringt dazu auch noch namentlich alle Voraussetzungen mit, um Stefan »Kieß« Kießling zu ersetzen.

12:12 Uhr

Joe Hart, immerhin 75-facher englischer Nationalspieler, hat sich für zwei Jahre dem FC Burnley angeschlossen. Die »Clarets« brauchten dringend einen neuen Keeper, weil Nick Pope und Tom Heaton derzeit beide verletzt ausfallen. Ich weiß, wie Hart sich jetzt fühlen muss. In der 6. Klasse wurde ich mal von einem Schulkameraden gefragt, ob ich mit ihm und seinem Vater nach Dortmund ins Stadion fahren will. Ich so: »Klar, auf jeden Fall!« Er so: »Cool! Ich hab nämlich schon ganz viele andere gefragt und die hatten alle keine Zeit.«

12:02 Uhr

Ein Däne für die Premier League: Flügelspieler Anders Dreyer unterschreibt bei Brighton & Hove Albion. Der 20-Jährige kommt von Rafael van der Vaarts neuem Klub Esbjerg fB. Übrigens verhält es sich mit dem dänischen Vornamen Anders ein bisschen wie mit »Django Unchained«: Das D ist stumm. Wieder was gelernt!

11:52 Uhr

Karl-Heinz Rummenigge hat sich zum verkürzten Transferfenster in England geäußert: »Ich halte es grundsätzlich für eine interessante Alternative, wenn die Liga beginnt, dass der Transfermarkt dicht ist. Wir haben das in Europa oft diskutiert - die großen Klubs waren dafür, wer dagegen war, waren die kleinen Klubs.« Jaja, diese blöden kleinen Klubs mit ihren eigenen Interessen. Warum können die nicht einfach die Klappe halten und sich darüber freuen, wenn ihre Spieler zum großen FC Bayern wechseln dürfen? Schließlich bleiben sie dann ja »der Bundesliga erhalten«.

11:43 Uhr

Wenn ihr gesehen habt, wie Holstein Kiel zum Auftakt der 2. Bundesliga den HSV zerlegte, habt ihr wahrscheinlich auch Kiels überragenden Neuzugang Jae-Song Lee gesehen. Und euch gefragt: »Wie ist der Typ bitte in Kiel gelandet?« Nun, wir haben die Antwort.

11:32 Uhr

Tim Rieder verstärkt leihweise die Defensive des SV Darmstadt 98. Für den 24-Jährigen ist es ein Riedersehen mit Lilien-Coach Dirk Schuster, der ihn bereits beim FC Augsburg trainiert hatte.

11:25 Uhr

Von wegen keine Paniktransfers mehr! Manchester United bereitet angeblich ein Angebot für Lazio Roms Mittelfeldmotor Sergej Milinkovic-Savic vor - in Höhe von 155 Millionen Euro. Verstörender als dieses Wechselgerücht liest sich nur die Zubereitungsmethode für den Ortolan.

11:15 Uhr

Mainz 05 leiht Aarón Martín von Espanyol Barcelona für eine Leihgebühr von 3 Millionen Euro aus. Absolviert der Linksverteidiger zehn (!) Pflichtspiele für die 05er, greift eine Kaufpflicht in Höhe von 6 Millionen Euro. Zudem sind weitere Bonuszahlungen in Höhe von 3 Millionen Euro möglich, die wahrscheinlich dann greifen, wenn Martín im Training einen Gegenspieler tunnelt oder das erste Mal in Mainz Geburtstag feiert.

11:07 Uhr

Bologna statt Bayern: Nachdem er dem FC Bayern München im Frühjahr noch einen Corbo erteilt hatte und bei seinem Jugendverein Spezia Calcio verlängerte, wechselt das italienische Abwehrjuwel Gabriele Corbo nun stattdessen zum FC Bologna. Der Serie-A-Klub legt 1,2 Millionen Euro für den 18-Jährigen auf den Tisch.

10:59 Uhr

Niko Kovac freut sich auf das Wiedersehen mit seinem Ex-Klub Eintracht Frankfurt im Supercup. Wie sehr, bleibt allerdings unklar. »Für mich ist die Rückkehr nach Frankfurt eine Besonderheit, eine Freude - ich kann dafür gar nicht genug Superlative finden«, sagte er. Und verwendete dabei keinen einzigen Superlativ.

10:45 Uhr

Torhüter Esteban Andrada wechselt innerhalb der argentinischen Liga von Club Atlético Lanús zu den Boca Juniors. Der 27-Jährige möchte gerne Stammkeeper bei seinem neuen Verein werden. »Ich hoffe, es ist noch kein Andrada«, so der Argentinier.

10:38 Uhr

Viel Lerma um nichts oder doch etwas dran? Der kolumbianische Mittelfeldspieler Jefferson Lerma könnte heute seinen Medizincheck beim Premier-League-Klub AFC Bournemouth absolvieren.

10:32 Uhr

Sonnenuntergangsstimmung bei den Mamelodi Sundowns in Südafrika. Der Schwede Erik Hamren hat seinen Vertrag als Technischer Direktor des Klubs aufgelöst, um neuer isländischer Nationaltrainer zu werden.

10:23 Uhr

Ousmane Dembélé könnte kurz vor einem erneuten Wechsel stehen. Nach einem enttäuschenden ersten Jahr in Barcelona sollen Arsenal und Manchester United Interesse am ehemaligen Dortmunder bekundet haben. Wäre ein schneller Abschied von seinem Traumverein, zu dem er so sehr wechseln wollte, dass er dafür jeglichen Anstand über Bord geworfen hat.

10:13 Uhr

via GIPHY

10:12 Uhr

Ich will ja nicht sagen, dass es Aliens waren. Aber: Es waren Aliens.

10:07 Uhr

Auch in Dortmund könnte demnächst ein Brasilianer vorgestellt werden. Stürmer Pedro, Shootingstar von Fluminense, könnte die Lücke im Sturm des BVB schließen. 18 Tore in 35 Pflichtspielen hat der 21-Jährige in dieser Saison erzielt. Mehr Sinn würde nur ein Transfer des Brasilianers Yago Pikachu machen, der in Schwarzgelb sicherlich ein Segen für die Marketingabteilung wäre. Bis ihm dann einer einen Donnerstein gibt.

9:58 Uhr

Der Brasilianer Bernard steht kurz vor einem Transfer zum FC Everton. In den nächsten 48 Stunden soll der Spieler in Liverpool den obligatorischen Medizincheck absolvieren. Nachdem Bernard die letzten Jahre bei Schachtar Donezk verbracht hat, hätte ich es ihm eigentlich gegönnt, endlich in einer etwas friedlicheren Region Fuß zu fassen. Trotzdem alles Gute!

9:49 Uhr

Stürmertausch in England: Während Salomon Rondon von Absteiger West Bromwich Albion in der nächsten Saison leihweise für Newcastle United stürmt, entsenden die »Magpies« Dwight Gayle im Gegenzug nach West Bromwich. Dwight Gayle ist übrigens der Typ, der Liverpool vor vier Jahren aus dem Meisterschaftsrennen geschossen hat. Du musst jetzt stark sein, Brendan Rodgers!

9:39 Uhr

Erst Thibaut Courtois und jetzt soll Reals neuer Coach Julen Lopetegui auch noch Außenverteidiger Marcos Alonso als Transferziel auserkoren haben. Real Madrid könnte sich für den FC Chelsea in dieser Transferperiode zum Schulhofrüpel entwickeln, der einen an den Handgelenken festhält und mit den eigenen Händen ins Gesicht schlägt, um dann zu fragen: »Warum haust du dich selber?« Ich kann vergeben, doch nicht vergessen, Heinrich Schumacher aus der 3b.

9:30 Uhr

Hilft bei heucheleibedingter Übelkeit: Ein Interview mit Neven Subotic. Dafür müsst ihr nicht mal in die Apotheke gehen, sondern einfach nur hier klicken.

9:26 Uhr

Dinge, die mich am frühen Morgen spontan in einen Springbrunnen für Erbrochenes verwandeln: Spieler, die auf dem ersten Bild im Trikot des neues Klubs direkt mal das Wappen küssen. Obwohl sie vier Jahre zuvor noch beim großen Rivalen unter Vertrag standen. So geschehen beim Ex-Saloniki-Akteur Bibras Natcho, der gestern bei Olympiakos Piräus unterschrieben hat.

9:16 Uhr

»Simon von Gent zu Levante«, habe ich gerade gelesen und kurz gedacht, dass ein Spieler mit aristokratischen Wurzeln namens Simon von Gent zu Levante wechselt. Stimmt aber nicht. Hierbei handelt es sich tatsächlich um den Nigerianer Moses Simon, der von KAA Gent zu UD Levante wechselt. 5 Millionen Euro soll der Linksaußen die Spanier kosten.

9:07 Uhr

Nikola Kalinic wechselt innerhalb Italiens: Den kroatischen Stürmer zieht es vom AC Mailand zu Atletico Madrid. Die beiden Vereine haben sich dem Vernehmen nach auf eine Leihe mit Kaufoption geeinigt.

9 Uhr

Guten Morgen und herzlich willkommen an diesem wunderschönen Dienstag zu einer neuen Runde Tagesticker mit mir, der »einbeinigen Krake«, wie mein Jugendtrainer mich zu nennen pflegte. Getickert wird zum Glück mit den Händen und die werde ich brauchen, denn es gibt viel, sehr viel zu bereden. Also, legen wir einfach los!