Frankreich

Paris Saint-Germain will sein Vereinslogo ändern

Paris Saint-Germain will sein Vereinslogo ändern

Die Wiege soll weg

Was zu befürchten war: Die mächtigen Geldgeber von Paris Saint-Germain wagen sich ans Allerheiligste Ihres neuen Spielzeugs – und wollen nun das Klubwappen ändern lassen. Das wiederum ruft die Fans des Pariser Kliubs auf den Plan. Bleibt die Frage: Wie wichtig ist bei all den Ölmillionen noch die Meinung der eigenen Anhänger?

Zur Renaissance eines echten Klassikers

Zur Renaissance eines echten Klassikers

Der Fall Rückzieher

Nein, gestern gelang den Pöhlern aus der Bundesliga zwar kein Fallrückzieher-Tor, aber der König der Lüfte hat im Herbst 2012 trotzdem ein beeindruckendes Comeback gefeiert. Zlatan Ibrahimovic und Philippe Mexés sei Dank. Unser Autor fragt sich: Warum fallen solche Tor nicht öfter und warum eigentlich nur so selten in der Bundesliga?

1992: Als Werder Bremen den Europapokal gewann

1992: Als Werder Bremen den Europapokal gewann

Das Märchen vom Wasserknie

In der aktuellen Ausgabe von 11FREUNDE gedenken wir dem Jahr 1992, einer Zeit der großen Veränderungen im deutschen Fußball. 1992, das war aber auch das Jahr des größten Triumphes in der Geschichte von Werder Bremen. Die wahre Krönung von König Otto Rehhagel geschah im Europapokal der Pokalsieger. Chronik einer märchenhaften Saison.

Vor dem Spiel gegen Gladbach: 11 Dinge über Joey Barton

Vor dem Spiel gegen Gladbach: 11 Dinge über Joey Barton

Der sanfte Hooligan

Joey Barton ist einer der letzten brodelnden Vulkane im europäischen Fußball. Mit Olympique Marseille trifft er heute in der Europa League auf Borussia Mönchengladbach. Hier gibt es elf Mal unnützes Wissen zum zarten Rüpel aus Liverpool.

Das Comeback des Eric Abidal

Das Comeback des Eric Abidal

Ein kleines Wunder

Im März 2011 diagnostizierten Ärzte bei Eric Abidal einen Tumor in seiner Leber. Es begann eine eineinhalbjährige Leidensgeschichte. Dass der Franzose heute wieder trainieren kann, gleicht einem kleinen Wunder.

Albert Camus über Fußball

Albert Camus über Fußball

Der erste Fan

»Alles, was ich über Moral und Verpflichtungen weiß, verdanke ich dem Fußball.« Dieses Zitat machte Albert Camus im Stadion bekannt. Der Schriftsteller war ein passabler Torwart und passionierter Fan. Seine Liebe zum Spiel beschrieb er 1957 für das Magazin »France Football«.

Wie sich die PSG-Bosse die Welt schön kaufen

Wie sich die PSG-Bosse die Welt schön kaufen

»Wir sind erfinderisch!«

Warum kann sich ein verschuldeter Klub in Zeiten des »Financial Fairplay« mit Hilfe von reichen Geschäftsleuten gesund stoßen? Das Beispiel Paris St. Germain zeigt: Mit viel Geld ist eigentlich alles möglich.

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 28.09.2012

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 28.09.2012

Die Schwaben-Krise

Der VfB Stuttgart hat Personalprobleme. Die Hamas will den »Clásico«-Boykott. Und in der Partie Werder Bremen gegen den FC Bayern könnte Toni Kroos auf seinen Bruder Felix treffen. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Nach den »Affenrufen« von Chemnitz

Nach den »Affenrufen« von Chemnitz

Reden ist Gold

Uh, uh, uh. Die unsäglichen »Affenrufe« von Chemnitz haben eine Debatte ausgelöst, wie man auch den letzten rassistischen Dumpfbacken im Stadion Einhalt gebieten kann. Einfach ignorieren, wie manche fordern, ist vielleicht die schlechteste Variante.

Seiten