International - Weitere Ligen

Iranischer Fußballer nach Torjubel suspendiert

Iranischer Fußballer nach Torjubel suspendiert

Für eine Handvoll Popo

Im Iran wurde Mohammad Nosrati von seinem Klub suspendiert, weil er einem Mitspieler beim Torjubel an den Po gefasst hat. Das nennt man im Iran schon unmoralisch. Wenn das Schule macht, ist auch hierzulande Rettung in Sicht.
Video der Woche (8)

Video der Woche (8)

Angriff der Killer-Grätsche

Eine Notbremse der besonderen Art: Bill Hamsid, Torwart bei D.C. United, erwischt seinen Gegenspieler dermaßen sauber, dass dieser abhebt und spontan einen Salto schlägt. Spektakulär: Das Video der Woche.
Jürgen Croy im Interview

Jürgen Croy im Interview

»Ich bekam weiche Knie«

Jürgen Croy, 94-maliger Nationaltorhüter der DDR, wehrte 1974 in Hamburg wütende Angriffe des späteren Weltmeisters BRD ab. Er widerstand während seiner Laufbahn auch dem Willen des Staatsapparates. Das gelang nur wenigen. Heute wird er 65.
Die Stadion-Katastrophe von Moskau

Die Stadion-Katastrophe von Moskau

Luschniki

Es war eine der schlimmsten Katastrophen in der Geschichte des Fußballs. Mehr als 300 Menschen starben vor 27 Jahren im Moskauer Luschniki-Stadion. Eine Tragödie ohnegleichen. Und von der sowjetischen Führung totgeschwiegen.
Video der Woche (5)

Video der Woche (5)

Wasserbomben und fliegende Plastiksitze

Während des Derbys gegen Fenerbahce toben sich die Galatasaray-Fans richtig aus. Vor einem Eckball des Lokalrivalen schmeißt die wilde Meute alles aufs Spielfeld, was sie finden kann. Nur der berüchtigte Schweinekopf fehlt. Das Video der Woche.
Sahin Aygünes im Interview

Sahin Aygünes im Interview

»Ich überlege immer noch«

Sahin Aygünes wollte so schnell wie möglich Profi werden, darum folgte der Ansbacher dem Ruf der »Süper Lig«. Mit uns sprach er über blonde Mädchen, Karriereplanung und die Unterschiede zwischen Türkei und Deutschland.
Als sich René Müllers Leben entschied

Als sich René Müllers Leben entschied

Ewalds Brief

Vor mehr als 25 Jahren entschied ein einfacher Brief auf höchster Ebene über das Schicksal des DDR-Nationaltorwarts René Müller. Und bis heute weiß der Trainer der Nürnberger Amateure nicht, warum.
Stadionverbot nur für Männer bei Fenerbahce Istanbul

Stadionverbot nur für Männer bei Fenerbahce Istanbul

Ladies first

Das gab es noch nie: Beim Spiel zwischen Fenerbahce gegen Manisaspor durften nur Frauen und Kinder ins Stadion. Eigentlich sollten die Mannschaften vor einer Geisterkulisse antreten. Doch der Verband entschied kurzerhand um.
Video der Woche (2)

Video der Woche (2)

Kung-Fu im Strafraum

Wie jeden Samstag an dieser Stelle: Das Video der Woche. Dieses Mal ein Fundstück für alle Studenten-WGs, in denen »Fight Club«- oder Jean-Claude-van-Damme-Poster hängen. Bei einem Spiel in Costa Rica gab unter der Woche ordentlich Zoff.
Mein Lieblingsspieler (11): Edwin van der Sar

Mein Lieblingsspieler (11): Edwin van der Sar

Edwin ohne Scherenhände

Er gilt als der Prototyp des modernen Torwarts. Ohne überragendes Talent, aber mit unbändigem Willen spielt sich Edwin van der Sar in die Weltspitze. Durch ihn wird der mitspielende Torhüter erst salonfähig. Marius Gutowski über das Idol seiner Kindheit.
Lucas Vogelsang über: Neutralität (3)

Lucas Vogelsang über: Neutralität (3)

Galle für keinen

Weil Rapid-Fans im Mai den Platz gestürmt hatten, wurde das 298. Wiener Derby im Happel-Stadion ausgetragen und von der Liga ganz genau beobachtet. Das Ergebnis der Quarantäne: absolute Neutralität. Unser Kolumnist Lucas Vogelsang war vor Ort – und sehr gelangweilt.

Seiten