International - England

Die Dienstagskolumne: Die Rooney-Familie

Die Dienstagskolumne: Die Rooney-Familie

Insel-Affentheater

Nach der Festnahme seines Vaters fühlte sich Wayne Rooney angeblich ausgesprochen entspannt. Unser Kolumnist Titus Chalk fragt sich, warum. Außerdem diese Woche: Ein frei herumlaufendes Ego-Monster und Instant-Krisenlösungen.
Die Geschichte des Jimmy Greaves

Die Geschichte des Jimmy Greaves

»Ich bin Alkoholiker«

Tottenhams Jimmy Greaves rauchte gern mal eine Kippe in der Halbzeit. Doch das Nikotin war Greaves’ kleinstes Problem. 1979 bekannte sich der Stürmer in einem Buch zu seiner Trunksucht. Wir erinnern an Tottenhams größte Legende.
Leroy Rosenior, der Zehn-Minuten-Trainer

Leroy Rosenior, der Zehn-Minuten-Trainer

Hello Goodbye

Lieber zukünftiger HSV-Trainer, wer auch immer du sein wirst, bitte nicht nachmachen! In unserem 11FREUNDE-Spezial »Das waren die Nuller« erinnern wir an den Briten Leroy Rosenior, der 2007 für exakt zehn Minuten Trainer von Torquay United war...
Carlos Tevez, aufgepasst!

Carlos Tevez, aufgepasst!

Die härtesten Strafen der Geschichte

Weil er sich einfach nicht einwechseln lassen wollte, droht Carlos Tevez von Manchester City nun eine Rekordstrafe von 500.000 Pfund! Aber das ist ja noch gar nichts gegen: Unser Top Ten der Rekordstrafen!
Die Dienstagskolumne: Newcastles Unterwäsche

Die Dienstagskolumne: Newcastles Unterwäsche

Ooh la la

Newcastles Trainer Alan Pardew träumte von einem neuen Superstürmer – und bekam eine neue Unterwäschekollektion, sogenannte French Knickers. Unser England-Experte Titus Chalk findet das ein wenig seltsam, doch vor allem: ziemlich heiß.
Das White Horse Final

Das White Horse Final

»Mein Pferd war wunderbar«

Am 28.4.1923 fand in London das erste FA-Cup-Finale statt. Weil Ordner die Tore geöffnet hatten, war das Wembley-Stadion hoffnungslos überfüllt. Doch das Polizeipferd »Billy« hielt die Massen in Schach. Denis Higham erinnert sich.
Die Dienstagskolumne: Hart, Ballack, Lampard

Die Dienstagskolumne: Hart, Ballack, Lampard

Wowzers!

Unser England-Kolumnist Titus Chalk hat sich verliebt: In die deutsche Sprache. Hartnäckig wollten wir ihn davon überzeugen, seine Texte weiter auf englisch zu verfassen. Nein, he wills nicht. Heute hat er im Angebot: Das Neuwort »Wowzers« und Krisenkönig Lampard.
Die Dienstagskolumne: Holocaust

Die Dienstagskolumne: Holocaust

Atemloser Meinung-Taumel

Bereits in der vergangenen Saison erklärte uns der Ur-Londoner Titus Chalk die Premier League in seiner Muttersprache. Mittlerweile serviert uns Sir Chalk »alles auf meine Version der herrliche deutsche Sprache.« Heute: Wenn sich der mediale Orkan im Ton vergreift ...

Seiten