National

Libuda-Biograph Norbert Kozicki im Interview

„Er war einer von uns“

Der Nachwelt gilt Reinhard Libuda als Ritter von der traurigen Gestalt: Ein begnadeter Dribbler, der am Profifußball zerbrach. Sein Biograph Norbert Kozicki zeichnet nun ein anderes Bild: „Stan“ wollte einfach nichts mit dem Rummel zu tun haben.

Marcel Eger im Interview

„Boah, was für coole Typen!“

Marcel Eger besuchte ein Hippie-Gymnasium, skatete und interessierte sich für Mädels. Fußball? Ein Hobby für den Lebemann. Bis er bei einem Spiel in Nürnberg die Fans des FC St. Pauli sah. Da wurde ihm klar: Für diesen Club will ich spielen!

Letzter Halt: Amateurfußball

Honig saugen und Wasser geben

Wer geifern mag, hat wieder ein willkommenes Opfer gefunden: Der geldgeile Monopolist DFB. Der Profifußball ist der Krake enteilt, jetzt will sie sich am Amateurfußball schadlos halten. Ein Entschuldigungsschreiben für den DFB.

Bremer Kreisliga: Aufstieg ohne Sieg

Mardin allein zu Haus

Abenteuerliches tut sich in der Bremer Kreisliga A. An der Tabellenspitze steht eine Mannschaft, die noch kein Match bestritten hat. Es geht um einen verprügelten Schiedsrichter, einen Ausschluss ohne Wirkung und einen kollektiven Boykott.

Marinus Bester im Interview

„Die wollten mich vermöbeln“

Marinus Bester ist auf St. Pauli nicht nur wegen seines Jobs als HSV-Teammanager äußerst unbeliebt. Schon als Spieler provozierte er den Rivalen, wo er nur konnte. Hier erzählt er von seiner Antipathie, die ein Leben lang andauert.

Lothar Weise über Robert Schlienz

»Er war unser Käpt'n«

Im neuen 11FREUNDE-Heft porträtieren wir Robert Schlienz, den größten Spieler in der Geschichte des VfB Stuttgart. Er leistete Außergewöhnliches – und das mit nur einem Arm. Hier spricht sein Freund Lothar Weise über den Jahrhundertsportsmann.

Matthias Herget im Interview

„Warum nicht mit Libero?“

Lichtgestalt Franz Beckenbauer erhob Matthias Herget einst zum „besten Libero aller Zeiten“. Doch er war einer der letzten seiner Art – die Viererkette forderte ihren Tribut. Nun fordert Herget die Rückkehr des freien Mannes.

Die größten Fehleinkäufe aller Zeiten

Weit daneben ist auch vorbei

Poldi, Du bist nicht allein! Schon immer gab es Transfer-Missverständnisse. Mal war man sich eines „Restrisikos“ bewusst, das dann zu trauriger Blüte gelangte, mal kannte man einen Stürmer nur aus Videos. Hier die größten Flops auf einen Blick.

Die größten Fußball-Fans aller Zeiten (1)

Bamm-Bamm-Bamm

„Für die Scheißstimmung seid ihr doch verantwortlich“, kläffte Uli Hoeneß die Bayern-Fans an. Stimmt: Die Fans machen den Rabatz – wenn sie nicht von Architekturwagnissen daran gehindert werden. So auch Manolo vom Bökelberg.

Felix Magath im Interview

„Man verliert die Unschuld“

In München hat Felix Magath seinen Ruf als Feuerwehrmann abgelegt. Nun will er das Image des VfL Wolfsburg aufpolieren. Ein Interview über wilde Party-Jahre beim HSV, die Amigos aus München und sein Vorbild Branko Zebec.

Faustkampf in der Kreisliga

Disch! Disch! Disch!

Stern Marienfelde – FC Al Kauthar, Erster gegen Dritter, Spitzenspiel in der Berliner Kreisliga A. Die Nerven liegen Blank, in der Schlussphase kommt es zu wüsten Prügeleien. Wer hat zuerst geboxt? Stern? Al Kauthar? Oder alle?

Uli Sude im Interview

„Doc, gib mir Drogen!“

Einst hütete Uli Sude ein Scheunentor – einen Verein gab es in seinem Dorf nicht. Trotzdem wurde er später einer der besten Keeper der Gladbacher Geschichte. Wir sprachen mit ihm über Stärke, Willen und Schmerzen des letzten Mannes.

Seiten