National

Magaths Überlebensstrategie

Magaths Überlebensstrategie

Survival of the Felix

Unberechenbarkeit, wissen Verhaltensforscher, ist bei manchen Tierarten eine Überlebensstrategie. Aber auch von Menschen wird sie als Mittel zum Zweck eingesetzt. Ob auch Felix Magath zu ihnen gehört, können wir nur mutmaßen.
Der 11FREUNDE-Floskel-Check (2)

Der 11FREUNDE-Floskel-Check (2)

PSYCHO

Es ist das Schreckgespenst aller Fußballligen der Welt: Das Tor zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt. Doch wie viele Teams hat es tatsächlich schon ins Verderben gestürzt? Wir kommen der Floskel auf die Schliche. 
Timo Konietzka im Interview

Timo Konietzka im Interview

»Ich bin unglaublich stolz«

Timo Konietzka ging in die Geschichte ein, als er am 24. August 1963 beim Spiel zwischen Werder Bremen und Dortmund in der ersten Minute das erste Tor der neu gegründeten Bundesliga für die Borussia erzielte. Wir sprachen mit ihm.
Wer macht das Spiel beim FC Bayern?

Wer macht das Spiel beim FC Bayern?

Zehn oder Geh'n

Franck Ribéry ist im linken Mittelfeld zum Superstar geworden. Dort dribbelt er und sprintet, immer das Tor im Auge. Nun soll er beim FC Bayern auf zentraler Position das Spiel machen. Hat van Gaal sich das auch gut überlegt?
Familienbetrieb Bundesliga

Familienbetrieb Bundesliga

Mama kommt auch mit

Früher ging »Vadder« allein ins Stadion, nahm seinen Sohn – wenn überhaupt – nur zu Spielen mit, bei den nichts passieren konnte. In die modernen Arenen pilgern nun ganze Großfamilien. Ist das nun gut? Oder nicht?
Das 11FREUNDE-Tippspiel startet

Das 11FREUNDE-Tippspiel startet

Auf die Zettel, fertig, los!

An diesem Wochenende geht die Saison los. Und als wäre das nicht schon schön genug, startet auch noch das 11FREUNDE-Tippspiel in eine neue Runde. Meldet euch jetzt an – und krönt euch zu den Königen des Fußball-Sachverstandes! 
So wird die Saison

So wird die Saison

Die Tabelle der Träume

Die TSG Hoffenheim wird deutscher Meister, Anatoli Timoschtschuk droht mit der Mafia, und Uli Hoeneß wechselt zu RB Leipzig: Unser Autor Moritz Rinke weiß schon jetzt, wie die Saison wird. Hier lest Ihr seine Weissagungen.
Die Liga vor ihrer 47. Saison

Die Liga vor ihrer 47. Saison

Tausend Mal Thorben

Die Bundesliga startet in ihre 47. Saison. Und nichts ist sicher: Stürzt Wolfsburg ab? Versetzt Skibbe Frankfurt in haltlose Euphorie? Und hat van Gaal Informanten im P1? Eine Standortbestimmung von Philipp Köster.
Ode an Rolf Töpperwien

Ode an Rolf Töpperwien

Der Mann, der alles weiß

Das Gehirn eines Fußballfans ist ein seltsamer Geselle. Das von Rolf Töpperwien ist unter ihnen wohl das seltsamste. Die Reporter-Legende weiß alles und kennt jeden. Unser Autor Stefan Hermanns kniet nieder vor Bewunderung. 
Prominente schreiben an Van Gaal

Prominente schreiben an Van Gaal

Post für Louis

Stoiber, Klinsmann, Engel Aloisius: Zum Saisonbeginn mit Bayern München bekam Trainer Louis van Gaal Post mit guten und weniger guten Wünschen. Irgendwie landete die wegen eines unmöglichen Zustellfehlers jedoch bei uns.
Peter Neururer im Interview

Peter Neururer im Interview

»Das Ziel heißt Aufstieg«

Der Duisburger Trainer Peter Neururer hat nur ein Ziel: er will so schnell wir möglich in seine Heimat, die Bundesliga, zurückkehren. Damit das gelingt, hat der gewiefte Trainerfuchs zwei Hannoveraner nach Duisburg gelotst.
Die Neuzugänge des VfB Stuttgart

Die Neuzugänge des VfB Stuttgart

Heldts Doppelpack

Auch wenn der VfB Stuttgart Pawel Pogrebniak nun endlich als Nachfolger von Mario Gomez hochleben lässt, muss der Russe seine Qualitäten erst noch unter Beweis stellen. Er wäre nicht der erste Stürmer-Transfer, der enttäuscht.
Als Georg Volkert Rot sah

Als Georg Volkert Rot sah

»Ich gehe nicht vom Platz!«

Juli 1968, Freundschaftsspiel zwischen Austria Wien und dem 1. FC Nürnberg: Wegen Meckerns sieht Georg »Schorsch« Volkert die Rote Karte. Doch er weigert sich, den Platz zu verlassen – und provoziert den Spielabbruch.
Thomas Tuchel, der Neue in Mainz

Thomas Tuchel, der Neue in Mainz

Im kalten Wasser

So plötzlich der Abgang seines Vorgängers Jörn Andersen war, so rapide ist der Aufstieg von Thomas Tuchel. Der 35-Jährige, der bislang nur Szenekennern ein Begriff war, soll Mainz 05 in der Bundesliga halten. Wir stellen ihn vor. 

Seiten