Deutschland

Was macht eigentlich Carsten Ramelow?

Was macht eigentlich Carsten Ramelow?

Knochenjob

Als Profi kämpfte sich Carsten Ramelow durch Europas Fußballtempel und erledigte die Drecksarbeit. Nach der Karriere kümmert er sich eher um Luxus in den Stadien – und Arbeitskampf.

Uerdingens Geschäftsführer Weinhart rastet aus

Uerdingens Geschäftsführer Weinhart rastet aus

»Irgendwann platzt einem der Arsch«

Elf Spiele ohne Sieg, Tabellenletzter in der Rückrundentabelle der 3. Liga und dann auch noch ein 0:0 gegen den vom Abstieg bedrohten FC Carl Zeiss Jena – das war zu viel des Guten für Uerdingens Geschäftsführer Nikolas Weinhart. In der Halbzeitpause des Jena-Spiels redete er sich am vergangenen Wochenende den Frust von der Seele.

Wie Deutschland Weltmeister wurde

Wie Deutschland Weltmeister wurde

Sommermärchen im März

Das späte Siegtor in Amsterdam sicherte Deutschland am Sonntag nicht nur drei Punkte. Sondern auch einen Weltmeistertitel. 

Wie der DFB Rassismus kleinredet

Wie der DFB Rassismus kleinredet

All die vielen Einzelfälle

Der DFB tut rassistische Vorfälle gerne als »Einzelfälle« ab. Die Strategie dahinter: Wenn niemand drüber redet, wird das Problem nicht groß. Er bewirkt damit aber genau das Gegenteil.

10 Dinge über Deutschland – Niederlande

10 Dinge über Deutschland – Niederlande

Rasenkrieg

Die Feindschaft mag seit der Jahrtausendwende zwar etwas nachgelassen haben, wir blicken pünktlich zur nächsten Episode trotzdem auf die Meilensteine dieser legendären Rivalität zurück. Inklusive Hitler-Vergleiche, Butterwerbung und vor allem: ganz viel Hass.

Seiten