International

Wie ein Drogenkurier im Gefängnis zum Fußballprofi wurde

Wie ein Drogenkurier im Gefängnis zum Fußballprofi wurde

Knast-Crack

Der Fall dürfte weltweit einmalig sein: Im Juli 2010 wurde der Russe Maxim Molokoedov wegen Drogenschmuggels in Chile zu drei Jahren Haft verurteilt. Heute träumt er von einem Neuanfang als Fußballprofi – denn er läuft momentan mit Sondererlaubnis für Zweitligist Santiago Morning auf.

Zur Renaissance eines echten Klassikers

Zur Renaissance eines echten Klassikers

Der Fall Rückzieher

Nein, gestern gelang den Pöhlern aus der Bundesliga zwar kein Fallrückzieher-Tor, aber der König der Lüfte hat im Herbst 2012 trotzdem ein beeindruckendes Comeback gefeiert. Zlatan Ibrahimovic und Philippe Mexés sei Dank. Unser Autor fragt sich: Warum fallen solche Tor nicht öfter und warum eigentlich nur so selten in der Bundesliga?

Ein Nationalspieler der Färöer packt aus

Ein Nationalspieler der Färöer packt aus

»Natürlich ist Ibrahimovic arrogant!«

Eigentlich ist Frodi Benjaminsen ein ganz normaler Zimmermann von den Färöer. Auf dem Fußballplatz spielte der färöische Nationalmannschaftskapitän allerdings schon gegen Zinedine Zidane, Michael Ballack und Zlatan Ibrahimovic. Im Interview spricht der 34-Jährige über das Außenseiterdasein, wenig Ballbesitz und Zweikämpfe mit den Besten der Welt.

Zur Entlassung von Roberto Di Matteo

Zur Entlassung von Roberto Di Matteo

Ohne Argumente

Einen Tag nach der 0:3-Pleite gegen Juventus Turin wurde Roberto Di Matteo als Trainer beim FC Chelsea entlassen. Nur sechs Monate nach dem er den Klub zum Champions-League-Titel geführt hatte. Unser England-Experte Titus Chalk geht der Frage nach, ob Di Matteo überhaupt eine Chance hatte.

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 22.11.2012

Die 11FREUNDE-Presseschau vom 22.11.2012

Kein Pep: Benitez neuer Chelsea-Trainer!

Rafael Benitez wird Interimstrainer beim FC Chelsea. Uefa eröffnet Disziplinarverfahren gegen Luiz Adriano. Und Leeds United wird von einer Bank aus Dubai übernommen. Die Nachrichten des Tages in der 11FREUNDE-Presseschau.

Die Amsterdamer Street-Art-Gruppe »Kamp Seedorf«

Die Amsterdamer Street-Art-Gruppe »Kamp Seedorf«

»Bescheuerte Trikots, verrückte Haare!«

An Amsterdamer Brücken, Pfeilern und Wänden hängen seit geraumer Zeit Street-Art-Plakate mit Motiven von Clarence Seedorf, Jari Litmanen oder Patrick Kluivert. Verantwortlich dafür ist die Gruppe »Kamp Seedorf«. Wir sprachen mit dem Künstler Clyde über bescheuerte Trikots, die Ränder der Legalität und Rudi Völler.

Snoop Dogg will bei Celtic einsteigen

Snoop Dogg will bei Celtic einsteigen

»I love Grasgrow«

Nachdem er das Spiel von Celtic Glasgow gegen den FC Barcelona sah, fiel es US-Rapper Snoop Dogg wie Schuppen von den glasigen Augen: Celtic ist ein Big Deal! Jetzt will er beim schottischen Klub einsteigen. Geheime 11FREUNDE-Geheimagenten haben die ersten Verhandlungen belauscht.

Christian Tiffert über Fußball in den USA

Christian Tiffert über Fußball in den USA

»Ich habe mir gleich einen Cadillac gegönnt!«

Ex-Bundesligaprofi Christian Tiffert spielt seit Juli 2012 beim Major-League-Team Seattle Sounders. Bereits in seinen ersten Monaten wurde er durch das Erreichen des »Western-Conference-Finals« Teil des größten Erfolges der Vereinsgeschichte. Im Interview spricht der 30-Jährige über Fußballbegeisterung in Seattle, Autokauf auf Pump und ausbleibende Paychecks wegen Jahrhundertsturm »Sandy«.

Das Millionengrab von Bayern-Gegner FC Valencia

Das Millionengrab von Bayern-Gegner FC Valencia

Stille im Schrottpalast

Der FC Valencia hat ein halbfertiges Stadion und viele Schulden. Der Klub ist aus wirtschaftlicher Sicht das Gegenteil zum heutigen Gegner FC Bayern und dessen Festgeldkonto. Und damit aber auch eine ernsthafte Gefahr für die Münchener: Die Spanier sind mehr denn je von den Einnahmen der Champions League abhängig.

Das traurige Schicksal von Maradona junior

Das traurige Schicksal von Maradona junior

Der lange Schatten von El Diez

Der Name versprüht Glanz. Derzeit buhlt Argentiniens Drittligist Deportivo Armenio um die Dienste von Diego Maradonas unehelichen Sohn. Doch der Deal droht am Starrsinn seines Vaters zu scheitern. Es wäre nicht das erste Mal, dass der Weltstar dem Glück seines Filius im Wege steht. 

Schock: Messi süßer als Ronaldo!

Schock: Messi süßer als Ronaldo!

Goldiger Dackelblick

Tataa, Premiere bei 11freunde.de: Ab sofort versorgt uns Manuel Krons-Drewello, Macher des Blogs »Mutti, der Libero«, mit seinen satirischen Seitenblicken auf die große bunte Fußball-Welt. Passend zur Jahreszeit der großen Wahlen (Ferenc-Puskas-Preis, US-Präsidentschaft) erlaubt sich Mutti ein seeligen Ortsbesuch bei der fiktiven Wahl zum süßesten Fußballer der Welt. Eine Schocknachricht für alle Ronaldo-Freunde inklusive...

Seiten