Griechenland

Tottenham-Stürmer als Torwart

Tottenham-Stürmer als Torwart

Sie nannten ihn: die Bahnschranke

Tottenhams Harry Kane ist ein ganz passabler Stürmer, im Europa-League-Spiel gegen Asteras Tripolis traf er dreimal. Doch in der 87. Minute musste er ins Tor, weil Keeper Hugo Lloris eine Rote Karte erhalten hatte. Das Projekt ging, nun ja, ziemlich daneben.

Gattuso macht den Trapattoni

Gattuso macht den Trapattoni

»I want my players, play with balls«

Gennaro Gattusos neuer Verein OFI Kreta steht aktuell nur auf Platz 10 der griechischen Liga. Grund genug für einige Journalisten, ein paar Fragen zu stellen. Blöd nur, dass es offenbar die falschen Fragen waren.

»Hausmeister« Joti Stamatopoulos über Griechenland

»Hausmeister« Joti Stamatopoulos über Griechenland

»Unzeitgemäß? Das ist nur Häme«

Joti Stamatopoulos hat viele der griechischen WM-Teilnehmer trainiert, seit kurzem ist er Assistenz-Coach in Düsseldorf. Ein Gespräch über die Nationalmannschaft des Europameisters von 2004, den Fußball als Hoffnung in Zeiten der Krise und Disziplin, die Otto Rehhagel gelehrt hat.

Alles Gute zum Geburtstag, Ewald Lienen!

Alles Gute zum Geburtstag, Ewald Lienen!

»Tausend schöne Erinnerungen«

Ewald Lienen war als Spieler und Trainer in der Fußball-Bundesliga erfolgreich. 1979 gewann Lienen mit Gladbach den Uefa-Cup, Rostock, Köln, Mönchengladbach und Hannover hat er trainiert. Heute feiert der Linksaußen seinen 60. Geburtstag – in Rumänien. Ein Gespräch über Titel, Ultras in Athen und seinen neuen Klub Otelul Galati.

Die wichtigsten Fragen zu den WM-Playoffs

Die wichtigsten Fragen zu den WM-Playoffs

Horrorfilme und Hahnenkämpfe

Du willst wissen, was Islands Torhüter mit »monumentalen Horrorfilmen« am Hut hat, wie man den Namen Lazaros Christodoulopoulos richtig ausspricht und wie der Hahnenkampf zwischen Cristiano Ronaldo und Zlatan Ibrahimovic ausgeht? Wir haben die wichtigsten Fragen zu den WM-Play-Off-Spielen beantwortet.

Wie Schalkes Max Meyer seinen Kurzeinsatz nutzte

Wie Schalkes Max Meyer seinen Kurzeinsatz nutzte

Der 15 Millionen-Pass

Max Meyer trug am Dienstagabend wesentlich zum Schalker Champions-League-Einzug gegen PAOK Saloniki bei. Dabei stand der 17-Jährige gerade mal acht Minuten auf dem Feld.

Wer ist PAOK Saloniki?

Wer ist PAOK Saloniki?

Im Schatten von Athen

Nach der Disqualifikation von Metalist Charkiw hatte sich Schalke auf ein Freilos im Champions-League-Play-Off eingestellt. Doch es kam anders: PAOK Saloniki rückte nach. Das Porträt eines griechischen Klubs im Schatten der Athener Vorherrschaft.

Seiten