National - Weitere Ligen

Das Ende des DDR-Fußballs

Das Ende des DDR-Fußballs

»Lattek, hast den Fuchs gestohlen...«

Die Wiedervereinigung bedeutete auch das Ende des DDR-Fußballs. Torsten Völker, heute Mitglied im Aufsichtsrat von Hansa Rostock, erinnert sich an eine allerletzte Oberliga-Saison zwischen Hooliganismus und Partys mit Gernot Alms.
Werner und Thom über DDR-Fußball

Werner und Thom über DDR-Fußball

Am System gescheitert

Die Namen Heinz Werner und Andreas Thom sind untrennbar mit der DDR-Oberliga verbunden. Im Interview spricht das Duo über Spielergehälter in Ost und West, sportliche Qualifikationshürden und die Skepsis nach der Wende.
Ultras in der Kreisklasse

Ultras in der Kreisklasse

Singen zu dritt

Ihr Verein heißt Teutonia Alveslohe. Ihr Block besteht aus morschem Holz und rostigem Stahl. Und wenn sie zu dritt sind, ist die Tribüne bereits gut gefüllt. Tilman Sturm, Friedemann Sturm und André Judisch sind Ultras in der Kreisklasse.
11FREUNDE-Leserreporter: Maskottchen ganz privat!

11FREUNDE-Leserreporter: Maskottchen ganz privat!

Heute: Lohmann aus Bielefeld

Ganz heißer Stoff im Bundesliga-Sonderheft von 11FREUNDE: Unsere Leserreporter haben die Maskottchen der Bundesligisten ganz privat erwischt – und uns die Fotos geschickt! Heute in der Galerie: Lohmann, der Stier aus Bielefeld.

Seiten