International - Europa League

Hertha BSC - Interblock Ljubljana 1:0

Hertha BSC - Interblock Ljubljana 1:0

Jubel unter Schmerzen

Hertha BSC zieht mit dem 1:0 über Ljubljana in den Uefa-Cup ein, verliert aber Stürmer Chermiti – der Tunesier musste mit Verdacht auf Innenbandriss vom Platz. Am Freitag wird der Gegner der Berliner ausgelost.
Unverhofft Uefa-Cup

Unverhofft Uefa-Cup

Ein bisschen üben gegen Otaci

Glücklichen Umständen verdankt Hertha BSC Berlin die Teilnahme am Uefa-Cup. »Wir wollen diese Chance nutzen«, sagt Manager Dieter Hoeneß. Die sportlichen Risiken des Frühstarts in die Saison will Trainer Favre intelligent lösen.
Vor der Saison: 11Freunde spielen Kiebitz (2)

Vor der Saison: 11Freunde spielen Kiebitz (2)

5 Dinge über den BVB

Bisher konnte der BVB kein Testspiel gewinnen, doch das ist kein Grund zur Sorge, schließlich ist der Erlöser da. Jürgen Klopp gibt sich leger, doch auch visionär. Der vermeintliche TV-Trainer will ankommen in der 1. Bundesliga.
Ein Abend mit Dick Advocaat

Ein Abend mit Dick Advocaat

Der kleine Admiral

»Der kleine General« werde Dick Advocaat in Anspielung auf seinen Mentor Rinus Michels genannt, wollten uns die Nachschlagewerke vor dem Uefa-Cup-Finale weismachen. Papperlapapp, dachte sich der, und präsentierte sich viel edler.
11 interessante Beobachtungen zum Finale

11 interessante Beobachtungen zum Finale

Mein Freund, der Baum, ist tot

Mit 2:0 besiegt Zenit St. Petersburg die Glasgow Rangers und darf sich UEFA-Cup-Sieger nennen. Soviel für die Statistikfüchse unter uns. Was sonst noch geschah, haben wir protokolliert. Zum Ausdrucken, Wegschmeißen und Vergessen.
Ein Abend mit Franck Ribéry

Ein Abend mit Franck Ribéry

Don't be like Mike

Bayern Münchens Franck Ribéry hat versucht, Zenit St. Petersburg im Alleingang zu besiegen - und ist grandios gescheitert. Irgendwie erinnert der Franzose derzeit an einen anderen großen Sportler: den jungen Michael Jordan.
11 interessante Beobachtungen zum UEFA-Cup

11 interessante Beobachtungen zum UEFA-Cup

Oli gegen den Rest der Welt

Mit 0:4 ging der FC Bayern in St. Petersburg unter – die höchste Niederlage im Europapokal seit 16 Jahren. Oliver Kahn wir dennoch im Finale von Manchester stehen – allein. Von weltlichen Ergebnissen lässt der »Titan« sich nicht beirren.

Seiten