Katar

Das wird das neue Mitglied im Uefa-Exekutivkomitee

Das wird das neue Mitglied im Uefa-Exekutivkomitee

Krake aus Katar

Nasser Al-Khelaifi, der Medien-Mogul, Multimillionär und PSG-Boss aus Katar, soll Donnerstag Mitglied des Uefa-Exekutivkomittees werden. Im europäischen Fußball sind sich fast alle einig: tolle Idee!

Die WM in Katar wackelt

Die WM in Katar wackelt

Schwarzer Block

Beim WM-Finale in Moskau hat sich auch der kommende WM-Ausrichter präsentiert. Doch Katar muss weiter um das Turnier bangen. Die Gegner sind zahlreich. Und mächtig.

Wie der FC Bayern eine Menschenrechtsorganisation ignoriert

Wie der FC Bayern eine Menschenrechtsorganisation ignoriert

Katar doch was?

Platinum-Partner des FC Bayern München. So darf sich Qatar Airways in Zukunft nennen. Was die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch davon hält, scheint an der Säbener Straße niemanden zu interessieren. Denn es gibt Geld zu verdienen.

Wundertüte asiatische Champions League

Wundertüte asiatische Champions League

Das Pulverfass

Seit dieser Woche läuft auch die asiatische Champions League. Mit Underdogs, Prestigeklubs, Altstars aus Europa – und jeder Menge Konflikten. Denn die angespannte Lage im Nahen Osten sorgt immer wieder für Ärger.

Paris Saint-Germain und das liebe Geld

Paris Saint-Germain und das liebe Geld

Der Zirkus ist in der Stadt

Heute will Paris Saint-Germain endlich auch in Europa das Ruder übernehmen. Denn die katarischen Besitzer sind keine durchgeknallten Investoren, sie haben klare geopolitische und wirtschaftliche Ziele.

Die FCB-Frauen in Katar

Die FCB-Frauen in Katar

Freiheit als PR-Gag

Am vergangenen Wochenende durften die Fußballerinnen des FC Bayern erstmals in dasselbe Trainingslager nach Katar reisen wie ihre männlichen Kollegen. Doch die Gleichberechtigung ist Teil einer scheinheiligen PR-Aktion.

Fairplay bei Jugendspiel in Katar

Fairplay bei Jugendspiel in Katar

Die Hoffnung lebt

Wir geben zu, es ist etwas unübersichtlich. In einem Jugendspiel zwischen Katar und Palästina fällt ein äußerst unglückliches Tor. Der Trainer der katarischen Mannschaft ordnet daraufhin kollektives Fairplay an und gibt uns Hoffnung, dass im WM-Gastgeberland nicht alles schlecht ist.

Seiten