National - Weitere Ligen

Helden der Unterklasse (83)

Helden der Unterklasse (83)

Danke, Brückentag!

Wer die Namen seiner Spieler kennt, ist klar im Vorteil, am Abend sollte man lieber nicht mehr ans Telefon gehen und am Montag müssen alle wieder arbeiten. Außer die, die den Brückentag genommen haben. 

Helden der Unterklasse (82)

Helden der Unterklasse (82)

Vom Bierstand ans Mikro

Warum Amateurfußballer die Könige der Improvisation sind, warum man in Lützelsachsen verliert, damit der Trainer bleibt und warum auf den Dorfplätzen echte Helden stehen? Weil es dort Menschen gibt, wie »Hase« und »Knollo«. Weil sie »Helden der Unterklasse« sind.

Helden der Unterklasse (81)

Helden der Unterklasse (81)

Ente gut, alles gut

Warum Amateurfußball so schön ist? Nur hier feiert man einen 56-Jährigen Ersatztorwart wie einen Fußballgott. Nur hier wird man durch einen Pass zur Kaiserin ernannt. Nur hier ist der größte Bock nach einer Kiste Bier vergessen.

Helden der Unterklasse (80)

Helden der Unterklasse (80)

Heute wird nicht gemeckert!

Kein Satz wird vor einem Kreisligaspiel öfter gesagt, kein Satz ist bei Anpfiff schneller vergessen. Bei den »Helden der Unterklasse« wurde diese Woche weggeflext und über die Klinge gesprungen. Brutal, ja - aber wenigstens ist Burkhardt wieder erreichbar.

Seiten