Brasilien

Trauer um Socrates

Trauer um Socrates

Wunsch, Brasilianer zu werden

Socrates, der ehemalige Spielmacher der brasilianischen Nationalmannschaft, ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Die Trauer über seinen Tod ist auch in Deutschland groß. Doch ist sie echt? Oder bloß ein folkloristischer Reflex? Vielleicht ja beides.
Jens Kirschneck über eine kaputte Fußballwelt

Jens Kirschneck über eine kaputte Fußballwelt

Ein Gefängnis für Breno

Dass 11FREUNDE-Redakteur Jens Kirschneck einen Kumpel hat, der »Schnellessen« heißt, ist lustig. Dass dieser wiederum einen Sohn hat, der aus Legosteinen ein Gefängnis für Breno baut, ist irgendwie auch lustig – wenn es nicht so tragisch wäre.
Brasilien versucht den Neuanfang – auch gegen Deutschland

Brasilien versucht den Neuanfang – auch gegen Deutschland

Zwischen den Kontinenten

Heute testet Brasilien gegen Deutschland. Die Partie wird nach der verkorksten Copa América zum Gradmesser. Der neue Trainer Mano Menezes steht in der Kritik und muss zeigen, ob er den angekündigten Umbruch durchhält – oder einknickt.
Elf Dinge über die Copa America

Elf Dinge über die Copa America

2000 Meilen über dem Meer

Ein brasilianischer Japaner in Peru, ein Frosch in Chile und Fairplay in Uruguay. Zum Start der Copa America haben wir elf Dinge über die Südamerikameisterschaft zusammengetragen – für all die nächtlichen Nerdgespräche.
Ronaldo verabschiedet sich

Ronaldo verabschiedet sich

Küss ihn ein letztes Mal

Weltfußballer Ronaldo streift sich heute gegen Rumänien ein letztes Mal das kanariengelbe Trikot der Seleção über. Und ein Treffer soll den schmerzhaften Abschied versüßen – das versprechen zumindest seine Mitspieler.
Zum 10. Todestag von Didí

Zum 10. Todestag von Didí

Sein welkes Blatt im Wind

Er führte Brasilien zu zwei Weltmeistertiteln und war der Star der fünfziger Jahre. Seine geniale Freistoßtechnik bedeutete ein Novum in der Welt des Fußballs. Vor zehn Jahren starb der Brasilianer Didí in Rio de Janeiro.
Bayer Leverkusens Renato Augusto

Bayer Leverkusens Renato Augusto

Kein neuer Kaká

Renato Augusto ist längst eine feste Größe im Team von Bayer Leverkusen. Er soll helfen, Leverkusen endlich wieder in die Champions League zu schicken. Dabei ist sein Wechsel zu Bayer nur Silvio Berlusconi zu verdanken.
Garrincha, unvergessen

Garrincha, unvergessen

Die Freude des Volkes

Vor über 25 Jahren starb der brasilianische Fußballer Garrincha im Suff. Zweimal, 1958 und 1962, wurde der Mann mit den krummen Beinen Weltmeister und verkörperte wie kein Zweiter den futebol arte.

Seiten