Frankreich

Mesut Özil: Eine Schwärmerei

Mesut Özil: Eine Schwärmerei

Du genialer Zaubermensch

Beim Spiel Frankreich gegen Deutschland hat unser Autor Johannes Ehrmann bei Minusgraden auf der Tribüne geforen und sich dabei neu verliebt – in den deutschen Fußball und vor allem in Mesut Özil. Eine Schwärmerei.

Französische Fußballer, die wir lieben

Französische Fußballer, die wir lieben

Erictionen

Frankreich, Land der langen und medizinisch unterstützten Fahrradtouren. Land des Käses, des Weines, der Liebe! Land der großartigsten Fußballer des Kontinents. 11FREUNDE präsentiert die gänzlich subjektive Liste: Französische Fußballer, die man einfach lieben muss.

Paris Saint-Germain will sein Vereinslogo ändern

Paris Saint-Germain will sein Vereinslogo ändern

Die Wiege soll weg

Was zu befürchten war: Die mächtigen Geldgeber von Paris Saint-Germain wagen sich ans Allerheiligste Ihres neuen Spielzeugs – und wollen nun das Klubwappen ändern lassen. Das wiederum ruft die Fans des Pariser Kliubs auf den Plan. Bleibt die Frage: Wie wichtig ist bei all den Ölmillionen noch die Meinung der eigenen Anhänger?

Zur Renaissance eines echten Klassikers

Zur Renaissance eines echten Klassikers

Der Fall Rückzieher

Nein, gestern gelang den Pöhlern aus der Bundesliga zwar kein Fallrückzieher-Tor, aber der König der Lüfte hat im Herbst 2012 trotzdem ein beeindruckendes Comeback gefeiert. Zlatan Ibrahimovic und Philippe Mexés sei Dank. Unser Autor fragt sich: Warum fallen solche Tor nicht öfter und warum eigentlich nur so selten in der Bundesliga?

1992: Als Werder Bremen den Europapokal gewann

1992: Als Werder Bremen den Europapokal gewann

Das Märchen vom Wasserknie

In der aktuellen Ausgabe von 11FREUNDE gedenken wir dem Jahr 1992, einer Zeit der großen Veränderungen im deutschen Fußball. 1992, das war aber auch das Jahr des größten Triumphes in der Geschichte von Werder Bremen. Die wahre Krönung von König Otto Rehhagel geschah im Europapokal der Pokalsieger. Chronik einer märchenhaften Saison.

Das Comeback des Eric Abidal

Das Comeback des Eric Abidal

Ein kleines Wunder

Im März 2011 diagnostizierten Ärzte bei Eric Abidal einen Tumor in seiner Leber. Es begann eine eineinhalbjährige Leidensgeschichte. Dass der Franzose heute wieder trainieren kann, gleicht einem kleinen Wunder.

Albert Camus über Fußball

Albert Camus über Fußball

Der erste Fan

»Alles, was ich über Moral und Verpflichtungen weiß, verdanke ich dem Fußball.« Dieses Zitat machte Albert Camus im Stadion bekannt. Der Schriftsteller war ein passabler Torwart und passionierter Fan. Seine Liebe zum Spiel beschrieb er 1957 für das Magazin »France Football«.

Seiten