International - England

Was der Fall Boateng über das Business sagt

Was der Fall Boateng über das Business sagt

Schlecht beraten

Für einen Jungprofi geht heute nichts mehr ohne einen Spielerberater. Eine Entwicklung, der Vereinsmanager skeptisch gegenüber stehen. Zu recht, wie der Fall von Kevin-Prince Boateng zeigt.
Michael Ballack im Interview

Michael Ballack im Interview

»Es sollte aus der Welt«

Michael Ballack spricht im Interview über das Wesentliche im Fußball, öffentliches Training in England mit 5000 Fans, den Streit mit Bierhoff und Robinhos Transfer von Real Madrid zu Manchester City.
Liebe zur Rebellion

Liebe zur Rebellion

England loves St. Pauli

Mitten in London wird der deutsche Zweitligist FC St. Pauli angefeuert. Die englischen Fans tragen T-Shirts mit Totenköpfen oder »Millerntor«. Dahinter steckt die Liebe zur Rebellion, zu Celtic Glasgow und zum Punk.
Liverpool-Fans gegen den Kommerz

Liverpool-Fans gegen den Kommerz

You'll never protest alone

Der englische Klubfußball hat Erfolg, entfremdet sich aber von seinen treuesten Fans. Beim FC Liverpool und anderswo regt sich jetzt Widerstand. In diesem Jahr gründete sich die erste Fußball-Fan-Gewerkschaft des Landes.
Manchester-City-Fan Ric Turner

Manchester-City-Fan Ric Turner

»Dankt den Investoren!«

Manchester City galt stets als das Gegenmodell zu Manchester United. Der »Arbeiterverein« war konstant erfolglos, die Fans schienen trotzdem glücklich. Nun schwimmt man im fremden Geld. Ein Grund, Kritik zu äußern, ist das nicht.
Erlösung in England

Erlösung in England

Am Ende des Tunnels

Vom »Ende dunkler Zeiten«, schrieb die »Sun«, von einem »Big Bang«, einem Urknall des englischen Fußballs, die »Times«. Nach dem 4:1 gegen Kroatien herrscht im englischen Fußball Partystimmung.
Vor 90 Jahren starb Walter Tull

Vor 90 Jahren starb Walter Tull

Rebel with a cause

Walter Tull war der erste schwarze Feldspieler in Diensten der Tottenham Hotspur. Sein Todestag jährt sich zum 90. Mal. Unser England-Experte Matthias Paskowsky erinnert an einen wahren Gentleman des Fußballs.
Der Transfermarkt wird zum Monopoly

Der Transfermarkt wird zum Monopoly

Was kostet die Welt?

Der europäische Fußball entwickelt sich – und zwar leider zurück in Richtung Kindergarten. Die Scheichs spielen »Kaufladen«, Betriebswirte verzweifeln. Wenn Geld keine Rolle spielt, ist für Vernunft kein Platz.
Premier League sticht Serie A aus

Premier League sticht Serie A aus

Scheichs-Berlusconi 1:0

Insgesamt ließ die italienische Serie A 450 Millionen Euro auf dem Transfermarkt, die englische Premier League dank der Öl- und Gasreserven in Abu Dhabi und Russland etwas mehr. Ein Kommentar von Birgit Schönau.
Explodierende Gehaltsvorstellungen

Explodierende Gehaltsvorstellungen

Glühende Insel

Peter Crouch, Robbie Keane, David Bentley, viele andere: Vor der neuen Saison bezahlen die Vereine der Premier League für Durchschnittsspieler absurde Summen. Das meiste Geld gibt Meister ManU aus.
Englische Fans müssen leiden

Englische Fans müssen leiden

Die beste Liga der Welt?

Sollte sich die Bundesliga tatsächlich an der englischen Premier League orientieren? Nein, sagt Mark Perryman. Denn in der besten Liga der Welt gibt es kein Bier, keine Stehplätze und den Rest nur gegen viel Cash.
Chelsea immer reicher

Chelsea immer reicher

Irrwitzig viele Nullen

Luiz Felipe Scolari ist fest entschlossen, den Kader nach seinen Wünschen umzubauen. So bietet der FC Chelsea wieder mal Unsummen für Spieler anderer Klubs, zum Beispiel 100 Millionen für Kaká.
Mourinho ätzt gegen Grant

Mourinho ätzt gegen Grant

»Philosophie eines Losers«

Seit Samstag steht fest: Chelsea-Trainer Avram Grant muss gehen. Sein Vorgänger José Mourinho teilt in einem Interview kräftig aus. Seine Rückkehr ist bei der Sprunghaftigkeit des Club-Besitzers Abramowitsch aber nicht ausgeschlossen.

Seiten