Kenny
5
5
Spenny

11FREUNDE-Tagesticker

You got a fast Kar

Vincent Aboubakar vom FC Porto könnte der schnelle Wagen sein, in dem der BVB in Richtung Tabellenspitze rast. Wants a ticket to anywhere: der Tagesticker.

17:30 Uhr

So, das war's von meiner Seite aus! Ich bedanke mich recht herzlich für eure Aufmerksamkeit und wünsche euch den bestmöglichen Abend, den man an einem Donnerstag eben haben kann. Manche würden sagen, ich habe in den letzten Stunden und Tagen Verbrechen an der deutschen Sprache begangen, aber: Je ne regrette rien.

via GIPHY

17:20 Uhr

»Es ist nicht ausgeschlossen, dass wir im Fall von Sinan Kurt noch eine Lösung finden«, zeigte sich Michael Preetz zuversichtlich, was einen Wechsel des 22-Jährigen anbetrifft. Ich persönlich wäre da ja weniger optimistisch. Ein Klub, der sich Sinan Kurt aufbürdet, müsste schon ausgeprägte selbstzerstörerische Züge haben. Was? Moment, ich kriege da gerade einen Anruf aus Hamburg rein.

17:11 Uhr

Die Begeisterung über den (kostspieligen) Papstbesuch scheint sich in Irland in Grenzen zu halten.

17:03 Uhr

Im ersten Spiel der neuen Saison wird Bayer Leverkusen auf beide Bender-Zwillinge verzichten müssen. »Lars hat eine Außenbandzerrung im rechten Knie und Sven hat es am Sprunggelenk erwischt«, erzählte Heiko Herrlich in der Pressekonferenz. Als würde irgendjemand noch darauf achten, wer wer ist, seitdem die beiden im gleichen Verein spielen.

16:53 Uhr

Dieser Deal könnte sich für alle Beteiligten Lunin: Der 19-jährige ukrainische Torhüter Andriy Lunin, der als eines der größten Talente auf seiner Position gilt, könnte Real Madrid leihweise verlassen, um bei CD Leganes Spielpraxis zu sammeln. Zugegeben, dieses Wortspiel ist weiter hergeholt als alles, was Uli Hoeneß die letzten Tage und Wochen so rumposaunt hat.

16:43 Uhr

Klar, so ziemlich jeder Fußballfan erinnert sich an DAS Tor von Zlatan Ibrahimovic. Nein, nicht das, sondern das 5:1 gegen NAC Breda, das er vor 14 Jahren in Diensten von Ajax Amsterdam schoss. Die wirklich wichtige Frage lautet jedoch: Was wurde aus denjenigen, die dieses Tor erst möglich machten? Was wurde aus den sechs Gegenspielern, die Ibrahimovic wie Pappfiguren aussehen ließ? Wir haben es für euch aufgeschrieben. Und zwar hier.

16:36 Uhr

Kameruns Neu-Nationatrainer Clarence Seedorf will keine Spieler nominieren, die in China unter Vertrag stehen. »Die Spieler müssen verstehen, dass sie ihre Karriere in der Nationalmannschaft riskieren, wenn sie nur nach den lukrativsten Verträgen gehen«, so Seedorf. Der Niederländer schränkte allerdings ein: »Wir verschließen niemandem die Tür. Bringt jemand im Nahen Osten tolle Leistungen, nehmen wir ihn mit.« Was mich zu folgender Frage führt: Warum hassen Sie China so sehr, Herr Seedorf?

16:26 Uhr

Paukenschlag im Baumarkt-Geschäft: Obbi jetzt auch in Belgien. Der FC Watford leiht Stürmer Obbi Oulare an Standard Lüttich aus.

16:17 Uhr

Leon Baileys Halbbruder Kyle Butler wurde von LASK Linz unter Vertrag genommen und direkt an den österreichischen Zweitligisten FC Juniors OÖ verliehen. Dort soll der offensive Mittelfeldspieler Spielpraxis sammeln. Butler gilt als uneigennütziger Spieler, der weiß, wie man seine Teamkollegen mustergültig bedient.

16:07 Uhr

Einst ein Zimmermann, der seiner untreuen Frau die absurdeste Ausrede aller Zeiten abgekauft hat, nun defensiver Mittelfeldspieler bei Al-Ahli Dschidda in Saudi-Arabien. Der Brasilianer Josef kommt von Fenerbahce Istanbul.

15:56 Uhr

Wo wir gerade beim Thema FIFA sind, kommt hier ein kleiner Service-Tick für alle Videospieler: Manuel Neuer (90) ist nicht mehr der beste Torwart der Fußballsimulation. Zumindest wenn man der Demo Glauben schenken kann. David de Gea (91) hat ihn überholt. Naja, Neuer muss nur wieder mit mehr Stolz spielen, dann wird das schon wieder. Schließlich war das ja auch seine Empfehlung für die Nationalmannschaft.

15:46 Uhr

»Ich möchte der Topscorer der Liga werden, Everton in die Champions League führen und für die brasilianische Nationalmannschaft spielen.« Evertons Neuzugang Richarlison freut sich bereits auf FIFA 19.

15:41 Uhr

Weil ein Großbrand für schlechte Luft sorgte, wurden beim Spiel der Portland Thorns und des Sky Blue FC in der US-Frauenliga Sauerstofftanks hinter den Ersatzbänken aufgestellt. Klingt definitiv nach einer Situation, in der man um jeden Preis Fußball spielen sollte.

15:29 Uhr

Der neue Miroslav Klose könnte bei Hannover 96 spielen. Und hört auf den Namen Hendrik Weydandt. Wie er sich von der Kreisliga in die Bundesliga geschossen hat, lest ihr hier.

15:20 Uhr

Habe gerade nicht schlecht gestaunt als ich gesehen habe, dass der Ex-Kölner Tomas Kalas immer noch beim FC Chelsea unter Vertrag steht. Heute wurde er für eine weitere Saison verliehen, und zwar an Bristol City. Ganze zwei Premier-League-Spiele hat der Tscheche gemacht, seitdem er 2010 bei den »Blues« unterschrieben hat. Klingt für mich wie die fußballerische Version des Stockholm-Syndroms.

15:10 Uhr

Max Meyer hat Crystal Palace mit seinem alten Arbeitgeber verglichen und ist zu folgendem Schluss gekommen: »Wir haben viel Qualität im Kader, ein starkes Team - verglichen mit Schalke genauso stark, vielleicht sogar stärker.« So lässt sich natürlich auch rechtfertigen, dass man in den ersten beiden Spielen ganze sieben Minuten auf dem Platz gestanden hat.

15:01 Uhr

Laut dem Präsidenten von OGC Nizza lag das Angebot von Olympique Marseille für Mario Balotelli »zwischen null und 2,5 Millionen Euro«. Nizza habe dagegen an eine Ablösesumme von 4 bis 5 Millionen Euro gedacht, so Jean-Pierre Rivère. Sollte das stimmen, muss mir jemand erklären, warum Balotelli nicht schon längst in Dortmund auf dem Trainingsplatz steht und mit Dartspfeilen nach BVB-Jugendspielern wirft.

14:50 Uhr

Gerade die Überschrift »Eberl geht von Hazard-Verbleib aus« gelesen. Finde ich ja nicht gut, sich so spekulativ zu Spielern von anderen Vereinen zu äußern.

14:43 Uhr

Yannick Bolasie ist 29 Jahre alt. Vor zwei Jahren bezahlte der FC Everton für den Linksaußen noch knapp 30 Millionen Euro. Jetzt steht Bolasie kurz vor einem Leihwechsel in die Championship zu Aston Villa. Die spinnen, die Briten.

14:34 Uhr

In Augsburg ist die Torwartfrage immer noch nicht geklärt. Manuel Baum begründete sein Zögern wie folgt: »Ich tue mich wirklich schwer in der Entscheidung. Zum anderen will ich, dass die Torhüter bis zum letzten Training Vollgas geben.« Leuchtet mir ein. Eine Frage hätte ich aber noch: Darf man »zum anderen« sagen, wenn man vorher nicht »zum einen« gesagt hat?

14:25 Uhr

Heute aus der Reihe »Dinge, die ich im Fußball nie verstanden habe«: Saisonziele. »Wir wollen nach Europa«, hat jetzt auch unlängst Werder Bremens Geschäftsführer Frank Baumann postuliert. Baumann weiter: »Zuletzt haben wir meist eher weiche Ziele ausgegeben, vielleicht hat da dann der Anreiz gefehlt.« Sorry, aber ich bezweifle, dass es irgendeinen Spieler auf dieser Welt gibt, der am 26. Spieltag auch nur einen Deut anders beim Auswärtsspiel in Nürnberg auftritt, weil irgendwann mal irgendwer aus der Führungsebene ein sogenanntes »Saisonziel« ausgegeben hat.

14:16 Uhr

Heute noch in Russland, schon morgen in den Szenevierteln Berlins: das neue Teppich-Trikot von FK Rostov.

14:10 Uhr

Niko Kovac hat sich auf der Pressekonferenz zum Auftaktgegner aus Hoffenheim geäußert. »Konkurrenz belebt das Geschäft. Und wenn die Konkurrenz gut ist, müssen wir besser sein«, so der Kroate. Bedeutet das etwa die Abkehr von der traditionsreichen Bayern-Philosophie »Wenn die Konkurrenz gut ist, müssen wir sie schlechter machen«?

14 Uhr

Ich hoffe inständig, dass die Referenz aus meinem letzten Tick den Trash-TV-Connaisseuren unter euch nicht entgangen ist. Wäre schade drum. Naja, wie sagte mein alter Physik-Lehrer noch gleich, wenige Stunden nachdem ein Todesfall an unserer Schule bekannt geworden war? »Jetzt muss et weitergehen«

13 Uhr

Hab Hunger, will Mittagessen. Mache ich jetzt auch. Deswegen: Guten Appetit und bis 14 Uhr!

12:58 Uhr

Bei Hertha BSC sind die Saisonziele klar. »Wir wollen einstellig einlaufen«, so Manager Michael Preetz. Der 51-Jährige ließ allerdings offen, ob er über die Punkte oder den Tabellenplatz spricht. In beiden Fällen halte ich ein einstelliges Ergebnis für unwahrscheinlich.

12:51 Uhr

Sollte es mit Paco Alcacer nicht klappen, könnte der Kameruner Vincent Aboubakar vom FC Porto eine Alternative fürs Dortmunder Sturmzentrum sein. Der eine ein kleiner, wuseliger Spielertyp. Der andere ein bulliges Kraftpaket. Definitiv ein klares Wunschprofil erkennbar beim BVB.

12:39 Uhr

3,3 Millionen Euro. So viel soll Norwich City für Timm Klose verlangen, der bei Hannover 96 hoch im Kurs steht. Ein Wechsel wird derweil immer unwahrscheinlicher, denn die bisherigen Angebote von 96 sind anscheinend »not even Klose« gewesen, wie der Engländer sagt.

12:28 Uhr

Wie schnell doch die Zeit vergeht. 2010 wollte selbst Usher »More«. Und heute? Heute will niemand mehr Mor. Nicht mal mehr Celta Vigo. Auch bei den Galiciern steht Emre Mor, immerhin der zweitteuerste Transfer der Klubgeschichte, inzwischen auf der Abschussliste.

12:20 Uhr

Kein Dialog mehr zwischen den Fanszenen und dem DFB: Warum das so ist, erfahrt ihr hier. Da geht es ums Herz und um Medienwirksamkeit und um den Frieden im Stadion.

12:10 Uhr

Mainz 05 müsse im Markt mitspielen, wenn der Klub weiter »in der Bundesliga spielen« wolle, so Rouven Schröder. Es gelte allerdings weiter der Grundsatz, Spieler mit Potenzial für die Zukunft zu holen. Spieler ohne Potenzial für die Zukunft zu holen klingt auch nicht nach einer sonderlich guten Idee.

12 Uhr

Das neue Vereinsmotto des Sydney FC? Carpe Siem. Siem de Jong verlässt Ajax Amsterdam und schließt sich dem australischen Erstligisten an. Es handelt sich dabei um eine einjährige Leihe.

11:53 Uhr

Kacper Przybylko bleibt weiterhin vereinslos. Beim 1. FC Magdeburg konnte sich der Stürmer nicht nachhaltig empfehlen. Trainer Jens Härtel dazu: »Przybylko hat sich hier gut präsentiert. Aber ein neuer Spieler sollte die Mannschaft verstärken, den Eindruck hatten wir nach drei Tagen nicht und haben aus diesem Grund Abstand von ihm genommen.« Ein bisschen überzogen, wie ich finde. Abstand von einer Verpflichtung zu nehmen wäre vollkommen ausreichend gewesen.

11:43 Uhr

Per Mertesacker hat sich zu einer möglichen beruflichen Rückkehr nach Deutschland geäußert. »Ich könnte mir irgendwann vorstellen, als Manager zu arbeiten«, schilderte der Ex-Gunner seine Zukunftspläne. Vielleicht ja sogar als »Facility Manager«? Oder besser noch: »Executive Facility Manager«?

11:35 Uhr

Österreich hat Deutschland in der Nachwuchsarbeit einiges voraus. Das gilt nicht nur für die Politik, sondern tatsächlich auch für den Fußball. Was Deutschland vom kleinen Nachbarn lernen kann, haben wir hier für euch aufgeschrieben.

11:26 Uhr

Nach der Entlassung von Uwe Neuhaus hat Dynamo Dresden einen neuen Interimstrainer vorgestellt. U17-Coach Christian Fiel betreut bis auf weiteres die Profimannschaft. Fiel Zeit bleibt ihm nicht. Bereits am Sonntag steigt das Heimspiel gegen Heidenheim.

11:16 Uhr

Julian Nagelsmann träumt sogar vom Fußball. »Meine Frau sagt, dass ich nachts rumschreie«, erzählte der Coach der Hoffenheimer im Gespräch mit dem Vereinsmagazin Spielfeld. Er träume »von den Spielen meiner Mannschaft«. Dinge, die dieser Aussage erheblichen Schaden zufügen könnten: ein R.

11:06 Uhr

»Get Henrichs or Die Tryin'«: Ok, ganz so dramatisch werden die Transferverhandlungen zwischen Bayer Leverkusen und der AS Monaco nicht ablaufen, aber nichtsdestotrotz soll Rechtsverteidiger Benjamin Henrichs kurz vor einem Wechsel zu den Monegassen stehen. Kostenpunkt: 20 Millionen Euro.

10:57 Uhr

Achtung, jetzt wird's Meta: Stefan Effenberg hat Kritik an der Kritik von Philipp Lahm an Jogi Löw geübt. Er habe die Aussagen des DFB-Ehrenspielführers als »grenzwertig« empfunden. »Das hätte er nie gemacht, wenn er noch aktiv gewesen wäre. Jetzt, nach der Karriere, zeigt sich der wahre Charakter«, so Effenberg weiter.

10:48 Uhr

Confession Time #2: Ich habe schon FIFA-Turniere abgesagt, weil mir der Druck zu groß gewesen ist.

10:45 Uhr

Stellt euch vor, euer Name ist Cristiano Ronaldo Jr., euer Vater ist der vielleicht beste Fußballer aller Zeiten und sagt Sachen über euch wie: »Er ist wie ich als Kind und wird wie ich werden. Davon bin ich hundertprozentig überzeugt.«

10:35 Uhr

»Mein Gefühl sagt mir, dass der FC Bayern in den nächsten zwei Jahren nicht noch einmal so dominant sein wird, um mit 20 Punkten Vorsprung Meister zu werden«, zeigt sich Christian Heidel verhalten optimistisch, was die Spannung im Meisterschaftsrennen angeht. Wäre natürlich toll für die Bundesliga, wenn es dieses Jahr nur 15 Punkte werden.

10:26 Uhr

Jean-Philippe Gbamin hat seinen Vertrag bei Mainz 05 bis 2023 verlängert. Was relativ wenig an der Tatsache ändern wird, dass der Nationalspieler der Elfenbeinküste jetzt in seine letzte Saison bei den 05ern geht. *Glaskugel aus*

10:17 Uhr

Anlässlich des zu Ende gehenden Transfersommers hier noch mal eine eindrückliche Erinnerung daran, welche Auswüchse dieses Geschäft mitunter annimmt und was dabei immer häufiger auf der Strecke bleibt: »Das Menschliche«, wie der Leiter der Schadensregulierung M-Z sagen würde.

10:08 Uhr

Du weißt, dass dein Verein in der Scheisse steckt, wenn die Social-Media-Abteilung anfängt, im Konjunktiv II zu posten.

10 Uhr

Es gibt diese Augenblicke, die unser Leben in ein »davor« und ein »danach« unterteilen. Der Augenblick, in dem du rausfindest, dass der schottische Zweitligist FC Livingston seine Heimspiele in der »Tony Macaroni Arena« austrägt, ist so einer.

9:51 Uhr

Greuther Fürth ist auf der Suche nach einem Verein, der bereit ist, »Gib mich die Kirsch« zu sagen. Wenn auch nur für eine Saison. Die Kleeblätter wollen den 22-jährigen Benedikt Kirsch nämlich erst einmal verleihen.

9:41 Uhr

»Herr Gudelj, werden Sie Guangzhou Evergrande Taobao in dieser Transferperiode verlassen?« »Ich Nemanja« Nun ist es offiziell: Der serbische Mittelfeldspieler Nemanja Gudelj wechselt auf Leihbasis zu Sporting Lissabon.

9:33 Uhr

Auch Martin Kind hat sich nun bemüßigt gefühlt, Kritik an Jogi Löw für seinen Umgang mit der Fotoaffäre rund um Erdogan und Özil zu üben. Der Bundestrainer hätte das Problem ausgesessen. »Löw erinnert in seinem Verhalten ein bisschen an das eines Politikers«, so der Präsident von Hannover 96. »Martin Kind erinnert mit seiner Aussage ein bisschen an einen Populisten«, so der Tagesticker.

9:25 Uhr

Der Somma zieht nach Spanien weiter. Dort heuert er beim Zweitligisten Deportivo La Coruna als Innenverteidiger an. Michele Somma kommt vom SSC Bari und unterschreibt bis 2020.

9:16 Uhr

Noch mal Dortmund: Michael Zorc hat sich gegen die Aussage von Uli Hoeneß gewehrt, beim BVB bräuchte man für die ganzen Berater inzwischen einen eigenen Gelenkbus. »Wir haben genau einen Berater. Der heißt Matthias Sammer, und aufgrund seiner körperlichen Konstitution reicht ein Smart, um ihn zu transportieren«, so Zorc. Was ein Lauch, dieser Sammer.

9:08 Uhr

Divock Origi ist beim BVB ein Kandidat für die Position im Sturmzentrum. Während die Dortmunder jedoch eine herkömmliche Leihe bevorzugen würden, möchte der FC Liverpool in jedem Fall eine Kaufpflicht vereinbaren. »Ohne Rücktausch«, wie der sammelkartenaffine Grundschüler sagen würde.

9 Uhr

Morning has broken, meine lieben Yusufs und Cat Stevens(es) da draußen. Die popkulturellen Referenzen sind mal wieder on point und ich bin bereit, mit euch durch diesen wahrscheinlich letzten heißen Tag zu tickern. Auf geht's!