National - Nationalmannschaft

Wenn Lothar Matthäus Nationaltrainer geworden wäre

Wenn Lothar Matthäus Nationaltrainer geworden wäre

Crowdsurfing am Brandenburger Tor

Schade, um ein Haar wäre ein Lothar Matthäus im Jahr 2000 zum Teamchef der Nationalmannschaft geworden. Doch wo stände der Fußball heute, wenn die verhinderte Lichtgestalt im DFB die Zügel in die Hand bekommen hätte? Ein Szenario.

Zehn Dinge über Michael Ballack

Zehn Dinge über Michael Ballack

Der Capitano und der Dildo

Spitznamen hatte er viele: Die Wade der Nation, Capitano und der kleine Kaiser. Zehn Dinge über die Karriere des Michael Ballack – Ossis, Dildos und Elton John.

Scharping, Vogts und der Lügendetektor

Scharping, Vogts und der Lügendetektor

Das achte Gebot

Der bulgarische Erstligist Lokomotive Plowdiw schickt seine Spieler und Trainer an den Lügendetektor, um mögliche illegale Spielabsprachen zu verhindern. Wir erinnern an Rudolf Scharping, der 1994, am Detektor verdrahtet, zu Berti Vogts befragt wurde – und damit möglicherweise seine Kanzlerschaft vermasselte.

TV-Kritik: Der neue »Sportschau-Club«

TV-Kritik: Der neue »Sportschau-Club«

Endlich wieder Italien!


Nach dem Länderspiel ist vor dem ARD-Club. Allerdings nicht mehr mit Waldemar Hartmann. Die Sendung heißt nun »Sportschau-Club«, ist schlichter gehalten und mit Gästen aus der Fußballszene besetzt. Eine Richtung fehlt ihr allerdings noch. Es sei denn, die nächsten Jahre wird fortlaufend über das Italien-Spiel diskutiert.

Seiten