Spanien

Rekordtransfer mit irrem Dribbling

Rekordtransfer mit irrem Dribbling

Woaw Felix!

126 Millionen Euro, keiner kostete in diesem Sommer mehr: Und doch zeigt Joao Felix in seinem ersten Pflichtspiel für Atletico Madrid gleich mal, dass er vergleichsweise jeden müden Cent wert sein dürfte.

Transferticker: 6. August

Transferticker: 6. August

Balestanz

Machen die Bayern jetzt richtig ernst? Angeblich lauert der Deutsche Meister, um Gareth Bale auszuleihen. Hat einen Zugang zu Brazzos Youtube-Account: der Ticker. 

Feiner Freistoß von Real Madrids Neuzugang

Feiner Freistoß von Real Madrids Neuzugang

Rodrygoal

Heute Nacht schlug der FC Bayern im Rahmen dieses International-Schlagmichtot-Turniers Real Madrid mit 3:1. Nicht schlecht, aber: Das schönste Tor schoss ein anderer. 

Fernando Torres beendet seine Karriere

Fernando Torres beendet seine Karriere

Geliebter Gegner

Er galt als Wunderkind und einer der besten Stürmer der Welt. Jetzt ist Schluss für Fernando Torres. Warum das furchtbar traurig und schön zugleich ist.

Marcelos kleiner Sohn entscheidet U10-Meisterschaft mit diesem Solo

Marcelos kleiner Sohn entscheidet U10-Meisterschaft mit diesem Solo

Marcelinho

Tja, in unseren Träumen wären wir auch der Sohn eines internationalen Superfußballers, würden bereits mit zehn Jahren selber aussehen wie ein Superstar und die Meisterschaft unserer E-Jugend mit einem solchen Solo entscheiden. 

Das ist Real Madrids neuer Japaner

Das ist Real Madrids neuer Japaner

King Kubo

Takefusa Kubo ist gerade mal 18 Jahre alt, stand bei mehreren Bundesligisten auf dem Zettel und wurde beim FC Barcelona ausgebildet. Jetzt wechselt er zu Real Madrid. Schaut man sich die Highlights seines letzen Spiels an, muss man sagen: Das könnte was werden.

Präsentation von Eden Hazard im Bernabeu

Präsentation von Eden Hazard im Bernabeu

Jetzt mach!

11FREUNDE-Redakteure kennen das. Kurz vor dem ersten Arbeitstag geht es schon mal ins Büro, 50.000 Leser stehen dann um den Schreibtisch und einer ruft: Schreib mal einen richtig schlauen und lustigen Relativsatz! So ungefähr musste sich Eden Hazard gestern wohl fühlen. Aber im Unterschied zum 11FREUNDE-Redakteur hat Hazard halt auch geliefert ...

Seiten