Italien

Warum Dries Mertens eine coole Socke ist

Warum Dries Mertens eine coole Socke ist

Der gute Mensch von Neapel

Dries Mertens teilt viel in sozialen Netzwerken: Seine Erfolge mit dem SSC Neapel, seine Freunde aus der belgischen Nationalmannschaft, seinen blanken Hintern. Aber es ist das, was er nicht teilt, was ihn besonders macht.

Warum erkranken so viele Fußballer am seltenen ALS?

Warum erkranken so viele Fußballer am seltenen ALS?

Tödliches Rätsel

Fernando Ricksen ist tot, gestorben am Mittwoch – an ALS, einer Krankheit die in der Normalbevölkerung äußerst selten auftritt, unter Fußballern jedoch viel häufiger. Die Suche nach den Ursachen gibt Rätsel auf.

Warum ein TV-Experte live auf Sendung rausflog

Warum ein TV-Experte live auf Sendung rausflog

Zehn Bananen

Italiens Fußball hat den nächsten Rassismus-Skandal, erneut geht es um Romelu Lukaku. Doch diese Geschichte macht auch Mut, denn sie lässt auf ein Umdenken hoffen.

Was machen Ribery und Boateng in Florenz?

Was machen Ribery und Boateng in Florenz?

Die Mentoren

Die Transfers von Boateng und Ribery elektrisieren Italien. Hinter dem Clou steckt ein Medienmogul. Auch wenn der Start durchwachsen verlief, sollen die einstigen »Enfant terribles« nun junge Talente anleiten.

Warum Llorente der perfekte Bankspieler ist

Warum Llorente der perfekte Bankspieler ist

Unscheinbarer Riese

Fernando Llorente wechselt zur SSC Neapel. Für Tottenham schoss er nicht viele Tore, war nicht oft gefragt und fiel trotz fast zwei Metern Körpergröße nicht besonders auf – wie so oft in seiner Karriere. Warum er dennoch der perfekte Einwechselspieler ist.

Wie Franck Ribery in Florenz empfangen wird

Wie Franck Ribery in Florenz empfangen wird

Lucky Number 7

Franck Ribery ist in Florenz gelandet. Und was soll man sagen? Er wird ab der ersten Sekunde wie ein Heiliger verehrt. Trikots werden geworfen, Neugeborene gereicht (manchmal auch andersrum), Menschen grillen ergriffen goldene Steaks. Tolle Szenen.

Seiten