Argentinien

Heute vor 25 Jahren: Argentinien wird Weltmeister

Heute vor 25 Jahren: Argentinien wird Weltmeister

Zehn Meter Rückstand

WM-Finale `86, Deutschland gegen Argentinien: Beim Stand von 2:2 spielt Maradona den tödlichen Pass auf Jorge Burruchaga. Nur Hans-Peter Briegel kann das Unheil noch verhindern. Zum 25. Jahrestag erinnert er sich an das legendäre Laufduell.
Brehme über den Elfer von Rom

Brehme über den Elfer von Rom

»Goycochea war chancenlos«

Es war der wichtigste Elfmeter der deutschen Fußballgeschichte. Im Finale von Rom versenkte Andy Brehme das Leder fünf Minuten vor dem Ende zum 1:0-Siegtreffer gegen Maradonas Argentinien. Der Schütze erinnert sich.
110 Kerzen, 10 Geschichten

110 Kerzen, 10 Geschichten

110 Jahre CA River Plate

Feliz Cumpleaños, CA River Plate! Heute vor 110 Jahren wurde in Buenos Aires der legendäre Klub mit dem roten Diagonalstreifen auf der Brust gegründet. Wir sagen: Alles Gute – und präsentieren zehn Geschichten aus 110 Jahren Vereinsgeschichte!
Die besten WM-Bilder

Die besten WM-Bilder

Album eines Turniers

Heute kommt unser WM-Sonderheft auf den Markt. Wer es bis dahin nicht mehr aushalten kann, den wollen wir mit Bildern der WM-Geschichte versorgen. Von 1930 bis 2006, von Enrique Ballesteros bis Zinedine Zidane.
1978: WM in Argentinien

1978: WM in Argentinien

Das perverse Turnier

Kaum ein Team wurde bei einer Weltmeisterschaft so gefeiert wie die argentinischen Gastgeber 1978. Doch nebenan wurde gefoltert, vergewaltigt und hingerichtet. Außerdem sprechen Indizien für einen gekauften Triumph.
Harald Spörl im Interview

Harald Spörl im Interview

»Meine Frau nennt mich Lumpi«

14 Jahre spielte Harald Spörl für den HSV, in 321 Partien schoss er 60 Tore – als Mittelfeldspieler. Für die Nationalelf reichte es dennoch nie. Hier spricht »Lumpi« Spörl über die Arbeit als Scout, seine aktive Zeit beim HSV und Huub Stevens.

Seiten