National - Nationalmannschaft

Ron-Robert Zieler vor erstem Länderspiel

Ron-Robert Zieler vor erstem Länderspiel

Der Anti-Wiese

Ron-Robert Zieler hat einen steilen Aufstieg hinter sich: In nicht einmal einer Bundesligasaison wurde er vom dritten Torwart in Hannover zum Nationalspieler. Heute debütiert er beim Spiel in der Ukraine zwischen den deutschen Pfosten.
Das Trikot der Nationalmannschaft im Wandel der Zeit

Das Trikot der Nationalmannschaft im Wandel der Zeit

Schwarz, weiß, blau

Das neue Trikot der deutschen Nationalmannschaft besticht durch schlichtes Design, das grüne Auswärtsleibchen befriedigt sogar Retrofreunde. Gut so, gab es im Laufe der Jahre doch durchaus schon einige stilistische Fehlgriffe. Eine Bildergalerie.
Die Dienstagskolumne: Der denkende Stürmer

Die Dienstagskolumne: Der denkende Stürmer

Klose by the numbers

Seltsam bemüht wirkte Miroslav Klose gegen Polen. Ein Umstand, den Bayern-Fans von ihm kennen dürften. Doch in der Nationalelf ist dies neu, findet unser Kolumnist Frank Baade. Hat er etwa begonnen, das zu tun, was ein Stürmer nie tun darf: Denkt er?
Lars Bender vor seinem Länderspieldebüt

Lars Bender vor seinem Länderspieldebüt

Ers guter Junge

Drahtiger Körper, sanfter Blick. Lars Bender wirkt viel zu brav für eine Position, die sonst Typen wie Torsten Frings oder Mark van Bommel vorbehalten ist. Doch momentan gibt es kaum einen besseren Sechser in der Bundesliga. Heute debütiert er für Deutschland.
Der heilige Ernst des Joachim Löw

Der heilige Ernst des Joachim Löw

Schland war gestern

Als das 6:2 gegen Österreich gefallen war, sangen die Fans. Die Spieler schmusten, und Béla Réthy schrie vor Freude. Bloß Bundestrainer Joachim Löw stand mit heiligem Ernst an der Balustrade. Er spürte: Nun wäre der EM-Titel keine Sensation mehr. Er ist ein Auftrag.
Die Zukunft der Nationalelf

Die Zukunft der Nationalelf

Wo ist Hacki Wimmer?

Das DFB-Team besitzt mit Mesut Özil, Mario Götze, Thomas Müller oder Andre Schürrle außergewöhnliche Angriffsspieler. Doch Joachim Löw muss sich gut überlegen, ob er mit solch offensiven Aufstellungen für die EM plant.
Mein Lieblingsspieler (8): Thomas Hässler

Mein Lieblingsspieler (8): Thomas Hässler

Icke und ich

11FREUNDE-Autorin Franziska Schmidt ist klein. Und kommt aus Berlin. Klar, dass sie sich in ihn verlieben musste: Thomas Häßler. Weil Schmidt nicht ohne »Icke« sein konnte, nahm sie ihn sogar mit in den Urlaub. Naja, jedenfalls teilweise.
Ortsbesuch: Deutschland gegen Brasilien

Ortsbesuch: Deutschland gegen Brasilien

Sie haben uns ein Monster gebaut

Zu keinem Anlass nimmt die Eventisierung des Fußballs groteskere Züge an als bei Länderspielen. Die erwartungsschwangere Stimmung pendelt zwischen Rave und Straßenfest. Das kann den gemeinen Fan verstören. Ein Erklärungsversuch.
Phrasen-Bingo von Nationalspielern

Phrasen-Bingo von Nationalspielern

Verbale Betäubung

Nach dem Spiel der Nationalmannschaft wurde wieder deutlich, dass Field-Interviews mit Nationalspielern den Gehalt von abgelaufenem Trinkjoghurt haben und als Anästhetikum durchgehen. Ein Manuskript für das nächste Länderspiel und die Dialoge danach.

Seiten