National

Das Scheingefecht um Podolski

Das Scheingefecht um Podolski

Et kütt vun Hätze

Sportlich und finanziell ist eine Rückkehr von Lukas Podolski zum 1.FC Köln unwahrscheinlich. Aus der öffentlichen Diskussion verschwindet das Thema aber nicht, denn längst geht es nicht mehr um die Sache an sich.
Die gefühlte Krise des 1. FC Nürnberg

Die gefühlte Krise des 1. FC Nürnberg

Hinten Null, vorne auch

Zwischen den Nürnberger Fans und Trainer Thomas von Heesen wächst keine Beziehung, deshalb kann auch kein Vertrauen entstehen. Leistungen wie zuletzt werden nicht mehr lange verziehen, meint unser Club-Experte.
Abgelauscht: Klinsi ruft Jogi an

Abgelauscht: Klinsi ruft Jogi an

»Hallo? Joachim?«

Nur zwei Punkte zum Saisonauftakt: Im Kosmos des FC Bayern ist das schon eine Krise. Was nun, Herr Klinsi? Ruft der neue Coach vielleicht seinen alten Spezi Jogi Löw an und bittet um Rat? Wir haben auf Verdacht in den Äther gelauscht.
Ein Herthaner im Arminia-Block

Ein Herthaner im Arminia-Block

Die hassen meine Stadt

Hertha-Fans gehören in Berlin zu den bedrohten Minderheiten. Doch als wäre sein Leben nicht schon freudlos genug, begab sich 11FREUNDE-Mitarbeiter Lucas Vogelsang in den Arminia-Block. Ein Erfahrungsbericht.
90 Minuten mit Philipp Lahm

90 Minuten mit Philipp Lahm

Der schwimmt sogar in Milch

»Philipp Lahm kann nicht schlecht spielen«, urteilte sein Förderer Hermann Gerland. Auch gegen den BVB war der Bayern-Allrounder einer der Besten. Sogar seine Aktion vorm 0:1, die man ihm als Fehler auslegte, zeigte seine Stärke.
Die 11FREUNDE-Blogschau

Die 11FREUNDE-Blogschau

»Querbalken auf dem Arsch«

Heute in der 11FREUNDE-Blogschau: Tim Wiese und sein Weight-Watchers-Geheimnis, Hape Kerkeling und die Pilgertruppe von Cottbus, Lucio und seine Interpretation von Raumdeckung und der Weihnachtsmann. 
Die Elf des 2. Spieltags

Die Elf des 2. Spieltags

Der neue Mark van Bommel

Mark van Bommel kassiert mal wieder einen Platzverweis, doch die »öbszöne« vanbommelsche Geste von einst ist dem Olli-Geißen-Blick von 14:30 Uhr gewichen. Das ist uns viel zu brav. Jens Lehmann, bitte übernehmen Sie!
Marcel Reif lässt sich gehen

Marcel Reif lässt sich gehen

»Schleich dich, Arsch!«

Marcel Reif war während des Spiels Werder gegen Schalke hoch konzentriert, da platzte ein Störenfried in seine Kabine. »Schleich dich!«, motzte Reif. »Arsch!« Herrlich, finden wir – und fordern mehr Ausraster. 
Hoffenheim ist angekommen

Hoffenheim ist angekommen

Erfolg macht sexy

Die Abstoßungssymptome waren heftig. Doch schon nach kurzer Zeit gehört das Modell TSG 1899 Hoffenheim in einer traditionsgläubigen Branche, die sich mit neureichen Klubs schwertut, jetzt zum Establishment.
Klinsmann und die Hitzfeld-Taktik

Klinsmann und die Hitzfeld-Taktik

Hoch und weit

Borussia Dortmunds junge Abwehrreihe hielt lange stand, doch dann ließ Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann hoch und weit spielen und holte noch einen Punkt. Ein gefühlter Sieg, ein Hommage an Klinsmanns Vorgänger.
Die Traurigkeit des Miroslav Klose

Die Traurigkeit des Miroslav Klose

1000 Tränen tief

Hängende Schultern, hängende Mundwinkel, hängende Seele: Miroslav Klose tritt seit Längerem auf wie ein existentialistischer Grübler. Doch die Fans erwarten keine Romane von ihm, sondern Buden. Ein Weckruf.
Kleine Typologie der Fans

Kleine Typologie der Fans

Nullzunull im Regen

Wie verkraften eigentlich Bayern-Fans dieses ewige Siegen? Und warum sind so viele andere Fans überglücklich, keine Bayern-Fans zu sein? Eine kleine, höchst subjektive Fan-Typologie vor dem Spiel BVB gegen FCB.

Seiten