International - Europa League

Europa League versinkt in der Bedeutungslosigkeit

Europa League versinkt in der Bedeutungslosigkeit

Totendonnerstag

Während der Uefa-Pokal in den siebziger Jahren noch als attraktives Pendant zum Europokal der Landesmeister durchging, ist die 2009 neu modifizierte Europa League nur noch ein schmaler Schatten ihres Vorgänger-Modells. Die Ursachen für diese Entwicklung sind hausgemacht.

Mein Lieblingseuropapokalspiel: Werder-HSV

Mein Lieblingseuropapokalspiel: Werder-HSV

Geburtsstunde der »Big Bertha«

Bremen und Hamburg tanzten im Jahr 2009 lange auf drei Hochzeiten. Doch dann trafen sie innerhalb von 19 Tagen gleich viermal aufeinander. Und unser Autor Gareth Joswig erinnert sich an die Entdeckung einer echten Wunderwaffe.

Gladbachs »Held von Rom« im Interview

Gladbachs »Held von Rom« im Interview

»Ich hab denen die Pizza vom Teller geschossen«

In der vergangenen Woche machte sich Gladbach-Fan Markus Schotten unsterblich, als er an der Spanischen Treppe das einzige Mönchengladbacher Tor in Rom schoss. Im Interview spricht er über den besten Moment aller Zeiten und die Ignoranz von Lucien Favre.

Mein Lieblingseuropapokalspiel: Galatasaray-HSV

Mein Lieblingseuropapokalspiel: Galatasaray-HSV

Highway out of Hell

Wir präsentieren: Teil 27 aus der Rubrik »Mein Lieblings-...« In den kommenden Wochen lest ihr hier, wie 11FREUNDE-Redakteure ihr Lieblingseuropapokalspiel erlebt haben. Heute: Ein Spiel in der Hölle, ein Spieler im weißen Ferrari und ein Autor, der heute dafür mit Köfte belohnt wird.

Der kurioseste Klubpräsident Europas

Der kurioseste Klubpräsident Europas

Novi Sad Yankee

FK Vojvodina Novi Sad ist bereits aus der Europa League ausgeschieden. Besonders schade ist das für Ratko Butorovic, dem vermutlich kuriosesten Klubpräsidenten Europas. Wir haben die neuesten Bilder für euch.

Reformvorschläge zum Europapokal

Reformvorschläge zum Europapokal

Nero Platini

Michel Platini will die Teilnehmerzahl der Champions League auf 64 erhöhen. Nicht der erste geistige Schnellschuss des alternden Franzosen. Die Frage bleibt: Gibt es da draußen überhaupt noch jemanden, der ihn zur Vernunft bringen kann?

Seiten